Anwalt Kalefeld - Rechtsanwalt finden

Sie suchen einen Anwalt in Kalefeld in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Kalefelder Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Die wichtigsten Rechtsgebiete in Kalefeld
Arbeitsrecht Kalefeld (1) Erbrecht Kalefeld (1)

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Kalefeld

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte aus der Umgebung von Kalefeld angezeigt.

Entfernung: 10.916115237465384 km

Entfernung: 10.916115237465384 km

Entfernung: 10.916115237465384 km

Entfernung: 11.846990152126507 km

Entfernung: 16.276675420363947 km

Kartenansicht der Teilnehmer in Kalefeld


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtstipps

Kündigung erhalten? Was Arbeitnehmer beachten sollten © DOC RABE Media - Fotolia.com
2016-04-08, Redaktion Anwalt-Suchservice (185 mal gelesen)

Wer sich gegen die Kündigung seines Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber wehren will, muss zügig reagieren, die Schwachstellen der Kündigung aufdecken und braucht gute Nerven. Ein Überblick. Wer sich gegen die Kündigung seines ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (20 Bewertungen)
2016-02-29, Autor Christof Bernhardt (130 mal gelesen)

Die ursprünglich für den 8. März vorgesehene Zinszahlung an die Anleger der Anleihe der Scholz Holding GmbH wurde bis zum 31. Mai 2016 gestundet. Darauf hat sich das Unternehmen mit der eingesetzten Kuratorin verständigt. Das Handelsgericht Wien ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (9 Bewertungen)
Autor: RA Matthias Bergt, von BOETTICHER Rechtsanwälte, Berlin
Aus: IT-Rechtsberater, Heft 11/2014

Ein (Hosting-)Provider ist dazu verpflichtet, ein Backup der Daten des Kunden anzufertigen – unabhängig davon, ob hierzu vertraglich etwas geregelt ist. Selbst wenn auch der Kunde keine Datensicherung vorgenommen hat, trägt der Provider den Schaden aus einem Datenverlust allein.

alle Rechtstipps alle Rechtstipps