Immobiliensteuerrecht Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Das Immobiliensteuerrecht ist kein homogener Rechtsbereich, dessen gesetzliche Regelungen sich in einem Gesetz finden. Vielmehr ist das Immobiliensteuerrecht eine echte Querschnittsmaterie.

Rechtsanwälte für Immobiliensteuerrecht in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T V W Z Ö Ü

Steuern auf Immobilien: Regeln nach dem Immobiliensteuerrecht

Erwerb und Verkauf von Immobilen im Immobiliensteuerrecht

Das Immobiliensteuerrecht ist immer dann von Bedeutung, wenn es um den Erwerb oder die Veräußerung von Immobilien wie einem Grundstück, einem Haus oder einer Eigentumswohnung geht. Dabei können ganz unterschiedliche steuerliche Frage- und Problemstellungen auftreten, je nachdem ob es um den privaten Erwerb einer Immobilie geht (Eigenheim, Ferienwohnung)oder um den gewerblichen Erwerb einer Immobilie (Geschäftshaus, Ladengeschäft) bzw. eine reine Kapitalanlage.

Steuerliche Aspekte können dabei entscheidend dafür sein, ob der Erwerb einer Immobilie unter finanziellen Gesichtspunkten lohnend ist oder zur Fehlinvestition wird. So kann der Kauf und Verkauf von Immobilien z. B: zur Besteuerung von Spekulationsgewinnen führen. Allerdings gibt es natürlich Möglichkeiten die Besteuerung von Gewinnen aus dem Verkauf einer Immobilie zu vermeiden. Geht es um den Erwerb von Immobilen im großen Umfang im Investmentbereich ist es sinnvoll, effiziente steuerliche Investmentstrukturen zu entwickeln.

Umsatzsteuer, Grunderwerbssteuer etc.

Der Erwerb einer Immobilie berührt je nach Konstellation unterschiedliche Bereiche des Steuerrechts: Geht dem Immobilienerwerb ein Erbfall voran sind Fragen des Erbschaftssteuerrechts für das Immobiliensteuerrecht relevant, erfolgt der Immobilienerwerb im Wege einer Schenkung kommen Fragen der Schenkungssteuer zum Tragen. Erfolgt der Immobilienerwerb im gewerblichen Kontext werden beispielsweise Fragen des Umsatzsteuerrechts relevant. Grundsätzlich sind für das Immobiliensteuerrecht außerdem Fragen im Zusammenhang mit der Grunderwerbsteuer von Bedeutung.

Leistungen des Rechtsanwalts für Immobiliensteuerrecht

Rechtsanwälte, die sich mit dem Immobiliensteuerrecht befassen, sind in der Lage Immobilienbesitzer bzw. Immobilienerwerber beim Immobilienkauf, der Immobilienverwaltung und Verwertung von Immobilien umfassend zu beraten und zu vertreten. So kann ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht seine Mandanten bei der Optimierung von Immobilienbesitz hinsichtlich des Einkommen- und Umsatzsteuerrechts beraten oder Immobilientransaktionen steuerrechtlich prüfen und begleiten. Auch bei Fragen zur Vererbung oder der Schenkung von Immobilien und Fragen der Bewertung von Immobilien (Wertgutachten) kann Ihnen ein Rechtsanwalt zur Seite stehen und hinsichtlich einer optimalen steuerlichen Gestaltung der Vererbung bzw. Schenkung

Zuletzt ist der Rat eines Rechtsanwalts für Immobiliensteuerrecht auch dann hilfreich, wenn es um Fragen der Immobilienfinanzierung geht und darum, wie die Finanzierung einer Immobilie steuerlich geltend gemacht werden kann.

Besonderer Tipp

Ziel der Beratung im Immobiliensteuerrecht ist die optimale wirtschaftliche Gestaltung des Erwerbs bzw. der Veräußerung, aber auch die bestmögliche steuerliche Gestaltung der Nutzung von Immobilien für Privatleute und gewerbliche Investoren. Vor allem kann eine professionelle Beratung im Immobiliensteuerrecht zu einer deutlichen Reduzierung steuerlicher Belastungen (Steueroptimierung) führen. Wurde ein Steuerbescheid wegen einer Immobilientransaktion bereits erlassen und haben Sie Zweifel an der Richtigkeit des Bescheides über Grunderwerbsteuer, Erbschaftssteuer oder Schenkungssteuer unterstützt Sie ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht bei der Überprüfung des Bescheides und vertritt Sie nötigenfalls gegenüber dem Finanzamt und vor Gericht.

Finden Sie Ihren Rechtsanwalt für Immobiliensteuerrecht schnell und einfach mit dem Anwalt-Suchservice!

Weiterführende Informationen zu Immobiliensteuerrecht

Anwalt Zwangsversteigerung
Die Zwangsversteigerung ist in vielen Fällen das Ende des Traums vom Eigenheim. Vor allem wenn Kredite nicht mehr bedient werden können, ist die Zwangsversteigerung für Banken oft der einzige Weg, doch noch an "ihr Geld" zu kommen. mehr ...

Anwalt Verkehrswert
Der Verkehrswert einer Immobilie ist der Preis, den ein objektiver Käufer ausgeben würde, um eine Immobilie zu erwerben. Er wird von Beschaffenheit, Lage und Eigenschaften der Immobilie beeinflusst. Der Verkehrswert spielt nicht nur im Immobilienrecht eine wichtige Rolle, sondern auch bei der Erbschaftsteuer und beim Zugewinnausgleich. mehr ...

Anwalt Vermögensauseinandersetzung
Die Vermögensauseinandersetzung ist das Ende einer gemeinsamen Teilhaberschaft an Vermögenswerten wie beispielsweise Immobilien, Konten oder gemeinsamen Unternehmen. Sie spielt vor allem im Eherecht und Familienrecht, sowie dem Gesellschaftsrecht eine große Rolle. Im Eherecht und Familienrecht kommt der Auseinandersetzung von Vermögen in Fällen von Trennung und Scheidung wichtige Bedeutung zu. Aber auch bei Auflösungen von Gesellschaften (z.B. Gesellschaft bürgerlichen Rechts, GmbH etc.) muss gemeinsames Vermögen auseinandergesetzt werden. mehr ...

Anwalt Zwangsversteigerungsrecht
Die Normen des Zwangsversteigerungsrechts dienen der Durchsetzung von Ansprüchen mit Hilfe staatlicher Gewalt. Das Zwangsversteigerungsrecht ist Teil des Zwangsvollstreckungsrechts. Es bezieht sich auf die Vermögensverwertung des unbeweglichen Vermögens (Haus, Eigentumswohnung), in das durch die Zwangsversteigerung vollstreckt wird. mehr ...

Anwalt Wohnungseigentumsrecht
Das Wohnungseigentumsrecht ist ein Teil des Immobilienrechts und trifft unter anderem Regelungen zum (Sonder-) Eigentum an Wohnungen (Eigentumswohnungen). Wichtigstes Gesetz für das Wohnungseigentumsrecht ist das Wohnungseigentumsgesetz (WEG). mehr ...

Anwalt Immobilienwirtschaftsrecht
Alle Vorschriften rund um den Wirtschaftszweig der Immobilien - dazu gehören Entwicklung, Produktion, Bewirtschaftung, Vermarktung, Kauf und Verkauf von Immobilien - sind Teil des Immobilienwirtschaftsrechts. mehr ...

Anwalt Schenkungssteuer
Die Schenkungssteuer fällt an, wenn jemand zu Lebzeiten jemand anderem ein wertvolles Geschenk macht. Sie hat hauptsächlich den Zweck, Umgehungen der Erbschaftssteuer durch Geschenke zu Lebzeiten vorzubeugen. Beide Steuerarten sind im gleichen Gesetz geregelt: Dem Erbschaft- und Schenkungssteuergesetz. mehr ...

Anwalt Wertgutachten
Ein Wertgutachten (Verkehrswertgutachten) wird zu dem Zweck erstellt, den genauen Verkehrswert einer Sache zu ermitteln. Wertgutachten können in ganz unterschiedlichen Bereichen erstellt und vielfältig eingesetzt werden. mehr ...

Anwalt Provisionsanspruch
Eine Courtage oder Provision bekommt ein Immobilienmakler dafür, dass er Ihnen ein Haus oder eine Wohnung vermittelt. Allerdings kann ein Makler seinen Anspruch auf eine Provision auch verlieren. Das Immobilienrecht hat dazu verschiedene Spielregeln aufgestellt. mehr ...

Anwalt Bankenhaftung
Vor allem im Zusammenhang mit der Finanzkrise 2008 rückte sie in den Fokus der Öffentlichkeit: die Bankenhaftung. Denn auch Banken haften unter bestimmten Umständen in Deutschland und in der EU - etwa für die Falschberatung von Kunden. mehr ...

Anwalt Eigentümergemeinschaftsrecht
Das Eigentümergemeinschaftsrecht umfasst alle Vorschriften, die sich mit den Rechten und Pflichten einer sog. Eigentümergemeinschaft befassen. Eine Eigentümergemeinschaft besteht aus den Teileigentümern und Wohnungseigentümern einer Wohnungseigentumsanlage. mehr ...

Anwalt Eigentumswohnung
Ob als Traum von den eigenen vier Wänden oder als Kapitalanlage - über den Erwerb einer Eigentumswohnung denken viele nach. Was häufig nicht bedacht wird: Die Eigentumswohnung bedeutet nicht nur Freiheit und Selbstbestimmtheit, sondern sie bringt auch Pflichten mit sich. mehr ...

Anwalt Denkmalschutzrecht
Der Denkmalschutz soll dafür sorgen, dass Denkmäler erhalten bleiben. Davon umfasst ist die Verhinderung von Verfälschungen, Beschädigungen, Beeinträchtigungen oder Zerstörung. Normalerweise gibt es für den Bürger wenig Berührungspunkte mit dem Denkmalschutz. mehr ...

Anwalt Stiftungsrecht
Stiftungen haben etliche Vorteile. Jedoch ist bei der Gründung einer Stiftung in rechtlicher und in steuerlicher Hinsicht viel zu beachten und das Stiftungsrecht ist aufgrund seiner Verteilung über Stiftungsgesetze aller Bundesländer eine oftmals unübersichtliche Materie. mehr ...

Anwalt Schiffsfonds
Schiffsfonds sind eine Form der Investmentfonds. Grundsätzlich bekommt eine Anlagegesellschaft Geld von Anlegern und baut oder kauft dafür Schiffe – in der Regel Fracht- oder Containerschiffe. Schiffsfonds werden meist als geschlossene Fonds konzipiert. mehr ...

Anwalt Lohnsteuerrecht
Das Lohnsteuerrecht in Deutschland befasst sich mit den Grundlagen und der Erhebung der Lohnsteuer. Das Lohnsteuerrecht ist ein Bereich des Steuerrechts, genauer gesagt des Einkommensteuerrechts. mehr ...

Anwalt Kindergeld
Mit dem Konjunkturpaket II erhielten alle Eltern 2009 zusätzlich zum normalen Kindergeld einen Einmalbetrag von 100 Euro pro Kind. Aber was ist eigentlich Kindergeld, wer erhält Kindergeld und wie lange besteht der Anspruch auf Kindergeld? mehr ...

Anwalt Lebensversicherung kündigen
Allein in Deutschland wird gut jede zweite Kapitallebensversicherung vorzeitig gekündigt. Aber wann kann man eine Lebensversicherung kündigen und welche Nachteile hat die Kündigung der Lebensversicherung? mehr ...

Anwalt Schenkung
Bekommt man etwas geschenkt, ist rechtlich eine Schenkung erfolgt. Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag, zur Einschulung, zum Schulabschluss oder Studienabschluss: Geschenke sind aus unserer Kultur nicht wegzudenken. Aber was ist eine Schenkung und was muss man bei einer Schenkung z. B. von Haus und Grund beachten? mehr ...

Anwalt Schenkungssteuerrecht
Ebenso wie die Normen des Erbschaftssteuerrechts finden sich die Vorschriften des Schenkungssteuerrechts im Erbschaftssteuer- und Schenkungssteuergesetz (ErbStG). Das Schenkungssteuerrecht ist Bestandteil des nationalen Steuerrechts. Es regelt die unentgeltlichen Zuwendungen von Vermögensgegenständen unter Lebenden (Schenkungen). Das Schenkungssteuerrecht ist Ergänzung zum Erbschaftssteuerrecht und soll die Lücken des Erbschaftssteuerrechts schließen, die durch Schenkungen entstehen. Damit soll eine Umgehung der bestehenden Vorschriften verhindert werden. mehr ...

case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema Immobiliensteuerrecht

2007-05-31, Autor Michael Henn (4762 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

In Erbrechtsratgebern liest man immer wieder den Hinweis, man solle Immobilien schon zu Lebzeiten auf die nächste Generation übertragen, dies sei steuerlich sinnvoll. Für den Leser stellt sich dann immer die Frage, ob dieser Ratschlag so stimmt. ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (10 Bewertungen)
2008-01-09, PM IVD vom 02.01.2008 (82 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Das neue Jahr steht ganz im Zeichen der Reformen. Wichtige Änderungen sind durch die Erbschaftsteuerreform zu erwarten, die die Erhöhung der Freibeträge vorsieht, insgesamt jedoch für die meisten Immobilienerben mehr Nachteile als Vorteile hat....

sternsternsternsternstern  4,3/5 (4 Bewertungen)
2008-06-13, PM IVD vom 29. Mai 2008 (105 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Der Kauf oder Verkauf einer Immobilie geht meist mit hohen finanziellen Transaktionen einher.  Die Beratungsleistung des Immobilienmaklers ist sehr komplex geworden. Schon längst beschränken sich Makler nicht mehr ausschließlich auf das einfache...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (10 Bewertungen)
2012-04-09, Autor Frank Müller (1845 mal gelesen)
Rubrik: Internationales Recht

Immobilie in Spanien - behördliche, vertragliche und steuerliche Aspekte. Von den Vorprüfungen, dem Privatvertrag bis zur Beurkundung des Kaufvertrages und Eintragung im spanischen Grundbuchamt. Immobilienkauf oder -verkauf in Spanien - behördliche ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (15 Bewertungen)
2010-06-17, PM IVD 06. Mai 2010 (124 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

In Zeiten niedriger Zinsen denken viele Interessenten über den Kauf einer Immobilie nach. Ob als Investitionsobjekt oder zur Eigennutzung, der Kauf einer Immobilie geht mit hohen finanziellen Transaktionen einher. "Mit dem richtigen Immobilienmakler...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (7 Bewertungen)
Erben ohne Hausverkauf: Umgang mit der Erbschaftssteuer bei Wohnimmobilien © PeJo - Fotolia.com
2016-04-01, Redaktion Anwalt-Suchservice (173 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Wer eine Wohnimmobilie erbt, für die Erbschaftssteuer anfallen würde, befürchtet oft, zum Verkauf gezwungen zu werden. Denn nicht jeder kann aus dem laufenden Einkommen oder den Ersparnissen die Steuerschuld bezahlen. Das Steuerrecht gibt Erben...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (19 Bewertungen)
2006-10-23, PM IVD vom 31.10. 2005 (59 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Das Berufsbild des Immobilienmaklers ist sehr komplex geworden. Schon längst beschränken sich Makler nicht mehr ausschließlich auf das einfache Nachweisen von Immobilien. Sie begutachten Grundstücke und Gebäude, erstellen Marktanalysen, prüfen...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (3 Bewertungen)
2015-09-03, Autor Barbara Brauck-Hunger (487 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Zahlreiche Menschen arbeiten im Ausland, manch ein Rentner verbringt dort seinen Lebensabend. Manche besitzen im Ausland ihre Ferienimmobilie oder haben ihr Vermögen angelegt. In Deutschland leben Menschen mit einer ausländischen Staatsangehörigkeit. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (23 Bewertungen)
2010-09-07, PM IVD 09. August 2010 (41 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Etwa eine Million Deutsche besitzen Immobilien im europäischen Ausland, vor allem im sonnigen Süden. Die Balearen, Andalusien und die übrige spanische Mittelmeerküste sind seit Jahren die begehrtesten Orte für eine Ferienwohnung. Mit der Feriensaison...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
Übertragung von Immobilien – Steuern und Abgaben © Bernd Leitner - www.fotolia.co
2014-12-08, Redaktion Anwalt-Suchservice (318 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Wer eine Immobilie kauft, baut, vererbt oder verschenkt, muss eine Reihe von steuerrechtlichen Vorgaben beachten. Wer rechtzeitig einige Details berücksichtigt, kann damit viel Geld sparen. ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Steuerrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Steuerrecht