Anwalt Hallerndorf

Sie suchen einen Anwalt in Hallerndorf in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Hallerndorfer Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Hallerndorf

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte aus der Umgebung von Hallerndorf angezeigt.

Entfernung: 15.660963432217507 km

Entfernung: 15.660963432217507 km

Entfernung: 15.779131787287177 km

Entfernung: 15.779131787287177 km

Entfernung: 15.779131787287177 km

Entfernung: 15.779131787287177 km

Entfernung: 15.779131787287177 km

Entfernung: 15.946679493955225 km

Entfernung: 15.946679493955225 km

Entfernung: 16.21249738422759 km


Seite 1 von 2 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtstipps

2011-07-25, Autor Tobias Röttger (2113 mal gelesen)

Zurzeit wird durch die Hamburger Anwaltskanzlei Baek Law die Urheberrechtsverletzung an dem Musiktitel „Herzrasen“ im Namen von Marco Burmester (alias House Rockerz) abgemahnt. Nach Aussage der Anwaltskanzlei Baek Law wird dem Abgemahnten vorgeworfen, ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
Beweislastumkehr: BGH stärkt Rechte der Tierhalter © 135pixels – fotolia.com
2016-05-12, Redaktion Anwalt-Suchservice (337 mal gelesen)

Das erfreut das Herz eines jeden Tierfreundes: Tierärzte können in Zukunft leichter für die Folgen grober Behandlungsfehler zur Verantwortung gezogen werden. Grund dafür ist ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes in Karlsruhe (Urt. v....

sternsternsternsternstern  4,3/5 (31 Bewertungen)
Autor: Rechtsanwalt Prof. Dr. Elmar Schuhmacher, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, LLS Lungerich Lenz Schuhmacher, Köln
Aus: IP-Rechtsberater, Heft 03/2015

Die vorbehaltlose Zahlung bzw. Entgegennahme der in einem Gesamtvertrag vereinbarten Vergütung über einen Zeitraum von fast 50 Jahren begründet eine Vermutung dafür, dass die vereinbarte Vergütung nach Auffassung der Vertragsparteien als angemessen...

alle Rechtstipps alle Rechtstipps