Anwalt versteckter Mangel Eschwege

Das Rechtsthema versteckter Mangel spielt in mehreren Rechtsgebieten eine Rolle:

Immobilienrecht Zivilrecht
Ihr Anwalt für Immobilienrecht, Zivilrecht in Eschwege unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema versteckter Mangel - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema versteckter Mangel...

Anwälte für versteckter Mangel in Eschwege

Forstgasse 26
37269 Eschwege
Ann-Kathrin Dreber, Eschwege - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich versteckter Mangel
Luisenstraße 23 b
37269 Eschwege
Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet versteckter Mangel durch Martina Graß, Eschwege

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

versteckter Mangel

Unsere Rechtsanwälte in Eschwege haben das Thema Immobilienrecht, Zivilrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht. Falls Sie sich vorab zum Thema versteckter Mangel informieren möchten, finden Sie hier aktuelle rechtliche Informationen und Rechtstipps unserer Anwälte sowie der Redaktion des Anwalt-Suchservice.

versteckter Mangel
Der Begriff versteckter Mangel spielt eine große Rolle im Immobilienrecht. Unter versteckten Mängeln versteht man umgangssprachlich Mängel einer Immobilie, die man nicht sofort sieht, die also auch bei einer Besichtigung nicht ohne Weiteres entdeckt werden. mehr...

Weitere Rechtstipps

2012-04-09, Autor Frank Müller (1856 mal gelesen)
Rubrik: Internationales Recht

Immobilie in Spanien - behördliche, vertragliche und steuerliche Aspekte. Von den Vorprüfungen, dem Privatvertrag bis zur Beurkundung des Kaufvertrages und Eintragung im spanischen Grundbuchamt. Immobilienkauf oder -verkauf in Spanien - behördliche ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (16 Bewertungen)
Verjährung von Schmerzensgeldansprüchen bei sexuellem Missbrauch © VRD - Fotolia.com
2015-06-11, Redaktion Anwalt-Suchservice (446 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Seit 2013 gibt es eine längere Verjährungsfrist für zivilrechtliche Ansprüche von Opfern sexuellen Missbrauchs. Diese können nun bis zu 30 Jahre lang den Täter auch finanziell zur Rechenschaft ziehen. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (32 Bewertungen)
weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps