vorweggenommene Erbfolge Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Gerade wer größere Vermögenswerte besitzt, stellt sich oft die Frage, wie er diese Werte möglichst günstig, etwa den eigenen Kindern "vermachen" kann. Neben der letztwilligen Verfügung, also z. B. einem Testament, steht dafür auch die vorweggenommene Erbfolge zur Verfügung.

Rechtsanwälte für vorweggenommene Erbfolge in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z Ö Ü

Informationen zum Thema Vorweggenommene Erbfolge

Was ist die vorweggenommene Erbfolge?

Das Gesetz wendet den Begriff "vorweggenommene Erbfolge" zwar an vielen Stellen an, wie z. B. im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) bei der Regelung zur Betriebsübergabe oder in der Höfeordnung mit der Vorschrift über den Übergabevertrag. Eine Definition für die vorweggenommene Erbfolge gibt es im Gesetz allerdings nicht. In Anlehnung an die Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs und des Bundesgerichtshofs sprechen Juristen immer dann von einer vorweggenommenen Erbfolge, wenn eine Person einen Teil ihres Vermögens an Familienmitglieder deutlich vor dem eigenen Tod verschenkt, weil diese den Vermögensteil im Erbfall sowieso erhalten würden.

Rechtliche Instrumente der vorweggenommenen Erbfolge

Rechtliche Grundlage für die vorweggenommene Erbfolge ist daher der Schenkungsvertrag im Sinne von § 516 BGB. Um den unterschiedlichen Interessen von Schenker und Beschenkten im Fall der vorweggenommenen Erbfolge Rechnung zur tragen, werden in diesem Vertrag häufig besondere Vereinbarungen getroffen. Diese Vereinbarungen sind die rechtlichen Instrumente der vorweggenommenen Erbfolge. Hierzu zählen zum Beispiel die Schenkung unter Nießbrauchvorbehalt, die Schenkung mit Wohnrecht, die Vermögensübergabe gegen Vorleistungen oder Rückabwicklungsvorbehalte in Schenkungsverträgen.

Ziele der vorweggenommenen Erbfolge

Die vorweggenommene Erbfolge kann verschiedene Ziele haben, beispielsweise den Erhalt des Familienvermögens, die finanzielle Unterstützung einzelner Familienmitglieder, die eigene Versorgung, die Reduzierung von Pflichtteilsansprüchen oder die Verminderung von Pflichtteilsansprüchen. Die die vorweggenommene Erbfolge ermöglich aber beispielsweise auch den Erhalt eines Unternehmens, das sonst eventuell nach dem Tod des Unternehmensinhabers wegen Streit innerhalb der Erbengemeinschaft zerschlagen werden müsste.

Steuersparmöglichkeiten

Hauptgrund für die vorweggenommene Erbfolge ist jedoch - gerade bei größeren Vermögenswerten - die Reduzierung der Steuerlast bei der Übertragung des Vermögens auf einen Nachfolger. Aber weder die Schenkung noch Erbvorgänge sind steuerfrei. Bei Schenkungen innerhalb der Familie gibt es unterschiedliche Freibeträge, die alle zehn Jahre neu genutzt werden können. Diese Steuerfreibeträge nutzt die vorweggenommene Erbfolge und ermöglicht so unter gewissen Umständen eine steuerfreie Übertragung größerer Vermögenswerte.

Fragen Sie einen Rechtsanwalt zur Gestaltung der vorweggenommenen Erbfolge

Gerade bei größeren Vermögenswerten setzt sich eine intelligente Nachfolgeplanung aus der letztwilligen und der vorweggenommenen Erbfolge zusammen. Weil mit der vorweggenommenen Erbfolge aber auch Nachteile verbunden sein können, ist es ratsam bei ihrer Gestaltung einen Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen. Den passenden Rechtsanwalt für Erbrecht finden Sie leicht mit dem Anwalts-Suchservice.
case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema vorweggenommene Erbfolge

2009-12-09, Autor Gabriele Renken-Röhrs (4212 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Es finden sich in vielen Staaten internationale Erbrechte, die sich in unterschiedlicher Weise nach diversen Anknüpfungskriterien richten. Ein Internationales Erbrecht im eigentlichen Sinne gibt es nicht; deshalb bleibt es ausdrücklich anzuraten, bei ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (21 Bewertungen)
2015-09-03, Autor Barbara Brauck-Hunger (458 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Zahlreiche Menschen arbeiten im Ausland, manch ein Rentner verbringt dort seinen Lebensabend. Manche besitzen im Ausland ihre Ferienimmobilie oder haben ihr Vermögen angelegt. In Deutschland leben Menschen mit einer ausländischen Staatsangehörigkeit. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (22 Bewertungen)
2012-04-09, Autor Frank Müller (1977 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Anwendbares Erbrecht Deutschland-Spanien - Möglichkeit der Rechtswahl und Nachlassspaltung. Testament Deutschland - Spanien. Erbschaftssteuer Spanien – Schenkungssteuer Spanien, Doppelbesteuerung, beschränkte Steuerpflicht Erbschaftssteuer oder ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (14 Bewertungen)
2009-03-16, Autor Barbara Brauck-Hunger (4958 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Ausländische Staatsangehörigkeit des Erblassers oder der Erben, Vermögen im Ausland , die neue EU Erbrechtsverordnung - gilt dann weiterhin das deutsche Erbrecht oder das ausländische? Welche Folgen hat es, wenn die ausländische Rechtsordnung den ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (12 Bewertungen)
2014-08-05, Autor Francesco Senatore (1001 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Auch deutsch-italienische Erbfälle sind von der neuen EU-Erbrechtsverordnung betroffen. Francesco Senatore - Rechtsanwalt für italienisches Recht in Hamburg und Berlin - gibt einen Überblick. Wie das Leben wird auch der Tod immer internationaler. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (59 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht