Verlagsrecht Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ein Teil des Urheberrechts ist das Verlagsrecht. Das Verlagsrecht ist Rechtsgrundlage für wirtschaftliche Auswertungen immaterieller Werte (z.B. Kompositionen, Texte jeder Art etc.).

Rechtsanwälte für Verlagsrecht in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I K L M N O P R S W

Informationen zum Verlagsrecht:

Ein Teil des Urheberrechts ist das Verlagsrecht. Das Verlagsrecht ist Rechtsgrundlage für wirtschaftliche Auswertungen immaterieller Werte (z.B. Kompositionen, Texte jeder Art etc.).

Inhalt

Wesentlicher Inhalte des Verlagsrechts sind die Rechte des Urhebers am eigenen Werk. Das Verlagsrecht greift dabei auf die spezialgesetzliche Regelung des Verlagsgesetzes (VerlG) und auf das allgemeine Urheberrecht zurück. Das Verlagsgesetz beinhaltet das (ausschließliche) Recht der Vervielfältigung und Verbreitung von Werken der Literatur oder Tonkunst. Welche Werke, an dem die Rechte eventuell übertragen werden müssen, dem Schutz unterliegen bzw. schutzfähig sind, wird durch das Urheberechtsgesetz (§ 2 UrhG) normiert. Bezugspunkt des Verlagsrechts ist ein Teilbereich der Nutzungsrechte aus der Urheberecht.

Verlagsvertrag

Werden Nutzungsrechte an einem Werk eingeräumt, geschieht das mit einem Verlagsvertrag, einem Autorenvertrag oder einem Autorenexklusivvertrag, gleich ob er Sprachwerke (Texte) oder Musikwerke (Kompositionen) zum Inhalt hat. Die genaue Benennung der Rechte an dem Werk wird im Einzelfall geregelt. Der Verlagsvertrag soll aber im Idealfall eine umfassende Einräumung aller Rechte an dem Werk für die Verwertung eines Werkes oder eines gesamten Werkkatalogs beinhalten.

Weiterführende Informationen zu Verlagsrecht

Leistungsschutzrecht
Systematisch ist das Leistungsschutzrecht Teil des Rechtsgebiets des Urheberrechts. Im Verhältnis zum Recht des Urhebers am eigenen Werk (§ 2 UrhG) ist das Leistungsschutzrecht ein sog. „verwandtes Schutzrecht“ oder „Nachbarrecht“. (vom 06.07.2016)  mehr ...

Rechtstipps zum Thema Verlagsrecht

07.03.2015, Autor Amrei Viola Wienen (330 mal gelesen)
Rubrik: Medienrecht

Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung an dem Film "Planet der Affen: Revolution" verschicken Waldorf Frommer Rechtsanwälte i.A.d. Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH, wie der Anwaltskanzlei Wienen, Fachanwaltskanzlei ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (3 Bewertungen)
25.04.2015, Autor Amrei Viola Wienen (494 mal gelesen)
Rubrik: IT-Recht

Waldorf Frommer Rechtsanwälte mahnen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an dem Film " “Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1?" i.A.d. Studiocanal GmbH ab. Gefordert werden in der Abmahnung wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung die ...

sternsternsternsternstern  4,8/5 (4 Bewertungen)
19.10.2011, Autor Tobias Röttger (2642 mal gelesen)
Rubrik: IT-Recht

Kanzlei GGR Rechtsanwälte (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Master of Laws Medienrecht & Master of Laws IT-Recht) informieren zum Thema Beratungshilfe im Falle einer Abmahnung der Kanzlei Kornmeier & Partner aus Frankfurt. ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (8 Bewertungen)
30.08.2015, Autor Amrei Viola Wienen (446 mal gelesen)
Rubrik: IT-Recht

Am 29. und 30.08.2015 kehren viele aus dem Urlaub an ihrem letzten Ferienwochenende zurück: Und finden in ihren Briefkästen Abmahnungen der Waldorf Frommer Rechtsanwälte. Waldorf Frommer mahnt in den letzten Wochen weiterhin bundesweit im Auftrag ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (10 Bewertungen)
29.06.2015, Autor Amrei Viola Wienen (201 mal gelesen)
Rubrik: Medienrecht

Waldorf Frommer Rechtsanwälte versenden Abmahnungen i.a.d. Warner Bros. Entertainment GmbH wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an dem Film Interstellar (Vorwurf: illegales Filesharing). Gefordert werden die Abgabe einer strafbewehrten ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Medienrecht weitere Rechtstipps in der Rubrik Medienrecht