Anwalt Seniorenrecht Oststeinbek

Ihr Anwalt für Seniorenrecht in Oststeinbek unterstützt Sie sofort kompetent – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Seniorenrecht

Zum Seniorenrecht finden Sie hier ein reichhaltiges Informationsangebot unserer Anwälte sowie der Redaktion des Anwalt-Suchservice.

Weitere Rechtstipps

Schule: Ist Nachsitzen Freiheitsberaubung? © Oksana Kuzmina - Fotolia.com
2017-02-21, Redaktion Anwalt-Suchservice (3039 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Vor einiger Zeit machte ein Urteil des Amtsgerichts Neuss Schlagzeilen, in dem ein Musiklehrer wegen Freiheitsberaubung verurteilt wurde. Der Mann hatte seine Schüler nachsitzen lassen. Die Schüler riefen die Polizei. Nun gibt es eine neue...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (309 Bewertungen)
2017-02-21, Autor Joachim Cäsar-Preller (14 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Etliche Beteiligungen an Schiffsfonds sind in den vergangenen Jahren den Bach runtergegangen und die Anleger erlebten ein finanzielles Desaster. Oft genug wurde dabei aber auch die Anlageberatung nicht ordnungsgemäß durchgeführt. Das kann wiederum zu ...

2017-02-21, Autor Christof Bernhardt (12 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Kurze Laufzeit, hohe Rendite – mit solchen Attributen sollte die Beteiligung am Astoria Organic Matters Fonds zu einem lukrativen Geschäft für die Anleger werden. Daraus wird nichts. Inzwischen ist die Fondsgesellschaft ebenso pleite wie das ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
2017-02-21, Autor Sven Skana (15 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Mit Beschluss vom 25.10.2016 hat das Landgericht Arnsberg entschieden, dass der hintere Teil eines Betriebsgeländes, der allein der An- und Ablieferung von Waren dient und nur durch Öffnen einer Eingangsschranke erreicht werden kann, keinen ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
2017-02-21, Autor Joachim Cäsar-Preller (15 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Die Sparkasse Oberhessen muss den Widerruf eines 2005 geschlossenen Darlehensvertrags akzeptieren. Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller aus Wiesbaden setzte den Widerruf für seinen Mandanten am Landgericht Gießen durch (Az.: 2 O 470/16). ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
Brustimplantate aus Industriesilikon: Haftet der TÜV? © spotmatikphoto - Fotolia.com
2017-02-20, Redaktion Anwalt-Suchservice (50 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Auf Veranlassung des Bundesgerichtshofes hat sich der Europäische Gerichtshof mit der Frage beschäftigt, inwieweit eine Prüfstelle für ein fehlerhaftes Medizinprodukt haftet. ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (7 Bewertungen)
Katze durch Werbefax verletzt: Schadensersatz? © Oliver Boehmer - Fotolia.com
2017-02-19, Redaktion Anwalt-Suchservice (58 mal gelesen)
Rubrik: Kuriose Urteile

Faxgeräte spielen in der modernen Kommunikation eine immer geringere Rolle. Zum Glück, denn von Ihnen geht offenbar eine erhöhte Verletzungsgefahr für Haustiere aus. ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (6 Bewertungen)
Kreuzfahrt: Darf der Reiseveranstalter einfach ein anderes Schiff nehmen? © pure-life-pictures - Fotolia.com
2017-02-18, Redaktion Anwalt-Suchservice (78 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Wer sich auf eine Kreuzfahrt freut, ist nicht erbaut, wenn er erfährt, dass diese auf einem anderen Schiff stattfinden soll, als erwartet. Aber darf der Kunde dann gleich den Reisevertrag kündigen?...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (7 Bewertungen)
Autor: RA FAArbR Dr. Joachim Trebeck, LL.M.,Seitz Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB, Köln
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 12/2016
Rubrik: Arbeitsrecht

Ein Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG im Hinblick auf Anordnungen des Arbeitgebers zur Sauberkeit und Ordnung am Arbeitsplatz scheidet aus, wenn es um den Umgang mit Arbeitsmitteln bzw. dem Eigentum des Arbeitgebers...

Autor: RA FA IT-Recht Peter Kaumanns,LL.M., Terhaag & Partner, Düsseldorf,www.aufrecht.de
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 12/2016
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Einsatz eines Detektivs zur Überwachung eines Arbeitnehmers wegen des konkreten Verdachts einer arbeitsrechtlichen Vertragspflichtverletzung muss die Voraussetzungen des § 32 Abs. 1 Satz 2 BDSG erfüllen.Stellt die verfolgte...

weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps