Anwalt Sondernutzungsrecht Hannover - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Sondernutzungsrecht

mehr lesen...

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Sondernutzungsrecht in der Nähe Ihres Standorts (Hannover)

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für sowie aus der Umgebung von Hannover angezeigt.

Entfernung: 1.1715103788122527 km

Detaillierte Rechtsberatung im Bereich Sondernutzungsrecht erhalten Sie bei Kurt Renner, Hannover
Entfernung: 1.1715103788122527 km

Ralph Schröder aus Hannover berät und begleitet Sie im Themenkomplex Sondernutzungsrecht - schnell und rechtssicher
Entfernung: 3.5799548970014583 km

Ergebnisorientierte Rechtshilfe in Hannover durch Thomas Schulze
Entfernung: 3.995941956912179 km

Urs Kobler: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Sondernutzungsrecht
Entfernung: 5.960866168609266 km

Sachkundige Rechtsberatung in Hannover bei Frank-Peter Krause-Dommnich-Meerheimb

Kartenansicht der Teilnehmer in Hannover


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sondernutzungsrecht

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Hannover, die das Thema Wohnungseigentumsrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Sondernutzungsrecht – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Sondernutzungsrecht

Autor: RiOLG, RiBayObLG a.D. Dr. Michael J. Schmid, München
Aus: Miet-Rechtsberater, Heft 10/2012
Rubrik: Miet- / WEG-Recht

Die Regelung einer Teilungserklärung, durch die dem teilenden Eigentümer das Recht eingeräumt wird, künftig während der Dauer seiner Mitgliedschaft in der Gemeinschaft Sondernutzungsrechte an näher bezeichneten Pkw-Einstellplätzen einzelnen Wohnungen zuzuordnen, ist wirksam.

Autor: RiLG Dr. jur. Dr. phil. Andrik Abramenko, Idstein
Aus: Miet-Rechtsberater, Heft 06/2013
Rubrik: Miet- / WEG-Recht

Die Wahrung der Aufhebung eines Sondernutzungsrechtes im Grundbuch darf nicht davon abhängig gemacht werden, dass das nunmehr unbeschränkte Gemeinschaftseigentum allen Wohnungseigentümern zugänglich ist.

Autor: Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter, Berlin
Aus: Miet-Rechtsberater, Heft 12/2011
Rubrik: Miet- / WEG-Recht

Der einem Sondereigentum (Wohnung) vorgelagerte Balkon ist auch ohne gesonderte Erklärung Bestandteil dieses Sondereigentums, so dass an ihm ein Sondernutzungsrecht für dessen Eigentümer nicht begründet werden kann.

Autor: RiKG Dr. Oliver Elzer, Berlin
Aus: Miet-Rechtsberater, Heft 01/2016
Rubrik: Miet- / WEG-Recht

Ein Wohnungseigentümer hat grundsätzlich kein Recht, in das Wohnungsgrundbuch anderer Wohnungseigentümer Einsicht zu nehmen.

Autor: RiKG Dr. Oliver Elzer, Berlin
Aus: Miet-Rechtsberater, Heft 06/2016
Rubrik: Miet- / WEG-Recht

Lässt sich ein Wohnungseigentümer in einer Versammlung vertreten, darf er nicht mehr selbst an ihr teilnehmen. Nimmt er gleichwohl teil, wird der Vertreter zum grundsätzlich nicht teilnahmeberechtigten Dritten.

weitere Rechtstipps in der Rubrik Wohnungseigentumsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Wohnungseigentumsrecht