Zur StartseiteKontaktImpressum

Anwalt-Suche

Schnellsuche

Rechtsberatung

Recht & Gesetz

Online-Rechner

Rechtstipp


Herr Gunnar Becker
Fachanwalt für Medizinrecht
Rechtsanwalt

Anschrift
Weidenstieg 18
20259 Hamburg
Deutschland



zum Kanzleiprofil: Gunnar Becker

zur Rechtstipps-Suche

Diesen Fachartikel drucken

In welcher Höhe muss die private Krankenversicherung die Kosten der Physiotherapie erstatten?


Schlagwörter: private Krankenversicherung, Kostenerstattung, Kosten der Physiotheraie,

Rubrik: Gesundheit & Arzthaftung

Erstellungsdatum: 03.10.2010

Kurzbeschreibung:


Beitrag:

Die private Krankenversicherung verpflichtet sich zur Erstattung der Kosten der medizinischen Behandlung im Rahmen des vereinbarten Tarifs, soweit die Heilbehandlung medizinisch erforderlich ist und die Kosten angemessen sind. Deshalb müssen grundsätzlich auch die Kosten der Physiotherapie erstattet werden.

Einige Versicherungen verweigern die vollständige Erstattung der Kosten der Physiotherapie, weil diese angeblich nicht angemessen sind. Sie verweisen darauf, dass die Behandlungskosten nur in Anlehnung an die Gebührenordnung für Ärzte zu erstatten sind und die Erstattung in keinem Fall höher als der Beihilfesatz oder die von der gesetzlichen Krankenversicherung zu erstattenden Beträge ausfallen müsse.

Die Gerichte in Hamburg waren von der Argumentation der privaten Krankenversicherung nicht überzeugt. Sie wiesen darauf hin, dass die Gebührenordnung für Ärzte nicht für die Abrechnung von Physiotherapeuten maßgeblich ist. Die private Krankenversicherung müsse, soweit im Versicherungsvertrag keine anderweitige Regelung getroffen wurde, vielmehr die am Ort der Behandlung üblichen Kosten der Physiotherapie nach Maßgabe des vereinbarten Tarifs erstatten.

Deshalb muss bei Auseinandersetzungen zwischen Versicherung und Versicherungsnehmer ermittelt werden, welches Entgelt die vor Ort ansässigen Physiotherapeuten für die fragliche Behandlung berechnen. Dabei ist nicht allein der Rechnungsbetrag von Bedeutung. Es müssen vielmehr die Preise und die Leistungen der vor Ort ansässigen Physiotherapeuten miteinander verglichen werden. Es ist durchaus möglich, dass ein scheinbar günstiger Physiotherapeut die Behandlung vergleichsweise kurz hält und damit auf einen höheren Stundensatz kommt als der nach Ansicht der Versicherung zu teure Physiotherapeut.

Gleichwohl werden von den Krankenversicherungen weiterhin nicht alle Rechnungen vollständig erstattet. Deshalb werden von mir regelmäßig versicherte gegenüber ihrer privaten Krankenversicherung vertreten. Scheinbar warten die Versicherungen ab, ob die Kunden zu einer rechtliche Auseinandersetzung bereit sind.

Sofern Ihre Krankenversicherung die Kosten ebenfalls nicht vollständig erstatten sollte, können Sie gerne einen Besprechungstermin vereinbaren. Ich werde dann mit Ihnen das weitere Vorgehen abstimmen.







Disclaimer: Der Anwalt-Suchservice übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Wahrheitsgehalt, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der eingestellten Fachartikel. Allein verantwortlich für deren Inhalt ist die Autorin/der Autor.

Bitte beachten Sie
, dass der Fachartikel den rechtlichen Stand der Dinge zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung darstellt. Dieser Fachartikel ist urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung des Textes oder einer Grafik in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.


zum Kanzleiprofil: Gunnar Becker

zur Rechtstipps-Suche

Diesen Fachartikel drucken

Top Beiträge in dieser Rubrik:


nach oben rollen
  1. In welcher Höhe muss die private Krankenversicherung die Kosten der Physiotherapie erstatten?
    (7655 mal gelesen)
    (verfasst am: 03.10.2010 Autor: Gunnar Becker)


  2. Fibromyalgie - rechtliche Konsequenzen
    (4096 mal gelesen)
    (verfasst am: 18.12.2010 Autor: Thomas Eschle)


  3. Chronische Speiseröhrenerkrankungen - rechtliche Konsequenzen
    (3813 mal gelesen)
    (verfasst am: 21.04.2011 Autor: Thomas Eschle)


  4. Die ärztliche Aufklärungspflicht
    (3749 mal gelesen)
    (verfasst am: 04.02.2010 Autor: Isis G. Wendt)


  5. Patientenunterlagen – welche Rechte hat ein Patient ?
    (3614 mal gelesen)
    (verfasst am: 22.01.2010 Autor: Michael Liskewitsch)


  6. Diabetes Mellitus - Schwerbehinderung und andere rechtliche Probleme
    (3572 mal gelesen)
    (verfasst am: 11.03.2011 Autor: Thomas Eschle)


  7. Rheuma - rechtliche Folgen
    (3291 mal gelesen)
    (verfasst am: 23.03.2011 Autor: Thomas Eschle)


  8. Morbus Parkinson - rechtliche Ansprüche
    (3251 mal gelesen)
    (verfasst am: 03.08.2011 Autor: Thomas Eschle)


  9. Medizinische Rehamaßnahme - wann kann ich diese bezahlt erhalten ?
    (3031 mal gelesen)
    (verfasst am: 10.03.2011 Autor: Thomas Eschle)


  10. Die Schönheitsoperation – rechtliche Aspekte
    (3012 mal gelesen)
    (verfasst am: 24.08.2008 Autor: Julia Fellmer)


  11. Kosten der künstlichen Befruchtung- Was zahlt die private Krankenversicherung?
    (2572 mal gelesen)
    (verfasst am: 24.06.2008 Autor: Julia Fellmer)


  12. Fehlbefundung einer Mammographie – Haftungsrechtliche Folgen- Beweislast
    (2490 mal gelesen)
    (verfasst am: 13.01.2009 Autor: Julia Fellmer)


  13. Behandlung durch zwei Ärzte: Jeder trägt die volle Verantwortung!
    (2352 mal gelesen)
    (verfasst am: 28.08.2008 Autor: Julia Fellmer)


  14. Hygienefehler - Der grobe Behandlungsfehler
    (2344 mal gelesen)
    (verfasst am: 29.06.2008 Autor: Julia Fellmer)


  15. BGH: Preisvergleichsplattform für zahnärztliche Leistungen zulässig
    (2148 mal gelesen)
    (verfasst am: 17.12.2010 Autor: Lars Jaeschke)


  16. LSG Hessen: Kosten der Kinderwunschbehandlung des gesetzlich Versicherten werden nicht erstattet, soweit Maßnahmen am Kö
    (2071 mal gelesen)
    (verfasst am: 21.01.2009 Autor: Julia Fellmer)


  17. Kosten der künstlichen Befruchtung- Was zahlt die gesetzliche Krankenversicherung?
    (2008 mal gelesen)
    (verfasst am: 24.06.2008 Autor: Julia Fellmer)


  18. Zehnjähriger nach Grippeimpfung querschnittsgelähmt: Familie verklagt Münchner Kinderärztin
    (1761 mal gelesen)
    (verfasst am: 14.06.2012 Autor: Jürgen Klass II)


  19. Achtung bei Abschluss und Änderung von privaten Krankenversicherungsbeiträgen-
    (1729 mal gelesen)
    (verfasst am: 25.10.2011 Autor: Julia Fellmer)


  20. Aufklärungspflicht des Arztes zu Behandlungsalternativen
    (1671 mal gelesen)
    (verfasst am: 25.10.2011 Autor: Julia Fellmer)


  21. Vetorecht von minderjährigen Patienten in eine Operation
    (1586 mal gelesen)
    (verfasst am: 24.08.2011 Autor: Erik Hauk)


  22. Ärztepfusch, Arzthaftung, Schadensersatz, Schmerzensgeld nach Behandlungsfehlern
    (1529 mal gelesen)
    (verfasst am: 04.04.2012 Autor: Holger Hesterberg)


  23. Bundesrat beschließt Gesetzesentwurf zur Kostenübernahme bei Maßnahmen der Künstlichen Befruchtung- Drucksache 478/11
    (1332 mal gelesen)
    (verfasst am: 02.04.2012 Autor: Julia Fellmer)


  24. Der Patienten hat das Recht auf eine zweite Meinung eines Arztes
    (1264 mal gelesen)
    (verfasst am: 26.03.2012 Autor: Holger Hesterberg)


  25. Magenbypassoperation - Kostenübernahmepflicht der Krankenkasse?
    (1040 mal gelesen)
    (verfasst am: 18.06.2012 Autor: Christoph Kleinherne)


  26. Schadensersatz wegen der unterlassenen Überprüfung einer unzutreffenden Diagnose
    (1012 mal gelesen)
    (verfasst am: 31.05.2012 Autor: Christoph Kleinherne)


  27. Rechtzeitigkeit der ärztlichen Aufklärung
    (776 mal gelesen)
    (verfasst am: 09.08.2012 Autor: Christoph Kleinherne)


  28. Beweiswert einer elektronisch geführten Patientenakte
    (683 mal gelesen)
    (verfasst am: 18.01.2013 Autor: Christoph Kleinherne)


  29. Was ist bei Verdacht eines Behandlungsfehlers zu tun?
    (656 mal gelesen)
    (verfasst am: 16.11.2012 Autor: Alexandra Braun)


  30. Schwere Vorwürfe gegen Klinik in München: Kind erleidet massiven Gehirnschaden
    (614 mal gelesen)
    (verfasst am: 16.01.2013 Autor: Jürgen Klass II)


  31. Orthopäde übersieht Herzinfarkt nach „laienhafter Eigendiagnose“
    (579 mal gelesen)
    (verfasst am: 24.06.2013 Autor: Isabel Bals)


  32. Verjährung im Arzthaftungsrecht – Verhandlungen mit der Haftpflichtversicherung
    (528 mal gelesen)
    (verfasst am: 28.02.2013 Autor: Christoph Kleinherne)


  33. Kein Honorar für Zahnarzt: Abrechnungsstelle verliert Prozess vor dem Amtsgericht München!
    (509 mal gelesen)
    (verfasst am: 23.05.2013 Autor: Jürgen Klass II)


  34. Schwerbehinderung mit Merkmalen "G", "aG", "B" und "H"
    (487 mal gelesen)
    (verfasst am: 25.10.2013 Autor: Thomas Eschle)


  35. Befunderhebung bei Kopfschmerz
    (457 mal gelesen)
    (verfasst am: 24.06.2013 Autor: Isabel Bals)


  36. Verdacht auf Behandlungsfehler – bei jedem dritten Patienten bestätigt
    (408 mal gelesen)
    (verfasst am: 23.05.2013 Autor: Holger Syldath)


  37. Dokumentation ist alles
    (270 mal gelesen)
    (verfasst am: 28.08.2013 Autor: Frank Richter)


  38. 20.000,00 Euro Schmerzensgeld, weil Arzt nicht zu einer Mammographie riet
    (255 mal gelesen)
    (verfasst am: 31.10.2013 Autor: Holger Syldath)


  39. Anwaltliche Hilfe bei Krebserkrankungen
    (234 mal gelesen)
    (verfasst am: 30.10.2013 Autor: Thomas Eschle)


  40. Medizinrecht
    (152 mal gelesen)
    (verfasst am: 18.12.2013 Autor: Martin Jensch)


  41. Wenn der Arzt pfuscht!
    (137 mal gelesen)
    (verfasst am: 09.12.2013 Autor: Ralf Thormann)


  42. Vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung- Kein Recht zu Kündigung durch Private Krankenversicherung
    (134 mal gelesen)
    (verfasst am: 29.01.2014 Autor: Julia Fellmer)


  43. Der Wert eines Menschen
    (131 mal gelesen)
    (verfasst am: 11.02.2014 Autor: Martin Jensch)


nach unten rollen