Entschädigung für Reisende Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Wenn der Urlaub oder die Geschäftsreise zum Albtraum wird, stellt sich immer die Frage nach einer angemessenen Entschädigung. Beim Reisen kann sehr viel schiefgehen. Deshalb gibt es unterschiedliche Möglichkeiten zur Entschädigung für Reisen.

Rechtsanwälte für Entschädigung für Reisende in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H K L M N O P R S T W Z Ö

Rechtsinfos zu Entschädigung für Reisende

Gründe einer Entschädigung für Reisen

Die Gründe, mit denen man eine Entschädigung für Reisen erhalten kann, sind sehr vielfältig. Gründe, die zu einer Entschädigung für Reisen führen können, sind etwa verspätete Flüge oder diverse Reisemängel. Wenn das Hotel trotz Strandnähe mehrere hundert Meter vom Strand entfernt ist, das Hotelzimmer verunreinigt ist oder man den versprochenen Meerblick nicht hat, kann grundsätzlich eine Entschädigung für Reisen verlangt werden.

Rechtsgrundlage für die Entschädigung

Abhängig von der Vertragsgestaltung sind für die Entschädigung für Reisen unterschiedliche Vorschriften anwendbar. Bei Flugreisen richtet sich die Entschädigung für Reisen mit Verspätung nach der Fluggastrechteverordnung der Europäischen Union. Bei Pauschalreiseverträgen gibt es zur Entschädigung für Reisen einen gesonderten Abschnitt im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Ein Pauschalreisevertrag liegt immer dann vor, wenn ein Reiseveranstalter mindestens zwei Reiseleistungen (z. B. Transport, Übernachtung, Verpflegung, Sightseeing) gebündelt anbietet. In diesem Fall sind die Regelungen zur Entschädigung für Reisen sehr günstig und umfangreich für den Reisenden. Aber Achtung: Um eine Entschädigung für Reisen wegen eines Reisemangels zu bekommen, muss man die Reisemängel unverzüglich dem Reiseveranstalter anzeigen (Anzeigeobliegenheit) und alle Entschädigungsansprüche innerhalb von einem Monat nach Reiseende geltend machen (Ausschlussfrist)!

Höhe der Entschädigung für Reisen

Bei Flugverspätungen erhält man pauschal zwischen 250–600 Euro als Entschädigung für verspätete Flüge. Bei Pauschalreisen bekommt man als Entschädigung für Reisen mit einem Reisemangel nicht nur materielle Schäden ersetzt, sondern auch eine Entschädigung für die entgangene Urlaubsfreude. Die konkrete Höhe für die Entschädigung für Reisen mit Reisemangel ist nicht festgelegt, aber die Frankfurter Tabelle oder die Kemptner Tabelle geben eine Orientierungshilfe, was man als Entschädigung für Reisen für einen bestimmten Reisemangel verlangen kann.

Fragen Sie einen Experten!

Man hat also als Reisender oft umfangreiche Ansprüche auf eine Entschädigung für Reisen, wenn eine Reise mangelhaft ist. Die Durchsetzung dieser berechtigten Ansprüche ist bei Airlines und Reiseveranstaltern aber oft schwierig. Verzichten Sie deswegen aber nicht auf Ihre Entschädigung für Reisen! Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt für Reiserecht unterstützen – den passenden Rechtsanwalt für Reiserecht in Ihrer Nähe finden Sie mit dem Anwalt-Suchservice!
case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema Entschädigung für Reisende

2010-08-25, PM ARCD 30.07.10 (102 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Schimmel im Badezimmer, bellende Hundehorden bei Nacht in Hörweite des Ferienappartements, fehlender Meerblick oder ein Pool ohne Wasser - es gibt viele Gründe, warum Touristen nach dem Urlaub Schadenersatz von Reiseveranstaltern fordern.

Die ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (8 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Zivilrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Zivilrecht