Anwalt Mindestlohn Schwerte

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht in Schwerte unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Mindestlohn - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Mindestlohn...

Anwälte für Mindestlohn in Schwerte

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Mindestlohn aus der Umgebung von Schwerte angezeigt.

Entfernung: 7.247123769530444 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Mindestlohn durch Christine Keil-Paust
Entfernung: 7.61730390804539 km

Andreas Einhoff: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Mindestlohn
Entfernung: 7.738910057490374 km

Sachkundige Rechtsberatung in Schwerte bei Andrea Simmrock
Entfernung: 9.395459698077323 km

Pamela Menze: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Mindestlohn
Entfernung: 9.468301879402585 km

Marcus Spiralski: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Mindestlohn
Entfernung: 9.510985400886192 km

Klaus-Peter Gomon: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Mindestlohn vor Ort in Schwerte
Entfernung: 9.529851983976107 km

Mathias Henke, Schwerte: Ihre kompetente Rechtshilfe bei Fragen im Themenbereich Mindestlohn
Entfernung: 9.901709828409897 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Mindestlohn hilft Ihnen Angelika Gotthold-Seethaler, Schwerte - schnell & detailliert
Entfernung: 9.935908474408087 km

Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Mindestlohn erhalten Sie bei Christian Heimann aus Schwerte
Entfernung: 9.935908474408087 km

Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Schwerte erhalten Sie gerne bei Jochen Hake
Entfernung: 10.11093177927778 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Mindestlohn durch Dirk Hautau
Entfernung: 10.113221254405135 km

Teja Guntermann: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Mindestlohn
Entfernung: 10.162844142660651 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Mindestlohn durch Sven Reissenberger
Entfernung: 10.266803292069897 km

Dr. Thomas Ahrens, Schwerte: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Mindestlohn
Entfernung: 10.489514280369525 km

Ingelore Stein: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Mindestlohn
Entfernung: 11.719228088625893 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Mindestlohn durch Ralf Künne, Schwerte
Entfernung: 11.719228088625893 km

Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Frank Schachtsiek in Schwerte
Entfernung: 11.785373687223107 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Mindestlohn hilft Ihnen Kai-Uwe Müller, Schwerte - schnell & detailliert
Entfernung: 12.954225259407133 km

Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Schwerte erhalten Sie gerne bei Peter Seher
Entfernung: 12.992662569876058 km

Claudia Heller, Schwerte: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Mindestlohn
Entfernung: 13.677291360619067 km

Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Schwerte erhalten Sie gerne bei Reinhard Siepmann
Entfernung: 14.1714437493977 km

Andreas Gebauer: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Mindestlohn
Entfernung: 14.584349730714337 km

Martin Krüner: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Mindestlohn
Entfernung: 14.842906749691053 km

Hans-Peter Wedemeier: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Mindestlohn
Entfernung: 14.998115632458331 km

Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Mindestlohn erhalten Sie bei Winfried Kleinsorge aus Schwerte
Entfernung: 16.42124220819831 km

Sachkundige Rechtsberatung in Schwerte bei Dipl.-Jur. Oliver Schoof
Entfernung: 18.981068915037483 km

Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Axel Kämpf in Schwerte
Entfernung: 19.033741924498692 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Mindestlohn durch Hans-Wilhelm Coenen, Schwerte

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Mindestlohn

Zum Thema Mindestlohn und Arbeitsrecht finden Sie hier ein reichhaltiges Informationsangebot unserer Anwälte sowie der Redaktion des Anwalt-Suchservice.

Mindestlohn 25.01.2017
Lange Zeit war er hart umkämpft - und auch nach seiner Einführung Anfang 2015 ist er umstritten und sorgt für einigen Wirbel: der Mindestlohn, der dem Arbeitnehmerschutz und dort vor allem dem Schutz vor Ausbeutung (Lohndumping) dienen soll. 2017 wurde er erstmals flächendeckend erhöht. mehr...

Rechtstipps zum Thema Mindestlohn

Vom Hungerlohn zum Mindestlohn: Wer bekommt wieviel? © eccolo - Fotolia.com
2016-06-14, Redaktion Anwalt-Suchservice (160 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Seit 2015 gibt es in Deutschland einen Mindestlohn. Für viele Branchen regeln jedoch Tarifverträge bisher noch eigene, abweichende Mindestlöhne. Mittlerweile gibt es die ersten Gerichtsurteile zum Thema Mindestlohn – zum Beispiel zu der Frage, welche...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (18 Bewertungen)
Der Mindestlohn – Neuerungen 2015 © Jürgen Fälchle - Fotolia.com
2015-02-12, Redaktion Anwalt-Suchservice (428 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Seit 1.1.2015 gibt es in Deutschland einen Mindestlohn. 3,7 Millionen Arbeitnehmer sollen davon profitieren. Für Arbeitgeber bedeutet der Mindestlohn auch einen höheren Verwaltungsaufwand. Für verschiedene Branchen gibt es Übergangsregelungen. ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (8 Bewertungen)
2015-06-19, Autor Uwe Lange (363 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der gesetzliche Mindestlohn steht im Taxi-Gewerbe unter dem Vorbehalt der Wirtschaftlichkeit. Mindestlohn im Taxi-Gewerbe I. Aussergerichtlich forderte der Arbeitnehmer, ein festangestellter Taxifahrer, von der Arbeitgeberin weitere ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (16 Bewertungen)
2012-05-11, Autor Michael Henn (1824 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

(Stuttgart) Ein Arbeitnehmer, dessen Arbeitsverhältnis im Geltungsbereich eines nach § 5 TVG allgemeinverbindlichen oder in seiner Wirkung nach § 1 Abs. 3a AEntG 2007 (jetzt § 7 AEntG 2009) auf bisher nicht an ihn gebundene Arbeitsverhältnisse ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (8 Bewertungen)
2014-05-17, Autor Björn Blume (326 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Deutschland bekommt zum 1.1.2015 einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn von brutto 8,50 € je Zeitstunde. Auf diesen Mindestlohn haben alle Arbeitnehmer Anspruch gegenüber ihrem Arbeitgeber. Abweichungen vom gesetzlichen Mindestlohn sind durch ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
Autor: RA FAArbR Dr. Norbert Windeln, LL.M.,avocado rechtsanwälte, Köln
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 07/2016
Rubrik: Arbeitsrecht

Für Zeiten des Bereitschaftsdienstes besteht kein Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn....

2015-03-11, Autor Volker Schneider (344 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Änderungskündigung des Arbeitsvertrags: Urlaubsgeld und Sonderzahlungen dürfen nicht angerechnet werden! Durch den gesetzlichen Mindestlohn müssen bekanntermaßen viele Arbeitsverträge umgestellt werden. Nach einer Entscheidung des ...

2016-06-08, Autor Anja Studt (88 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Mindestlohn muss sich nur rechnerisch ergeben. Das BAG hat in seinem Urteil vom 25.05.2016 entschieden, dass der Mindestlohn nicht tatsächlich für jede geleistete Arbeitsstunde bezahlt werden muss, sondern dass es ausreicht, sofern sich ...

2012-10-11, Sozialgericht Berlin S 73 KR 1505/10: (39 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ein Betrieb, der sich für die Erlaubnis zum Sammeln von Trinkgeldern verpflichtet, z. B. in Warenhäusern und Einkaufszentren öffentlich zugängliche Kundentoiletten sauber zu halten, ist ein Reinigungsbetrieb. Die bei ihm angestellten Toilettenfrauen...

2015-06-24, Autor Volker Schneider (320 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht Volker Schneider bringt Licht ins Dunkel um auf den Mindestlohn anrechenbare Sonderzahlungen. Jetzt ist die Verwirrung komplett: Noch im März entschied das Arbeitsgericht Berlin, dass beispielsweise Urlaubsgeld und ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht