Rentenrecht Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Das Rentenrecht umfasst die Regelungen und Vorschriften rund um das Thema Rente und Altersvorsorge. Als Altersvorsorgesysteme gelten insbesondere die Beamtenversorgung, die Soldatenversorgung, die gesetzliche Rente, die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes, die betriebliche Altersvorsorge oder die private Vorsorge (z.B. Riester-Rente). Wichtigstes Regelungswerk der gesetzlichen Rentenversicherung ist das Sechste Buch des Sozialgesetzbuches (SGB VI). Außerdem gibt es für manche Berufszweige spezielle Grundlagen, beispielsweise das Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte (ALG).

Rechtsanwälte für Rentenrecht in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H J K L M N O P R S V W Z

Sie suchen einen Rechtsanwalt zum Thema Rentenrecht?

Das Rentenrecht umfasst die Regelungen und Vorschriften rund um das Thema Rente und Altersvorsorge. Als Altersvorsorgesysteme gelten insbesondere die Beamtenversorgung, die Soldatenversorgung, die gesetzliche Rente, die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes, die betriebliche Altersvorsorge oder die private Vorsorge (z.B. Riester-Rente). Wichtigstes Regelungswerk der gesetzlichen Rentenversicherung ist das Sechste Buch des Sozialgesetzbuches (SGB VI). Außerdem gibt es für manche Berufszweige spezielle Grundlagen, beispielsweise das Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte (ALG).

Die gesetzliche Rente ist Teil des Sozialversicherungssystems. Doch nicht nur Altersrenten werden durch die gesetzliche Rentenversicherung abgedeckt, daneben existieren unter anderem Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit (Erwerbsunfähigkeitsrente) oder Renten an Hinterbliebene (z.B. Witwenrente, Waisenrente) .

Die gesetzliche Rentenversicherung

Mitglied in der gesetzlichen Rentenversicherung sind sozialversicherungspflichtige Beschäftigte oder freiwillig Versicherte. Finanziert wird die gesetzliche Rentenversicherung durch die Beiträge der Mitglieder. Für jedes Mitglied existiert ein Versicherungskonto. Auf dem Konto werden die Zeiten, die für die gesetzliche Rentenversicherung von Bedeutung sind, erfasst. Es dient als Grundlage der Rentenberechnung. Versicherte, die über 27 Jahre alt sind und bereits 5 Jahre Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt haben, erhalten vierteljährlich eine sog. Renteninformation. Mit 67 Jahren erreichen die Versicherten grundsätzlich die Regelaltersgrenze. Dann stehen ihnen Renten wegen Alters zu. Weitere Rentenformen der gesetzlichen Rentenversicherung sind zum Beispiel die Erwerbsminderungsrente oder die Witwenrente bzw. die Witwerrente.

Die Riester-Rente

Die sog. Riester-Rente ist ein Instrument der privaten Altersvorsorge. Mit einem staatlich finanzierten Zuschlag (die Idee hatte Arbeitsminister a.D. Walter Riester) soll die freiwillige, private Altersvorsorge gefördert werden. Die rechtlichen Grundlagen finden sich in dem Altersvermögensgesetz (AVmG) und dem Einkommensteuergesetz (EStG).
case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema Rentenrecht

2016-10-19, Autor Joachim Cäsar-Preller (91 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Beitragspflicht zur Sozialversicherung bei Selbstständigen, die Weisungen entgegen nehmen. Sozialversicherungsträger sind darauf angewiesen, Beiträge einzutreiben, sonst funktioniert das System nicht. Bei vielen Unternehmen besteht eine ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (6 Bewertungen)
Kinder aus dem Haus: Hartz-IV-Eltern müssen Haus verkaufen © JiSign - Fotolia.com
2016-10-13, Redaktion Anwalt-Suchservice (196 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass Eltern erwachsener Kinder, die ALG-II beziehen, nach dem Auszug der Kinder unter Umständen ihr Haus verkaufen müssen, um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Abhängig ist dies von der Größe des Hauses. ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (17 Bewertungen)
Arbeitsunfall im Home-Office: Zahlt die gesetzliche Unfallversicherung? © tibanna79 – Fotolia.com
2016-10-08, Redaktion Anwalt-Suchservice (108 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Immer mehr Menschen arbeiten von zu Hause aus – auch Angestellte, die vom Home-Office aus für ihren Arbeitgeber tätig sind und mit Hilfe von PC und Smartphone ihre Aufgaben erfüllen. Wenn sich nun jemand zu Hause bei seiner Arbeit verletzt, gilt dies ...

sternsternsternsternstern  3,2/5 (6 Bewertungen)
Witwenrente: Rente runter wegen Altersunterschied zum Partner? © alexandro900 - Fotolia.com
2016-10-06, Redaktion Anwalt-Suchservice (190 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Eine sogenannte Witwenrente ist sowohl im Rahmen der gesetzlichen Rentenversicherung, als auch bei der betrieblichen Altersvorsorge vorgesehen. Bei letzterer sind nach einem aktuellen Urteil herbe Einschnitte möglich, wenn der Altersunterschied ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (19 Bewertungen)
Betriebsratsschulung: Arbeitsunfall im Abenteuerwald? © spotmatikphoto - Fotolia.com
2016-08-17, Redaktion Anwalt-Suchservice (174 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Wer sich bei der Arbeit verletzt, ist gesetzlich unfallversichert. Immer wieder gibt es jedoch Streit darum, inwieweit auch Betriebsfeste oder Betriebsausflüge in diesem Sinne "Arbeit" sind. Wie sieht es etwa aus, wenn eine Gruppe Betriebsräte nach ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (17 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht