Anwalt 56479 Neunkirchen - Rechtsanwalt finden

Sie suchen einen Anwalt in 56479 Neunkirchen in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen 56479 Neunkirchener Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Hinweis: Haben Sie ein anderes Neunkirchen gemeint, klicken Sie bitte hier.

Die wichtigsten Rechtsgebiete in 56479 Neunkirchen
Arbeitsrecht 56479 Neunkirchen (3) Erbrecht 56479 Neunkirchen (2)

Übersicht unserer Rechtsanwälte in 56479 Neunkirchen

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte aus der Umgebung von 56479 Neunkirchen angezeigt.

Kartenansicht der Teilnehmer in 56479 Neunkirchen


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtstipps

21.04.2011, Autor Hartmut Göddecke (2191 mal gelesen)

Die ersten Lehman Anleger können sich freuen. Denn die Gerichte haben ihnen Schadenersatz zugesprochen. Dabei bleibt es auch nach einer Entscheidung des BGH. Denn dort hat die Bank klein bei gegeben und die Revision zurückgenommen. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (6 Bewertungen)
Autor: Dipl.-Rpfl. Hagen Schneider, Magdeburg
Aus: Familien-Rechtsberater, Heft 07/2013

1. Wird ein Rechtsanwalt zum Ergänzungspfleger bestellt, kann er für Leistungen, für die ein anderer Pfleger wegen notwendiger Fachkenntnisse einen Rechtsanwalt heranziehen müsste, wählen, ob er eine Vergütung nach dem VBVG oder Aufwendungsersatz nach dem RVG geltend macht.2. Der Aufwendungsersatz nach dem RVG ist nicht auf die Gebühren der Beratungshilfe zu beschränken, wenn der anwaltliche Ergänzungspfleger in Asylverfahren Tätigkeiten erbringt, die nicht typischerweise in den Bereich der Beratungshilfe fallen.

21.05.2008, Hess. LSG AZ L 9 AS 59/08 B ER (36 mal gelesen)

Ausländer, deren Aufenthaltsrecht in Deutschland sich allein aus dem Zweck der Arbeitsuche ergibt, haben keinen Anspruch auf Sozialhilfeleistungen. Dies entschied das Hessische Landessozialgericht in einem aktuell veröffentlichten Beschluss.

Im ...

10609 Rechtstipps alle Rechtstipps