Anwalt Urlaubsanspruch Alfter

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht in Alfter unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Urlaubsanspruch - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Urlaubsanspruch...

Anwälte für Urlaubsanspruch in Alfter

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Urlaubsanspruch aus der Umgebung von Alfter angezeigt.

Entfernung: 2.0401757546775783 km

David Frinken: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 4.860474266897217 km

Ergebnisorientierte Rechtshilfe in Alfter durch Detlef Neufang
Entfernung: 5.007426446116223 km

Axel Vogt aus Alfter berät und begleitet Sie im Themenkomplex Urlaubsanspruch - schnell und rechtssicher
Entfernung: 5.401257058710151 km

Horst Dietz: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 5.796664326657719 km

Jörg Musiol: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Urlaubsanspruch
Entfernung: 6.140010877480442 km

Olaf Kiesewetter nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Alfter gerne an
Entfernung: 6.191607007953981 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Urlaubsanspruch hilft Ihnen Paul Bongartz, Alfter - schnell & detailliert
Entfernung: 6.191607007953981 km

Frage oder Problem im Bereich Urlaubsanspruch? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Werner Porten aus Alfter
Entfernung: 6.216301116182387 km

Dr. Nicolai Besgen: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 6.216301116182387 km

Jürgen von Danwitz: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Urlaubsanspruch vor Ort in Alfter
Entfernung: 6.216301116182387 km

Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Urlaubsanspruch erhalten Sie bei Dr. Theo Kade aus Alfter
Entfernung: 6.216301116182387 km

Ebba Herfs-Röttgen: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 6.237947373852849 km

Andreas Plettenberg aus Alfter berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 6.353955388833164 km

Markus Nowak: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Urlaubsanspruch
Entfernung: 6.385617229483499 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Holger Strothmann aus Alfter
Entfernung: 6.484943084354784 km

Dr. Iris Müller-Limbach: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 6.484943084354784 km

Frage oder Problem im Bereich Urlaubsanspruch? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Dipl.-Verww. Marita Nimphius aus Alfter
Entfernung: 6.563319285133791 km

Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Urlaubsanspruch? Rafael Röger aus Alfter hilft Ihnen gerne
Entfernung: 6.579367664954738 km

Peter A. Aßmann aus Alfter berät und begleitet Sie im Themenkomplex Urlaubsanspruch - schnell und rechtssicher
Entfernung: 7.458539555638074 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Dr. Werner Martin aus Alfter
Entfernung: 7.479660050083603 km

Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Urlaubsanspruch? Ulrike Stach - von Gehlen aus Alfter hilft Ihnen gerne
Entfernung: 7.901437774003497 km

Christian Maß: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 10.007251487326815 km

Steffen Koch: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 10.46848779206542 km

Ergebnisorientierte Rechtshilfe in Alfter durch Klaus Neufang
Entfernung: 10.761199328163821 km

Markus Nöbel aus Alfter berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 11.860718403151973 km

Rolf Marth: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Urlaubsanspruch vor Ort in Alfter
Entfernung: 11.862736466441188 km

Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Hans-Martin Klöcker in Alfter
Entfernung: 11.931099200152557 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Urlaubsanspruch gut beraten: Josef Sickmann, Alfter
Entfernung: 12.104693631689948 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Urlaubsanspruch durch Carsten Dorsch
Entfernung: 12.275643520440463 km

Dr. Andreas Gronimus: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Urlaubsanspruch

Seite 1 von 3 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Urlaubsanspruch

Unsere Rechtsanwälte in Alfter haben das Thema Arbeitsrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht. Falls Sie sich vorab zum Thema Urlaubsanspruch informieren möchten, finden Sie hier aktuelle rechtliche Informationen und Rechtstipps unserer Anwälte sowie der Redaktion des Anwalt-Suchservice.

Urlaubsanspruch
mehr...

Rechtstipps zum Thema Urlaubsanspruch

2014-10-13, Autor Thomas Eschle (457 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der erfahrene Stuttgarter Rechtsanwalt für Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht Thomas Eschle schreibt über den Urlaubsanspruch eines Arbeitnehmers. Urlaubsrecht. Was man als Arbeitnehmer darüber wissen sollte Wie viel Urlaubsanspruch haben ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (23 Bewertungen)
Ist der Urlaubsanspruch vererbbar? © Superhasi - Fotolia.com
2015-12-04, Redaktion Anwalt-Suchservice (167 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Auch wenn es etwas skuril klingt: Es gibt Menschen, die vor Gericht Ansprüche aus dem Urlaubsanspruch eines verstorbenen Arbeitnehmers geltend machen. Die Antwort auf die Frage nach der Vererbbarkeit eines Urlaubsanspruchs fällt den Gerichten dabei...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (17 Bewertungen)
2012-04-30, Bundesarbeitsgericht - 9 AZR 487/10 - (66 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Anspruch auf Urlaub besteht nach § 6 Abs. 1 BUrlG nicht, soweit dem Arbeitnehmer für das laufende Kalenderjahr bereits von einem früheren Arbeitgeber Urlaub gewährt worden ist.

Die Vorschrift regelt den Urlaubsanspruch, wenn der Arbeitnehmer...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (4 Bewertungen)
Längere Krankheit – wann erlischt mein Urlaubsanspruch? © spotmatikphoto - Fotolia.com
2015-01-16, Redaktion Anwalt-Suchservice (483 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Kommt es zu einer längeren Erkrankung, hat diese oft auch Auswirkungen auf Beruf und Arbeitsverhältnis. Viele Arbeitnehmer fragen sich in einem solchen Fall, ob ihr Urlaubsanspruch erlischt. Dabei kommt es entscheidend darauf an, wann der Urlaub...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (11 Bewertungen)
2011-08-24, Bundesarbeitsgericht - 9 AZR 425/10 - (27 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Gemäß § 7 Abs. 3 Satz 1 BUrlG muss der Erholungsurlaub im laufenden Kalenderjahr gewährt und genommen werden. Eine Übertragung des Urlaubs auf das nächste Kalenderjahr ist nach § 7 Abs. 3 Satz 2 BUrlG nur statthaft, wenn dringende betriebliche oder...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (2 Bewertungen)
Autor: RA FAArbR Dr. Norbert Windeln, LL.M., avocado rechtsanwälte, Köln
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 04/2012
Rubrik: Arbeitsrecht

Urlaubsansprüche gehen bei durchgehender Arbeitsunfähigkeit spätestens 15 Monate nach Ende des Urlaubsjahres unter....

Autor: RA FAArbR Dr. Norbert Windeln, LL.M., avocado rechtsanwälte, Köln
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 09/2015
Rubrik: Arbeitsrecht

Wechselt ein vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer in eine Teilzeittätigkeit mit weniger Wochenarbeitstagen, so darf dies nicht zu einer Minderung der während der Vollzeitbeschäftigung erworbenen Urlaubstage führen. Die anderslautende Regelung in § 26...

Zusatzurlaub für Schwerbehinderte – was gibt es zu beachten? © Superhasi - Fotolia.com
2015-04-30, Redaktion Anwalt-Suchservice (506 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Schwerbehinderte haben Anspruch auf einen fünftägigen Zusatzurlaub nach dem Sozialgesetzbuch. Diese Erholungstage kommen zum herkömmlichen Urlaubsanspruch hinzu. Allerdings sind verschiedene Besonderheiten zu beachten....

2012-01-03, Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg - 10 Sa 19/11 (17 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Urlaubsansprüche gehen bei durchgehender Arbeitsunfähigkeit spätestens 15 Monate nach Ende des Urlaubsjahres unter und sind bei einer späteren Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht abzugelten....

2011-05-18, Bundesarbeitsgericht - 9 AZR 189/10 - (28 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Nach § 7 Abs. 1 Satz 1 BUrlG legt der Arbeitgeber den Urlaub zeitlich fest. Die Erklärung eines Arbeitgebers, einen Arbeitnehmer unter Anrechnung auf dessen Urlaubsansprüche nach der Kündigung von der Arbeitsleistung freizustellen, ist nach den §§...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht