Anwalt Steuerhinterziehung Minden - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Steuerhinterziehung

mehr lesen...

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Steuerhinterziehung in der Nähe Ihres Standorts (Minden)

Kutenhauser Straße 97
32425 Minden
Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Steuerhinterziehung erhalten Sie bei Jens Uwe Klußmann LL.M. Taxation aus Minden

Kartenansicht der Teilnehmer in Minden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Steuerhinterziehung

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Minden, die das Thema Steuerstrafrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Steuerhinterziehung – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Steuerhinterziehung

2014-11-04, Autor Björn Blume (182 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Was sich ab 2015 in der Verfolgung von Steuersündern ändern könnte, versucht der nachfolgende Artikel zusammenzufassen. Nach dem Willen des Gesetzgebers soll Steuerhinterziehung ab 1.1.2015 noch konsequenter bekämpft werden. Dafür ist eine ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (5 Bewertungen)
2014-09-01, Autor Frank M. Peter (295 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Die Abgabenordnung unterscheidet zunächst zwischen der Festsetzungsverjährung und der sogenannten Zahlungsverjährung. Diese Verjährungsfristen betreffen nur die Zahlung sowie die Festsetzung von unterschiedlichen Steuern und nicht die Verfolgung ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (13 Bewertungen)
2014-10-10, Redaktion Anwalt-Suchservice (270 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Ab Anfang 2015 werden die Regelungen der strafbefreienden Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung und des Absehens von Verfolgung in besonderen Fällen verschärft....

sternsternsternsternstern  4,4/5 (5 Bewertungen)
2011-05-04, Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz (Az.: 3 K 2635/08) (42 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Falsche Kilometer-Angaben können als Steuerhinterziehung gewertet werden. Dem Finanzamt (FA) kann nicht ohne Weiteres vorgehalten werden, es hätte die Falschangaben bemerken müssen....

sternsternsternsternstern  4,3/5 (3 Bewertungen)
2016-04-07, Autor Frank M. Peter (143 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

In guten wie in schlechten Zeiten? Immer wieder kommt es vor, dass ein neuer Mandant in der ersten Besprechung ausführlich von seiner steuerstrafrechtlichen Vergangenheit erzählt. Nachdem (vermeintlich) alle Informationen auf dem Tisch ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (12 Bewertungen)
2014-11-11, Autor Joachim Cäsar-Preller (473 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Die Regeln für die strafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung werden voraussichtlich ab dem 1. Januar 2015 deutlich verschärft. Der entsprechende Gesetzesentwurf wird wahrscheinlich im Dezember verabschiedet. ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (20 Bewertungen)
2014-09-01, Autor Frank M. Peter (259 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Das Landgericht Augsburg hatte einen Angeklagten (LG Augsburg, Urteil vom 8. April 2011 - 2 KLs 501 Js 124133/07) wegen Steuerhinterziehung in zwei Fällen - insgesamt wurden mehr als 1,1 Mio. Euro hinterzogen - zu zwei Jahren Gesamtfreiheitsstrafe ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (9 Bewertungen)
2013-04-08, Bundesfinanzhof AZ VIII R 50/10 (43 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Wer eine fehlerfreie Steuererklärung abgegeben und durch einen Fehler des Finanzamts einen Bescheid über die Feststellung eines verbleibenden Verlustvortrags erhalten hat, begeht keine Steuerhinterziehung, wenn er in der Einkommensteuererklärung für...

2012-02-08, Autor Nina Wittrowski (1823 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

BGH setzt seine Rechtsprechung zur Steuerhinterziehung großen Ausmaßes fort. Das Urteil des BGH vom 7. Februar 2012 – 1 StR 525/11 – hat für medialen Wirbel gesorgt. Diese Entwicklung in der Rechtsprechung war vorhersehbar. Der BGH hatte sich bereits ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (4 Bewertungen)
2011-06-14, Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz (Az.: 2 K 1592/10) (33 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Mit einem Urteil zur Einkommensteuer 1998 bis 2007 hat das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz zu der Frage Stellung genommen, welche steuerlichen Folgen aus unterlassenen Angaben zum Bezug von Rentenzahlungen gezogen werden können....

weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht