Anwalt Oberhausen - Rechtsanwalt finden

Sie suchen einen Anwalt in Oberhausen in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Oberhausener Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Oberhausen

Ramgestraße 1
46145 Oberhausen
Goethestraße 1
46047 Oberhausen
Bergstraße 22
46117 Oberhausen
Bottroper Straße 170
46117 Oberhausen (Zweigniederlassung)
Postweg 29
46145 Oberhausen
Elsässer Straße 39
46045 Oberhausen
Nohlstraße 57
46045 Oberhausen
Düppelstraße 66
46045 Oberhausen
Düppelstraße 66
46045 Oberhausen
Lothringer Straße 60
46045 Oberhausen

Seite 1 von 2 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Kartenansicht der Teilnehmer in Oberhausen


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Wissenswertes über Oberhausen

Oberhausen – eine Familienstadt

Oberhausen liegt in der europäischen Metropolregion Rhein-Ruhr und trägt den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“. Oberhausen – aufgegliedert in zehn Stadtteile wie z. B. Buschhausen, Sterkrade Nord und Sterkrade Mitte – ist eine vergleichsweise junge Stadt, auch wenn einige ihrer Stadtteile teilweise auf eine Geschichte bis ins Mittelalter zurückblicken können.

Oberhausen – Magnet für Touristen

Wahrzeichen der Stadt Oberhausen ist das Gasometer Oberhausen, das Ender der 20er-Jahre des 20. Jahrhunderts erbaut wurde und vor der Jahrtausendwende in seiner ursprünglichen Funktion stillgelegt wurde. Seitdem ist das Gasometer Oberhausen ein kultureller Veranstaltungsort. Es liegt in der Neuen Mitte Oberhausen und steht für den Strukturwandel der Stadt. Es ist mit 117 Metern die höchste Ausstellungshalle in Europa und beeindruckt mit einem unglaublichen – teilweise achtfachen – Echo.
Herzstück der Neuen Mitte Oberhausen ist aber das „Centro“. Es ist das größte Einkaufszentrum und Freizeitzentrum in Europa. Zusammen mit dem Sea Life Oberhausen, Sea Life Abenteuerpark und dem „LEGOLAND Discovery Centre“ wird Oberhausen zu einem beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie.

Oberhausen und seine Gerichte

Oberhausen hat als Gerichtsstandort nur geringe Bedeutung, denn in Oberhausen sind lediglich das Amtsgericht Oberhausen und das Arbeitsgericht Oberhausen ansässig. Das Amtsgericht Oberhausen liegt zwischen dem Saporoshje-Platz, Friedensplatz und dem Berliner Park ganz in der Nähe vom Finanzamt Oberhausen Süd und Hans-Böckler-Berufskolleg. Die ersten Urteile sprach das damalige königlich preußische Amtsgericht Ende des neunzehnten Jahrhunderts in einem umgebauten Wohnhaus.
Das Arbeitsgericht Oberhausen ist ganz in der Nähe, wenige Schritte vom Hauptbahnhof Oberhausen entfernt, einem Ziegelbau aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Justizvollzug in Oberhausen

In Oberhausen gibt es keine Justizvollzugsanstalt mehr, denn die Außenstelle Oberhausen ist nach über hundert Jahren geschlossen worden. Nach Schließung sollte das Gelände der ehemaligen Justizvollzugsanstalt Oberhausen als Therapieeinrichtung für psychisch kranke Schwersttäter genutzt werden. Jedoch wurde lediglich ein Sexualstraftäter aus Bayern längere Zeit in der Therapieeinrichtung untergebracht.

Rechtstipps

2016-11-25, Autor Jessica Gaber (88 mal gelesen)

Das Amtsgericht Lüneburg hat das reguläre Insolvenzverfahren über die MS JPO Tucana Schiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG am 18. November 2016 eröffnet (Az.: 56 IN 74/16). Für die Anleger hat sich die Hoffnung auf lohnende Renditen schon nach ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (6 Bewertungen)
2012-09-12, Autor Alexandra Braun (2473 mal gelesen)

Wer als Verkehrsteilnehmer einen Unfall mit Personenschaden verursacht, der muss mit einem Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen. Der Tatbestand der fahrlässigen Körperverletzung ist in § 229 StGB geregelt. Der Strafrahmen sieht ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (16 Bewertungen)
Autor: RA Dr. Aegidius Vogt, RAYERMANN Legal, München – www.rayermann.de
Aus: IT-Rechtsberater, Heft 02/2014

Die Versendung einer sog. Empfehlungs-E-Mail ohne vorherige ausdrückliche Einwilligung des Empfängers ist unzulässig.

alle Rechtstipps alle Rechtstipps