Anwalt Verkehrswert Tübingen - Rechtsanwalt finden

Informationen zum Thema Verkehrswert

mehr lesen...

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Verkehrswert in der Nähe Ihres Standorts (Tübingen)

Wöhrdstraße 5
72072 Tübingen
Martin Diebold aus Tübingen: Kompetente Anwaltsvertretung zum Thema Verkehrswert
Doblerstraße 13
72074 Tübingen
Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Tübingen erhalten Sie gerne bei Joachim Labsch
Doblerstraße 8
72074 Tübingen
Martin Schäfer, Tübingen: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Verkehrswert
Gartenstraße 24
72074 Tübingen
Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Verkehrswert erhalten Sie bei Wilfried Hellmich aus Tübingen

Kartenansicht der Teilnehmer in Tübingen


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Verkehrswert

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte in Tübingen, die das Thema Immobilienrecht zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung zu Ihrer Frage zum Thema Verkehrswert – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

Rechtstipps zum Thema Verkehrswert

2007-07-05, (71 mal gelesen)
Rubrik: Immobilienrecht

Die Pflicht eines Leistungsempfängers der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Hartz IV), ein selbst bewohntes Einfamilienhaus als Vermögen zu verwerten, richtet sich nicht nach der Wohnfläche, sondern nach dem Verkehrswert des Hauses. Dies hat das ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (3 Bewertungen)
2010-01-27, Landessozialgericht Sachsen-Anhalt L 5 AS 45/06 (27 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Vor dem Bezug von Leistungen nach dem SGB II müssen erst die Vermögensgegenstände verwertet werden, die für die Lebensumstände unangemessen sind. Autos mit einem Verkehrswert bis 7.500 Euro sind aber verwertungsgeschützt.

Das Landessozialgericht ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (2 Bewertungen)
2010-04-26, BGH - VIII ZR 131/09 (25 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Der Bundesgerichtshof hat eine Entscheidung in einem Fall getroffen, in dem die Mieterin eines Einfamilienhauses von der Vermieterin die Zahlung eines hohen Kostenvorschusses für die Beseitigung erheblicher Mängel des Hauses verlangt. Die Vermieterin ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (2 Bewertungen)
2008-11-28, Autor Barbara Brauck-Hunger (3966 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Die neue Erbschaftssteuer Die neue Erbschafts- und Schenkungssteuer ist zum 1. Januar 2009 in Kraft treten. Hier erfahren Sie was sich für Privatpersonen alles ändert. Die neue Erbschafts- und Schenkungssteuer ist zum 1.1.2009 in Kraft ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (17 Bewertungen)
2009-02-04, PM Geneva group vom 26. Januar 2009 (40 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Mit der Einführung des neuen Erbschaftsteuerrechts zum Jahreswechsel kommt dem Instrument des Nießbrauchs eine neue Rolle zu Mit der Einführung des neuen Erbschaftsteuerrechts zum Jahreswechsel kommt dem Instrument des Nießbrauchs eine neue Rolle zu. ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Immobilienrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Immobilienrecht