U Haft Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Der Begriff U-Haft ist eine Abkürzung und ist die Kurzform für den Begriff "Untersuchungshaft". Die Untersuchungshaft ist eine Maßnahme im Rahmen der Strafverfolgung, die dazu dient, die Ermittlung einer Straftat zu erleichtern oder überhaupt erst zu ermöglichen.

Rechtsanwälte für U Haft in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Infos zur U-Haft

Rechtsgrundlagen der U-Haft?

Die U-Haft ist eine freiheitsentziehende Maßnahme, da der Betroffene in der Justizvollzugsanstalt in Haft genommen wird. Die U-Haft ist damit ein schwerer Eingriff in die Freiheitsrechte einer Person. Ein solcher Eingriff darf deswegen nur erfolgen, wenn es dafür eine gesetzliche Grundlage gibt. Die gesetzliche Grundlage für die U-Haft findet sich in Deutschland in den §§ 112 ff. StPO. Hier werden die Gründe definiert, die für die Anordnung der U-Haft vorliegen müssen. Die Haftgründe nach § 112 StPO sind Flucht, Fluchtgefahr oder Verdunkelungsgefahr. §?112a StPO legt außerdem die Wiederholungsgefahr als weiteren Haftgrund fest.

Anordnung der U-Haft und Dauer der Untersuchungshaft

Weil die U-Haft massiv in Freiheitsrechte eingreift, darf sie nur von einem Richter angeordnet werden. Außerdem ist ein Haftbefehl für die U-Haft notwendig (Untersuchungshaftbefehl) und ein Ersuchen um Aufnahme zum Vollzug der Untersuchungshaft. Die U-Haft darf außerdem eine maximale Dauer von sechs Monaten haben, wenn nicht besondere Gründe für eine Verlängerung der U-Haft sprechen. Wird der von der U-Haft Betroffene später zu einer Freiheitsstrafe verurteilt (z. B. wegen Drogenhandel), wird die Zeit in der U-Haft auf die verhängte Haftstrafe angerechnet. Der Vollzug der U-Haft erfolgt dann nach den Vorschriften der Untersuchungshaftvollzugsordnung (UVollzO). Unter bestimmten Voraussetzungen kann angeordnet werden, dass in der U-Haft Besuch nur zulässig ist, wenn er zuvor genehmigt wurde.

Entschädigung für erlittene U-Haft nach Freispruch?

Wurde eine Beschuldigter bzw. Angeschuldigter zu Unrecht in U-Haft genommen, weil sich der Tatverdacht nicht bestätigt und letztlich das Verfahren eingestellt wird oder der Angeklagte freigesprochen wird, kann der Betroffene einen Anspruch auf Entschädigung wegen der zu Unrecht erlittenen U-Haft haben. Dieser Anspruch auf Haftentschädigung besteht nach dem Gesetz über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen (StrEG), allerdings nicht für z. B. zu Unrecht erlittene Abschiebungshaft.

Was tun?

Auch wenn man in U-Haft sitzt, kann man Rechtsmittel gegen die Anordnung der U-Haft einlegen, beispielsweise mithilfe einer Beschwerde bzw. Haftbeschwerde oder man kann Haftprüfung beantragen. Damit Rechtsmittel aber Erfolg haben, ist die Unterstützung eines Rechtsanwaltes für Strafrecht bzw. die Unterstützung durch einen Strafverteidiger unbedingt notwendig. Kontaktieren Sie einen Rechtsanwalt für Strafrecht bzw. einen Strafverteidiger, der Ihnen alle Fragen zum Thema U-Haft beantworten kann, mit dem Anwalt-Suchservice.

Weiterführende Informationen zu U Haft

Anwalt Personengesellschaften
Das Recht der Personengesellschaften befasst sich mit Rechtsfragen, die rund um die Gründung und den Betrieb einer Personengesellschaft entstehen können. Gemeinsam haben alle Personengesellschaften, dass die Gesellschafter - mit Ausnahmen! - grundsätzlich persönlich haften. mehr ...

Anwalt Haftbefehl
Die Freiheit eines Menschen ist in der Bundesrepublik Deutschland grundgesetzlich geschützt, weshalb in dieses Grundrecht nur unter engen Voraussetzungen eingegriffen werden darf, beispielsweise mittels eines Haftbefehls. Ein Haftbefehl ist die schriftliche Anordnung durch ein staatliches Organ, einen Menschen in Haft zu nehmen. Unter Umständen kann ein Haftbefehl mündlich ausgesprochen werden. mehr ...

Anwalt Ärztepfusch
Unter Ärztepfusch versteht man umgangssprachlich ärztliche Kunstfehler im Rahmen einer Behandlung, aber auch organisatorische Mängel in einer Praxis oder einem Krankenhaus oder die mangelhafte Aufklärung des Patienten. Derartige Arztfehler können zu einer Haftung des Arztes führen. Das Medizinrecht kennt viele mögliche Haftungsgrundlagen. mehr ...

Anwalt Haftpflichtrecht
Das Haftpflichtrecht beschäftigt sich mit Schadensersatzansprüchen, die sich aus Gesetz oder aus Vertrag ergeben können. Zum Haftpflichtrecht zählt z. B. das Recht um die Anwaltshaftpflicht, die Arzthaftpflicht, die Bau- und Architektenhaftpflicht, aber auch die Tierhalterhaftpflicht und Umwelthaftpflicht. mehr ...

Anwalt Gesellschaftsrecht
Das Gesellschaftsrecht ist ein Untergebiet des Zivilrechts und beschäftigt sich mit den gesetzlichen Vorschriften über Personenvereinigungen, die auf Basis zivilrechtlicher Verträge gegründet werden. Dies umfasst Personen- und Kapitalgesellschaften. Eng verwandte Bereiche sind das Handelsrecht, das Konzernrecht und das Unternehmensrecht. mehr ...

Anwalt Stalking
Das absichtliche, wiederholte Verfolgen und Belästigen einer anderen Person, wodurch deren freie Lebensgestaltung beeinträchtigt wird, bezeichnet man als Stalking. Seit 2007 ist Stalking ein eigener Straftatbestand. mehr ...

Anwalt Staatshaftungsrecht
Im Zivilrecht ist die Haftung zwischen Privatleuten im BGB geregelt. Aber auch wenn Organe des Staates bzw. der Verwaltung ein "Missgeschick" passiert, muss dafür jemand haften: Es haftet der Staat. Die Basis dafür ist das Staatshaftungsrecht. mehr ...

Anwalt Versicherungsfall
Hat man eine Versicherung abgeschlossen - z. B. eine Sachversicherung wie die Privathaftpflichtversicherung - und kommt es zu einem Schaden, ist das ein Schadensfall. Aber nicht jeder Schadensfall ich auch ein Versicherungsfall. mehr ...

Anwalt Gefährdungshaftung
Wer einen Schaden verursacht, muss diesen grundsätzlich ersetzen. Es gibt aber auch Fälle, in denen man einen Schaden ersetzen muss, obwohl man ihn nicht selbst verschuldet hat. Diese Haftung nennt man Gefährdungshaftung. mehr ...

Anwalt Abmahnschreiben
Mit einem Abmahnschreiben drückt jemand gegenüber einem anderen aus, dass dieser sich nicht vertragstreu oder rechtmäßig verhält. Gerade im Umfeld des Internets stellt eine Abmahnung oft die allerletzte Aufforderung zu ordnungsgemäßem Verhalten dar, bevor juristische Konsequenzen eingeleitet werden. mehr ...

Anwalt Entschädigung für Reisende
Wenn der Urlaub oder die Geschäftsreise zum Albtraum wird, stellt sich immer die Frage nach einer angemessenen Entschädigung. Beim Reisen kann sehr viel schiefgehen. Deshalb gibt es unterschiedliche Möglichkeiten zur Entschädigung für Reisen. mehr ...

Anwalt Entschädigungsrecht
Das Entschädigungsrecht umfasst die gesetzlich geregelten Vorschriften, die Bürgern einen Entschädigungsanspruch zusprechen, wenn er durch Maßnahmen der öffentlichen Hand einen Nachteil erlitten hat. mehr ...

Anwalt Reisemängel
Reisemängel sind besonders ärgerlich, weil sie die Urlausfreude beeinträchtigen und den Erholungswert der Reise mindern. Abhängig vom Reisevertrag hat man dann unterschiedliche Ansprüche aus dem Reiserecht, wenn wirklich Reisemängel vorliegen. mehr ...

Anwalt Enteignungsrecht
Wird jemandem das Eigentum - an beweglichen Sachen oder an unbeweglichen Sachen (z.B. Grundstücken) - durch den Staat entzogen, spricht man von Enteignung. Das Enteignungsrecht umfasst neben dem Schutz des Eigentums auch die Normen, die Enteignungen rechtmäßig begründen können. mehr ...

Anwalt Lastenausgleichsrecht
Personen, die durch den 2. Weltkrieg oder dessen Folgen Vermögensschäden oder sonstige schwerwiegende Nachteile erlitten haben, können unter Umständen Anspruch auf Entschädigung nach dem Lastenausgleichsrecht haben. mehr ...

Anwalt Reisevertrag
Urlaub, das ist für den Menschen die schönste und intensivste Zeit im Jahr. Rechtlich sollte man aber über den Reisevertrag einiges wissen, um weder Geld noch Zeit zu verschenken, wenn man eine Reise bucht. mehr ...

Anwalt Recht der ehemaligen DDR
Rechtsverhältnisse, die vor dem 3. Oktober 1989 zustande kamen, sollten nach dem Mauerfall nicht sofort unwirksam werden, sondern eine Zeit weiter fortwirken. Unter welchen Voraussetzungen die Fortwirkungen eintritt und für wie lange, ist im Recht der ehemaligen DDR geregelt. mehr ...

Anwalt Schmerzensgeldtabelle
Ob Hundebiss, Unfall, Arztfehler, Beleidigung oder schwere Straftat: In solchen Fällen wird häufig ein finanzieller Ausgleich in Form von Schmerzensgeld gefordert. Patientenanwalt, Rechtsanwälte und Gerichte werfen dann einen Blick in die Schmerzensgeldtabelle, um die korrekte Höhe zu bestimmen. mehr ...

Anwalt Enteignung
Enteignung ist – seit das Eigentum in Rechtsordnungen verankert ist – immer wieder ein Problem, mit dem sich Eigentümer konfrontiert sehen. Die Frage, die sich dann immer wieder stellt: Wann ist eine Enteignung zulässig und welche Voraussetzungen müssen für die Enteignung erfüllt sein, damit sie rechtmäßig und wirksam ist? mehr ...

Anwalt Betreuung
Es kann vorkommen, dass Menschen sich nicht mehr um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern können - und dann auch rechtlich nicht mehr dazu in der Lage sind. Dann wird rechtliche Betreuung notwendig. mehr ...

case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema U Haft

Wann haften Eltern für ihre Kinder? © Anwalt-Suchservice
2016-09-20, Redaktion Anwalt-Suchservice (127 mal gelesen)
Rubrik: Populäre Rechtsirrtümer

Viele kennen das Schild noch aus ihrer eigenen Kindheit: "Eltern haften für ihre Kinder". Doch haften sie wirklich immer für ihre Kinder? Juristen antworten gerne wie folgt: Das kommt ganz darauf an. Eltern haften nur dann für die Schäden ihrer...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (12 Bewertungen)
2015-12-23, Autor Jörg Streichert (302 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Eine der grundlegendsten Fragen bei der Unternehmensgründung ist die nach der optimalen Rechtsform. Die Gründung eines Unternehmens erfordert nicht nur eine erfolgversprechende Geschäftsidee, sondern auch die Wahl der richtigen ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (31 Bewertungen)
Patientenrecht: Wer haftet, wenn mehrere Ärzte Fehler machen? © spotmatikphoto - Fotolia.com
2017-01-05, Redaktion Anwalt-Suchservice (86 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Patienten sind gegenüber Ärzten und Krankenhäusern nicht rechtlos. Im Falle von Behandlungsfehlern kann Schadensersatz und Schmerzensgeld verlangt werden. Oft werden aber Patienten von einem Arzt an den nächsten weitergereicht. Wer haftet nun, wenn...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (4 Bewertungen)
2014-07-29, Redaktion Anwalt-Suchservice (267 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Das bekannte Schild an mancher Baustelle ist irreführend: Eltern haften nicht immer und überall für alles, was der Nachwuchs anstellt. Wie weit die elterliche Aufsichtspflicht geht, ist von verschiedenen Faktoren abhängig – und leider in jedem Fall...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (3 Bewertungen)
2007-07-11, PM IVD vom 03.07.2007 (145 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Sommerzeit ist Reisezeit, viele Mieter sind wochenlang nicht zu Hause. Mieter haben allerdings eine Obhutspflicht. Sie müssen dafür sorgen, dass voraussehbare Schäden in und an der Wohnung vermieden werden - auch dann, wenn sie nicht zu Hause sind....

sternsternsternsternstern  4,1/5 (11 Bewertungen)
2015-02-23, Autor Hermann Kulzer (749 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Ein Geschäftsführer verunglückt tödlich. Er hinterlässt Vermögen aber auch Schulden. Was ist zu tun? Wie kann man die Haftung auf den Nachlass begrenzen ohne persönliches Haftungsrisiko? Wenn ein Mensch stirbt, tritt ein "Erbfall" ein. Der ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (41 Bewertungen)
2009-07-16, (24 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Ist bei einer achttägigen Ostseekreuzfahrt das Anlaufen des Hafens von Stockholm mit einem 17-stündigen Aufenthalt vorgesehen und wird dieses Versprechen nicht eingehalten, kann der Reisende den Reisepreis um 25 Prozent mindern. Dies entschied das...

2008-01-03, Immowelt AG 06.12.2007 (46 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

In einem Mietvertrag stand: Der Vermieter haftet nur für Schäden am Eigentum des Mieters, die er durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht. Nach einem Wasserschaden infolge eines undichten Dachs wollte der Mieter Schadensersatz für sein...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
Gefälligkeit mit fremdem Auto: Wer haftet? © Tom Wang - Fotolia.com
2016-09-03, Redaktion Anwalt-Suchservice (337 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Mancher stellt gerne einmal sein Auto jemand anderem zur Verfügung, wenn schnell etwas erledigt werden muss. Vielleicht wird der nüchterne Kumpel losgeschickt, um mal eben für alle eine Kiste Bier und Grillkohle zu holen. Aber wer haftet, wenn der...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (32 Bewertungen)
Tierhalterhaftung – wenn Waldi Amok läuft © hemlep - Fotolia.com
2015-08-29, Redaktion Anwalt-Suchservice (210 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Wer ein Tier hält, ist für Schäden verantwortlich, die dieses anderen zufügt. Es gibt jedoch Grenzfälle, in denen die Rechtslage nicht ganz so eindeutig erscheint. Wer haftet beispielsweise, wenn das Nachbarskind den Hund ausgeführt hat, die Katze...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (6 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht