Anwalt Hinterbliebenenrente Strausberg - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Hinterbliebenenrente

mehr lesen...

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Hinterbliebenenrente in der Nähe Ihres Standorts (Strausberg)

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Hinterbliebenenrente aus der Umgebung von Strausberg angezeigt.

Entfernung: 21.072138768380206 km

Torsten Gebert: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Hinterbliebenenrente vor Ort in Strausberg
Entfernung: 26.103000332214396 km

Bianca Geiß: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Hinterbliebenenrente
Entfernung: 26.428438896902577 km

Gerd Klier aus Strausberg: Kompetente Anwaltsvertretung zum Thema Hinterbliebenenrente
Entfernung: 28.698461932000985 km

Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Hinterbliebenenrente erhalten Sie bei Jens Ruprecht aus Strausberg
Entfernung: 28.81279046375848 km

Christine Geistdörfer-Hoch: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Hinterbliebenenrente
Entfernung: 30.95599088886933 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Stefan Hölz aus Strausberg
Entfernung: 31.029683049902022 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Hinterbliebenenrente hilft Ihnen Marion Burghardt, Strausberg - schnell & detailliert
Entfernung: 31.415126470739967 km

Christoph Wagner aus Strausberg - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Hinterbliebenenrente
Entfernung: 31.660494803189366 km

Jana Jeschke: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Hinterbliebenenrente
Entfernung: 32.12006288077591 km

Thomas Sonnenschein: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Hinterbliebenenrente

Seite 1 von 3 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Kartenansicht der Teilnehmer in Strausberg


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Hinterbliebenenrente

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Strausberg, die das Thema Rentenversicherungsrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Hinterbliebenenrente – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Hinterbliebenenrente

2015-08-18, Autor Volker Schneider (228 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Erstes Urteil gegen Diskriminierung zur Altersvorgabe bei der Hinterbliebenenrente gefällt Das ist eine Premiere in der Rechtsprechung: Erstmals äußerte sich Anfang August 2015 das Bundesarbeitsgericht (BAG) seit Inkrafttreten des ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (9 Bewertungen)
2008-09-25, Hessische Landessozialgericht AZ L 3 U 9/07 (52 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Steht nicht zweifelsfrei fest, dass ein Versicherter zum Zeitpunkt eines tödlichen Unfalls einer versicherten Tätigkeit nachging, besteht kein Anspruch auf Hinterbliebenenrente. So lautet eine aktuelle Entscheidung des Hessischen...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
2014-07-01, Sozialgericht Braunschweig Az. S 5 LW 4/10 (179 mal gelesen)
Rubrik: Familienrecht

Lebenspartner haben dieselben Ansprüche auf Leistungen wie Ehepartner. Das entschied das Sozialgericht Braunschweig. ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
2013-11-29, Redaktion Anwalt-Suchservice (128 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten übernimmt die gesetzliche Unfallversicherung unter anderem die Kosten für die Behandlung des Verletzten, Lohnersatz oder im Todesfall auch die Hinterbliebenenrente. Gestritten wird zwischen dem...

sternsternsternsternstern  3,4/5 (5 Bewertungen)
2007-11-26, Landessozialgericht Sachsen-Anhalt - L 3 RJ 126/05 - (27 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Stirbt ein gesetzlichen Rentenversicherter vor Ablauf von einem Jahr seit der Heirat, hat der Ehegatte nach dem Willen des Gesetzgebers grundsätzlich keinen Anspruch auf Hinterbliebenenrente. Vielmehr wird vermutet, dass Zweck der Heirat die...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
2008-08-18, BSG Az.: B 5 R 32/07 R , u.a. (15 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Das Bundessozialgericht sieht eine ausreichende gesetzliche Ermächtigungsgrundlage für die Praxis der Rentenversicherungsträger, die Rente bereits vor dem 60. Lebensjahr des Versicherten zu mindern. ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht