Anwalt Abfindung Magdeburg - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Abfindung

mehr lesen...

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Abfindung in der Nähe Ihres Standorts (Magdeburg)

Hegelstraße 4
39104 Magdeburg
Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Oliver Lentze in Magdeburg
Maxim-Gorki-Straße 16
39108 Magdeburg
Hubert Friepörtner aus Magdeburg berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Abfindung
Glindenberger Weg 5
39126 Magdeburg
Katja Axmann nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Magdeburg gerne an
Glindenberger Weg 5
39126 Magdeburg
Stefanie Krahmer: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Abfindung
Lorenzweg 56
39128 Magdeburg
Herbert Mackenschins: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Abfindung
Keplerstraße 13
39104 Magdeburg
Alexander Baron von Maydell: Schnelle Rechtshilfe in Magdeburg zu Themen im Bereich Abfindung
Maxim-Gorki-Straße 10
39108 Magdeburg
Normen Pitschke: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Abfindung
Halberstädter Straße 47
39112 Magdeburg
Andreas Gummert aus Magdeburg: Kompetente Anwaltsvertretung zum Thema Abfindung

Kartenansicht der Teilnehmer in Magdeburg


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Abfindung

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Magdeburg, die das Thema Arbeitsrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Abfindung – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Abfindung

2013-04-03, Bundesarbeitsgericht - 1 AZR 813/11 - (57 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Betriebsparteien dürfen bei der Bemessung von Sozialplanleistungen berücksichtigen, dass Arbeitnehmer eine vorgezogene gesetzliche Altersrente beziehen können. Das verstößt nicht gegen den betriebsverfassungsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (3 Bewertungen)
2010-10-12, Autor Marco Pape (6117 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Was sollte in einem Aufhebungsvertrag geregelt werden und wann drohen Nachteile beim Bezug von Arbeitslosengeld? Aufhebungsvertrag und Sperrzeit beim ALG: Was Arbeitnehmer wissen sollten Aufhebungsverträge zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (18 Bewertungen)
2014-02-05, Autor Anton Bernhard Hilbert (873 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Ein Sohn verzichtet gegenüber seinen Brüdern gegen Abfindung auf den künftigen Pflichtteil nach dem Tod der Mutter. Wie sind die steuerlichen Folgen? Ein Rechtstipp von Anton Bernhard Hilbert, Waldshut-Tiengen - http://www.hilbert-simon.de ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (14 Bewertungen)
2012-08-16, Hess. LSG AZ L 7 AL 186/11 (49 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Hat ein Arbeitsloser sein Beschäftigungsverhältnis gelöst und grob fahrlässig die Arbeitslosigkeit herbeigeführt, ruht der Anspruch auf Arbeitslosengeld für die Dauer einer Sperrfrist von 12 Wochen. Diese Sperrzeit gilt auch dann, wenn mit dem...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (2 Bewertungen)
2012-01-03, Autor Volker Schneider (2251 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ein enormes Risiko, welches mit dem Abschluss von Aufhebungsverträgen für Arbeitsverhältnisse verbunden ist, ist kürzlich durch ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt verdeutlicht worden (Az.: 6 AZR 357/10). ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (8 Bewertungen)
2011-03-24, Autor Mathias Henke (4078 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Abfindungen wegen Verlustes des Arbeitsplatzes unterliegen der Besteuerung. Während man der Lohnsteuer nicht entgehen kann, wird aber oft übersehen, dass man hinsichtlich der Kirchensteuer gutes Geld sparen kann. ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (8 Bewertungen)
Arbeitslosengeld I: Sperrzeit wegen Aufhebungsvertrag? © Pixelot - Fotolia.com
2015-01-30, Redaktion Anwalt-Suchservice (824 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Agentur für Arbeit sieht einen Aufhebungsvertrag oft als selbstverschuldete Beendigung des Arbeitsverhältnisses an. Das führt dazu, dass eine Sperrfrist bzw. Sperrzeit verhängt wird, in der kein Arbeitslosengeld gezahlt wird. Dies gilt jedoch...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (42 Bewertungen)
2010-01-21, BFH IX R 1/09 (18 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer den Zufluss einer Abfindung anlässlich der Beendigung des Arbeitsverhältnisses in der Weise steuerwirksam gestalten können, dass sie die Fälligkeit der Abfindung vor ihrem...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
2009-01-07, Autor Hubertus Himmelsbach (2504 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Arbeitnehmer haben im Falle einer Kündigung in bestimmten Fällen einen gesetzlichen Anspruch auf die Zahlung einer Abfindung durch den Arbeitgeber. Dieser gesetzliche Anspruch ist allerdings eng gefasst. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (5 Bewertungen)
2008-02-05, Bundesarbeitsgericht - 8 AZR 1116/06 - (18 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Bei einem Betriebsübergang muss der bisherige Arbeitgeber oder der neue Betriebsinhaber die betroffenen Arbeitnehmer auch darüber unterrichten, dass der Betriebserwerber nur die beweglichen Anlageteile des Betriebes, nicht aber das Betriebsgrundstück...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (1 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht