Anwalt Hummelfeld - Rechtsanwalt finden

Sie suchen einen Anwalt in Hummelfeld in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Hummelfelder Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Die wichtigsten Rechtsgebiete in Hummelfeld
Arbeitsrecht Hummelfeld (2) Erbrecht Hummelfeld (1)

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Hummelfeld

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte aus der Umgebung von Hummelfeld angezeigt.

Entfernung: 7.574864914137211 km

Entfernung: 12.08757277357445 km

Entfernung: 12.496999268293933 km

Entfernung: 18.31148291795877 km

Kartenansicht der Teilnehmer in Hummelfeld


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtstipps

2013-12-18, Autor Martin Jensch (505 mal gelesen)

Erläuterung des Grundsatzurteil des BGH s zur Frage des Wuchers bei Auktionen im Internet(e-bay) BGH: Höhe des Gebotes bei e-bay kein Indiz für Plagiat Das Urteil des BGH vom 28. März 2012(VIII ZR 244/10) betrifft einen Fall bei dem es maßgeblich ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (4 Bewertungen)
2012-04-09, Autor Frank Müller (1977 mal gelesen)

Anwendbares Erbrecht Deutschland-Spanien - Möglichkeit der Rechtswahl und Nachlassspaltung. Testament Deutschland - Spanien. Erbschaftssteuer Spanien – Schenkungssteuer Spanien, Doppelbesteuerung, beschränkte Steuerpflicht Erbschaftssteuer oder ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (14 Bewertungen)
Autor: RA FAArbR Dr. Gerhard Schäder, Dr. Schäder & Schittko Rechtsanwälte Partnerschaft, München
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 10/2014

Hat der Arbeitnehmer mit seiner Klage die Erteilung eines Zeugnisses geltend gemacht und einigen sich die Parteien auf die Erteilung eines Zeugnisses mit einer bestimmten Note, beträgt der Gegenstandswert für den Erteilungsantrag sowie für die Einigung auf die Notenstufe jeweils ein Bruttomonatsgehalt.

alle Rechtstipps alle Rechtstipps