Anwalt Selbitz - Rechtsanwalt finden

Sie suchen einen Anwalt in Selbitz in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Selbitzer Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Die wichtigsten Rechtsgebiete in Selbitz
Arbeitsrecht Selbitz (4) Baurecht Selbitz (1)

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Selbitz

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte aus der Umgebung von Selbitz angezeigt.

Entfernung: 10.931375744580032 km

Entfernung: 11.981765242884038 km

Entfernung: 12.063950061222242 km

Entfernung: 14.978433272758721 km

Entfernung: 16.679604331187868 km

Kartenansicht der Teilnehmer in Selbitz


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtstipps

Autor: RiOLG Dr. Dagny Liceni-Kierstein, Brandenburg/Havel
Aus: Familien-Rechtsberater, Heft 07/2013

Eine aus § 242 BGB abgeleitete direkte Verpflichtung zur Auskunft zwischen geschiedenen Eltern ist nur gegeben, wenn sie zur Feststellung von Unklarheiten über eine bestehende Unterhaltspflicht erforderlich ist. Das ist nicht der Fall, wenn ein Elternteil freiwillig den vollen Ausbildungsunterhalt für das gemeinsame volljährige Kind leistet und gegen den anderen Elternteil weder Unterhalt durch das Kind noch ein familienrechtlicher Ausgleichsanspruch durch den zahlenden Elternteil geltend gemacht wird.

Autor: RA Dr. Andreas Walter, LL.M. Schalast & Partner RAe u. Notare, Lehrbeauftragter a. d. Frankfurt School of Finance & Management, Frankfurt/M.
Aus: IP-Rechtsberater, Heft 06/2013

Auch die Entnahme und Verwendung kleinster Tonfetzen (Sampling) greift in das ausschließliche Recht des Tonträgerherstellers ein. Ein nach § 24 Abs. 1 UrhG zulässige freie Benutzung der betreffenden Tonpartikel kommt nur dann in Betracht, wenn es einem durchschnittlich ausgestattetem und befähigten Musikproduzenten nicht möglich wäre, zumindest sehr ähnlich klingende Tonpartikel herzustellen.

2012-06-02, Autor Guido Lenné (1585 mal gelesen)

Auch durch Richter kann ein Angeklagter fragwürdig, wenn nicht gar strafrechtlich relevant, behandelt werden. Wenden Sie sich daher sobald Sie von Ihrer Beschuldigteneigenschaft erfahren an einen Strafverteidiger. Dieser kann Sie im Strafverfahren ...

alle Rechtstipps alle Rechtstipps