Anwalt Pflegestufe Strausberg

Ihr Anwalt für Pflegeversicherungsrecht in Strausberg unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Pflegestufe - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Pflegestufe...

Anwälte für Pflegestufe in Strausberg

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Pflegestufe aus der Umgebung von Strausberg angezeigt.

Entfernung: 25.3470546647936 km

Ergebnisorientierte Rechtshilfe in Strausberg durch Gisela Schlie
Entfernung: 26.103000332214396 km

Bianca Geiß: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Pflegestufe
Entfernung: 26.428438896902577 km

Gerd Klier aus Strausberg: Kompetente Anwaltsvertretung zum Thema Pflegestufe
Entfernung: 28.698461932000985 km

Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Pflegestufe erhalten Sie bei Jens Ruprecht aus Strausberg
Entfernung: 28.81279046375848 km

Christine Geistdörfer-Hoch: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Pflegestufe
Entfernung: 29.428517178796888 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Pflegestufe durch Sonja Knarr
Entfernung: 30.95599088886933 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Stefan Hölz aus Strausberg
Entfernung: 31.415126470739967 km

Christoph Wagner aus Strausberg - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Pflegestufe
Entfernung: 31.660494803189366 km

Jana Jeschke: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Pflegestufe
Entfernung: 32.12006288077591 km

Thomas Sonnenschein: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Pflegestufe
Entfernung: 33.944983610105126 km

Frage oder Problem im Bereich Pflegestufe? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Anja Lederer aus Strausberg
Entfernung: 34.00800577994518 km

Detaillierte Rechtsberatung im Bereich Pflegestufe erhalten Sie bei Sebastian Leonhard, Strausberg
Entfernung: 35.15408966149813 km

Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Matthias Lehmann in Strausberg
Entfernung: 38.24135213894494 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Pflegestufe durch Kornelia Punk, Strausberg
Entfernung: 38.42887921992883 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Pflegestufe durch Dr. Robert Heimbach
Entfernung: 38.788652608340264 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Gabriele Brandenburg aus Strausberg
Entfernung: 39.09493305281895 km

Dipl.-Verww. Andreas Kaatz: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Pflegestufe
Entfernung: 39.167097779919914 km

Manja Schlippes, Strausberg: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Pflegestufe
Entfernung: 39.555731273987114 km

Nicole Rinau nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Strausberg gerne an

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Pflegestufe

Zum Thema Pflegestufe und Pflegeversicherungsrecht finden Sie hier ein reichhaltiges Informationsangebot unserer Anwälte sowie der Redaktion des Anwalt-Suchservice.

Rechtstipps zum Thema Pflegestufe

2013-11-13, Autor Thomas Eschle (713 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Der erfahrene Stuttgarter Rechtsanwalt Thomas Eschle schreibt über die gesetzliche Pflegeversicherung und gibt dabei Tipps. Tipps zur gesetzlichen Pflegeversicherung A. Die gesetzliche Pflegeversicherung ist eine selbstständige Sparte neben ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (13 Bewertungen)
2010-01-05, PM BMG vom 21.12.2009 (35 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Höhere Leistungen der Pflegeversicherung...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
2007-08-06, (34 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Nach dem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) kann der Bewohner eines Altenwohnheims die vom Heimträger in Rechnung gestellten Pflegesätze für die sog. Pflegestufe 0 bei der Einkommensteuerveranlagung als außergewöhnliche Belastung abziehen. ...

Pflegereform 2017: Was ändert sich? © Jürgen Fälchle - Fotolia.com
2016-12-21, Redaktion Anwalt-Suchservice (157 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

2017 finden umfassende Änderungen im Bereich Pflege statt. Pflegestufen werden durch Pflegegrade ersetzt, die Kriterien für die Einstufung ändern sich, die sogenannte Minutenpflege entfällt – und einiges mehr....

sternsternsternsternstern  4,3/5 (11 Bewertungen)
2014-10-10, Autor Thomas Eschle (295 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Der erfahrene Stuttgarter Rechtsanwalt für Sozialversicherungsrecht Thomas Eschle beschreibt welcher Pflegebedarf zu einer Pflegestufe führt und welche Pflegezeiten im Einzelnen erforderlich sind. Wie sehen die Pflegerichtlinien aus. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (14 Bewertungen)
2013-07-19, Bundesfinanzhof AZ XI R 45/10 (50 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass die mit dem Betrieb eines gewerblichen Altenwohnheims eng verbundenen Umsätze nach § 4 Nr. 16 Buchst. d des Umsatzsteuergesetzes (UStG) u.a. dann umsatzsteuerfrei sind, wenn im vorangegangenen...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
2014-01-29, Autor Frank Brüne (623 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Pflegefreibetrag unabhängig von Zuordnung zu Pflegestufe Der Pflegefreibetrag im Erbschaftsteuergesetz ist nicht abhängig von der Pflegebedürftigkeit des gepflegten Erblassers. Er kann demnach auch ohne Zuordnung zu einer Pflegestufe gewährt werden, ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (10 Bewertungen)
2015-09-09, Autor Brigitte Albers (357 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch rückwirkend eine höhere Pflegestufe möglich War die Pflegeversicherung verpflichtet, auf die Notwendigkeit eines Höherstufungsantrags auch ohne Nachfrage des Betroffenen (bzw. dessen gesetzlicher ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (25 Bewertungen)
2014-07-08, Autor Julia Fellmer (253 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Ein Überblick Sollte Ihr Antrag auf Einstufung in eine Pflegestufe zu Unrecht abgelehnt worden sein, sollten Sie hiergegen Widerspruch einlegen! Binnen 4 Wochen nach Zustellung der Ablehnung muss der Widerspruch eingelegt sein! Der Widerspruch muss ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (10 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht