Rechtsanwältin Susanne Engelhardt

Rechtsanwältin Susanne Engelhardt

Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht



Standort / Anfahrt

Landkarte

Bei der Einbindung von Google Maps übermitteln wir Daten an Google LLC. Wenn Sie in die Nutzung von Google Maps einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf "OK". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Allgemeine Informationen zur Kanzlei
Im August 1993 haben Christof Zuberbier und Martin Kellmann mit großer Unterstützung durch unseren Senior, Gerhard Zuberbier, die Kanzlei gegründet.

Alle Rechtsanwälte unserer Kanzlei sind in ihren jeweiligen Fachbereichen von Beginn ihrer Tätigkeit an spezialisiert. Inzwischen führen alle einen oder auch zwei Fachanwaltstitel.

Uns ist es wichtig, unseren Mandanten einen Fachanwalt für sein individuelles Problem anbieten zu können. Der Rechtsanwalt, der sich durch den Titel Fachanwalt von seinen Mitbewerbern in fachlicher Hinsicht absetzen will, muss sowohl in theoretischer Ausbildung mit abschließenden Prüfungsarbeiten, als auch in praktischer Hinsicht durch den Nachweis umfangreicher praktischer Erfahrungen in seinem Fachbereich einen ganzen Katalog von Voraussetzungen erfüllen, um diesen Titel für seinen Fachbereich führen zu dürfen.

Daneben muss ein Fachanwalt regelmäßige von der Anwaltskammer überprüfte Weiterbildungsmaßnahmen absolvieren. Hierdurch erhalten wir unseren hohen fachlichen Standard, wodurch eine optimale rechtliche Betreuung unserer Mandanten gewährleistet ist.

Außerdem steht unser Senior Gerhard Zuberbier uns stets mit Rat und Tat zur Seite. Seine langjährigen Erfahrungen als Oberstaatsanwalt und Rechtsanwalt sind oftmals von unschätzbarem Wert.

Ausnahmslos werden unsere Mandanten also von berufserfahrenen Kolleginnen und Kollegen auf hohem juristischem Niveau betreut. Dank hervorragender Online-Rechercheprogramme werden wir stets über die aktuelle Rechtsprechung informiert und bewegen uns damit auch „auf Augenhöhe“ mit den Gerichten. Wir erledigen die Aufgabenstellungen präzise und in der gebotenen Kürze, gleichwohl gründlich und risikobewusst.

Hierbei unterstützen uns zuverlässig unsere langjährigen Rechtsanwaltsfach-
angestellten.

Susanne Engelhardt, Jahrgang 1962, arbeitet seit 1994 als Rechtsanwältin. Ihren Fachanwaltstitel für Arbeitsrecht führt sie seit 2003.

Als erfahrene Arbeitsrechtlerin berät und vertritt sie außergerichtlich und gerichtlich Arbeitgeber, Arbeitnehmer sowie Betriebsräte. Im Vordergrund stehen dabei Auseinandersetzungen in Zusammenhang mit der Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Aber auch ohne Vorliegen einer Kündigung besteht häufig Beratungs- und Vertretungsbedarf, insbesondere bei Fragen der Vertragsgestaltung, Befristungen, Abmahnungen etc..

Insbesondere ist Susanne Engelhardt mit den Schnittstellen des Arbeitsrechts zum Sozialrecht bestens vertraut. Sie beträt und vertritt Sie in Fragen der gesetzlichen Unfallversicherung, Erwerbsminderung, Schwerbehinderung und von Leistungen der Agentur für Arbeit.

Susanne Engelhardt ist außerdem Fachanwältin für Sozialrecht.

Nachricht an meine Kanzlei

Standort / Anfahrt

Landkarte

Bei der Einbindung von Google Maps übermitteln wir Daten an Google LLC. Wenn Sie in die Nutzung von Google Maps einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf "OK". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Kanzlei:

Zuberbier, Kellmann, Zuberbier Rechtsanwälte

Anschrift:

Straße der DSF 6
18528 Bergen auf Rügen
DEUTSCHLAND

Telefon:
Nummer anzeigen
Telefax:
Nummer anzeigen
Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



E-Mail:

Internet:
www.fachanwalt-ruegen.de

Fremdsprachen:
Englisch
Französisch

Meine Rechtsgebiete:

  • Arbeitsrecht
  • Kündigungsschutzrecht
  • Recht des öffentlichen Dienstes
  • Vertragsrecht
  • Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht
  • Schwerbehindertenrecht
  • Unfallversicherungsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Zivilrecht
  • Abfindungen
  • Abmahnung
  • Arbeitsvertrag
  • Arbeitslosengeld I und II