Rechtsanwalt Gordon Neumann

Rechtsanwalt Gordon Neumann

Fachanwalt für Arbeitsrecht



Standort / Anfahrt

Landkarte

Bei der Einbindung von Google Maps übermitteln wir Daten an Google LLC. Wenn Sie in die Nutzung von Google Maps einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf "OK". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Allgemeine Informationen zur Kanzlei
Rechtsanwalt und Honorardozent Gordon Neumann, bundesweit tätig

Mein Tätigkeitsschwerpunkt ist das Arbeitsrecht und dort das Recht der Beendigungssachverhalte (Kündigung/Aufhebungsvertrag). Ich bin in einer spezialisierten Fachanwaltskanzlei mit Standorten in Kiel und Hamburg für alle Fragen rund um das Thema Abfindung zuständig.

Unser Angebot für gekündigte Arbeitnehmer:

Ich kläre Sie in einem kostenlosen telefonischen Erstberatungsgespräch über Ihre Rechte und Handlungsmöglichkeiten auf und beantworte Ihre Fragen.

Kostenlose Erstberatung Tel.: 040-3280978-0 oder 0431-9828-738

Sie haben eine (fristlose) Kündigung von Ihrem Arbeitgeber erhalten?
Mein Team und ich helfen Ihnen und kämpfen mit allen Mitteln für:

  • die maximale Abfindung
  • ein “sehr gut” Zeugnis
  • Ihre bezahlte Freistellung (Sie bekommen Ihr Geld auch weiterhin, ohne arbeiten zu müssen)
  • Zahlung von Überstunden und Resturlaub
  • Unterstützung im Umgang mit der Arbeitsagentur: Vermeidung etwaiger Sperren
  • Wir sorgen dafür, dass Sie trotz hoher Abfindung Arbeitslosengeld erhalten
  • Auf Wunsch steueroptimierte Abfindungsvereinbarung durch Steuerberater aus unserer Kanzlei
  • Ihr Recht als Arbeitnehmer

Ich werde als Fachanwalt für Arbeitsrecht häufig zu kündigungsschutzrechtlichen Auseinandersetzung hinzugezogen. Profitieren Sie von meiner Spezialisierung und großen Erfahrung und rufen mich kostenlos und unverbindlich an, wenn Sie eine Kündigung erhalten haben.

Prüfung der Erfolgsaussichten, empfohlene Vorgehensweise, alles über Abfindungen, Tipps & Tricks, Beantwortung Ihrer Fragen?

Leitfaden Soforthilfe:

1. Unterschreiben Sie nichts!
2. Rufen Sie unser Sekretariat an und vereinbaren einen kurzfristigen Termin: 040-3280978-0 oder 0431-9828-620 (Sofort-Termin bis 20:00 Uhr; im Notfall auch samstags)
3. Ich bin auch für Sie da, wenn Ihnen ein Aufhebungsvertrag oder Abwicklungsvertrag angeboten wurde oder Sie noch rückständigen Lohn, Urlaub oder Überstunden einfordern.
4. Mit der Unterschrift unter einen Aufhebungsvertrag können gravierende Fehler gemacht werden, die hinterher nicht wieder rückgängig gemacht werden können. Beispielsweise kann es zu einer mehrmonatigen Sperre für den Bezug von Arbeitslosengeld kommen. Lassen Sie sich daher vorher von einem Spezialisten beraten.
5. Wenn Ihnen ein Aufhebungsvertrag oder Abwicklungsvertrag angeboten wurde, unterbreite ich gerne ein Angebot für eine umfassende Beratung und/oder Vertretung.

Als bundesweit tätiger Fachanwalt für Arbeitsrecht helfe ich, wenn Sie noch rückständigen Lohn, Urlaub und/oder Überstunden einfordern oder wenn Sie mit Ihrem Arbeitszeugnis nicht zufrieden sind. Rufen Sie mich unverbindlich an, Sie erhalten sofort eine erste Einschätzung der Situation:?

Erstberatung Tel.: 040-3280978-0 oder 0431-9828-738

Wenn Ihnen ein Aufhebungsvertrag oder Abwicklungsvertrag angeboten wurde, unterbreite ich gerne ein Angebot für eine umfassende Beratung und/oder Vertretung. In vielen Fällen gelingt es mir, mit Ihrem Arbeitgeber eine einvernehmliche Lösung auszuhandeln, die Ihre Interessen umfassend wahrt.

Bitte bedenken Sie:

Die Höhe der Abfindung hängt entscheidend von der Erfahrung und dem Verhandlungsgeschick des Arbeitnehmeranwalts ab.

Ich habe im Laufe der letzten Jahre mehrere hundert Aufhebungsverträge und Kündigungsschutzverfahren betreut.

Bitte bedenken Sie:

Es ist sehr wichtig, sich schnellstmöglich nach Erhalt eines Kündigungsschreibens an einen Spezialisten zu wenden. Es gibt eine wenig bekannt  formale Anforderung an ein wirksames Kündigungsschreiben, die man „unverzüglich“ rügen muss, weil man sich sonst nicht mehr darauf berufen kann. „Unverzüglich“ bedeutet tatsächlich: Schnellstmöglich. Man hat zwar grundsätzlich 3 Wochen nach Zugang des Kündigungsschreibens Zeit, um gegen die Kündigung vorzugehen. Das, was ich meine, muss aber unabhängig davon „unverzüglich“ gerügt werden.

Demzufolge lautet meine klare Empfehlung: Rufen Sie mich – kostenlos und unverbindlich – unmittelbar nach Erhalt eines Kündigungsschreibens an.

Haben Sie weitere Fragen?
040-3280978-0

WNS Will+Partner Fachanwälte | Rechtsanwälte garantiert jedem Mandanten ein hohes persönliches Engagement der Partner und des gesamten Kanzleiteams.

Wir setzen uns für Sie ein und verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht.

Nachricht an meine Kanzlei

Standort / Anfahrt

Landkarte

Bei der Einbindung von Google Maps übermitteln wir Daten an Google LLC. Wenn Sie in die Nutzung von Google Maps einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf "OK". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Kanzlei:

WNS Will+Partner Fachanwälte

Anschrift:

Mönckebergstraße 27
20095 Hamburg
DEUTSCHLAND

Telefon:
Nummer anzeigen
Telefax:
Nummer anzeigen
Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



E-Mail:

Internet:
www.wns-partner.de

Bürozeiten:
Mo.-Fr.: 08:00-18:00 Uhr

Fremdsprachen:
Englisch

Meine Rechtsgebiete:

  • Arbeitsrecht
  • Kündigungsschutzrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Mitbestimmungsrecht
  • Arbeitsförderungsrecht
  • Schwerbehindertenrecht

Spezialist für:

  • Kündigungsschutzrecht
  • Abfindungen im Arbeitsrecht