Anwalt Straftat Nürnberg - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Straftat

mehr lesen...

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Straftat in der Nähe Ihres Standorts (Nürnberg)

Kaiserstraße 31-35
90403 Nürnberg
Sachkundige Rechtsberatung in Nürnberg bei Harald Straßner
Albrecht-Dürer-Straße 25
90403 Nürnberg
Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Straftat? Margot Trautner aus Nürnberg hilft Ihnen gerne
Kaiserstraße 31-35
90403 Nürnberg
Peter Doll nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Nürnberg gerne an
Kaiserstraße 31-35
90403 Nürnberg
Martin Gelbricht, Nürnberg: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Straftat
Freiligrathstraße 5
90482 Nürnberg
Frage oder Problem im Bereich Straftat? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Uwe Willmann aus Nürnberg
Kaiserstraße 31-35
90403 Nürnberg
Peter Lihs: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Straftat
Gleißbühlstraße 10
90402 Nürnberg
Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Straftat durch Mark Fischer
Theodorstraße 2 a
90489 Nürnberg
Susanne Koller M.A.: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Straftat
Pirckheimer Straße 68
90408 Nürnberg
Richard Georg Müller aus Nürnberg berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Straftat

Kartenansicht der Teilnehmer in Nürnberg


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Straftat

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Nürnberg, die das Thema Strafrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Straftat – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Straftat

2010-03-03, BVerfG Aktenzeichen: 1 BvR 256/08 (153 mal gelesen)
Rubrik: IT-Recht

Die Verfassungsbeschwerden richten sich gegen §§ 113a, 113b TKG und gegen § 100g StPO, soweit dieser die Erhebung von nach § 113a TKG gespeicherten Daten zulässt. Eingeführt wurden die Vorschriften durch das Gesetz zur Neuregelung der ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (14 Bewertungen)
2012-07-13, Autor Erik Hauk (1206 mal gelesen)
Rubrik: Verwaltungsrecht

Frau A ist Mieterin einer Wohnung der Reeperbahn in Hamburg. Vor dem von ihr bewohnten Gebäude wurde eine Kamera installiert, die den Zweck der Videoüberwachung verfolgt. Die verwendete Kamera kann um 360° geschwenkt und variabel geneigt werden und ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (8 Bewertungen)
Autor: RA Dr. Carsten Brennecke, HÖCKER Rechtsanwälte, Köln www.hoecker.eu
Aus: IP-Rechtsberater, Heft 10/2011
Rubrik: Urheber- / Medienrecht

Wurde der Name eines Straftäters zulässigerweise in einer aktuellen Berichterstattung genannt, so ist das Bereithalten dieses Artikels in einem für Altmeldungen vorgesehenen Teil eines Internetportals zulässig, sofern nicht die Art und Weise der Bereitstellung im Archiv die Resozialisierung des Straftäters erheblich gefährdet.

Die Verjährung im Strafrecht © jinga80 – fotolia.com
2015-03-26, Redaktion Anwalt-Suchservice (1095 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Straftaten verjähren nach einer gewissen Zeitspanne. Deren Länge hängt von der verübten Tat ab. Hier einige Anhaltspunkte zum Lauf der Verjährungsfristen bei der Strafverfolgungsverjährung. Straftaten verjähren nach einer gewissen Zeitspanne. Deren ...

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet erneut zur Sicherheitsverwahrung © jinga80 - Fotolia.com
2016-01-09, Redaktion Anwalt-Suchservice (245 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Der EGMR hat sich zur Dauer der Sicherheitsverwahrung von Straftätern in Deutschland ausgesprochen. Die deutsche Praxis war in der Vergangenheit teilweise kritisiert worden, weil sie auf einen längeren Freiheitsentzug hinauslief, der nicht durch eine ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht