Rechtsanwalt Dr. Werner Martin

Rechtsanwalt Dr. Werner Martin

Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht



Standort / Anfahrt

Landkarte

Bei der Einbindung von Google Maps übermitteln wir Daten an Google LLC. Wenn Sie in die Nutzung von Google Maps einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf "OK". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Allgemeine Informationen zur Kanzlei
Wie finde ich die Kanzlei?

Die Kanzlei befindet sich in Bonn Beuel in der Nähe der Kennedy Brücke (Brückenforum) in der Hermannstr. 24. Die Buslinien 529, 537, 538, 622 halten fast vor der Tür (Haltestelle Hermannstr./Konrad Adenauerplatz). Mit der Straßenbahn erreichen Sie die Kanzlei mit den Linien 62, 65, 66, 67 Haltestelle Konrad Adenauerplatz.

Welche Unterlagen benötige ich ? Was sollte ich beachten?

Handelt es sich um eine arbeitsrechtliche Streitigkeit ist es wichtig, dass Sie den Arbeitsvertrag und die letzten drei Verdienstbescheinigungen, bei einer Kündigung insbesondere auch das Kündigungsschreiben und evtl. die Stellungnahme des Betriebsrats mitbringen. Unbedingt beachten bei Kündigungsschutzklagen: 3 Wochenfrist ab Kündigungszugang, wenn diese versäumt wurde, ist das Kündigungsschutzgesetz nicht anwendbar (es sei denn, die verspätete Klage wird ausnahmsweise zugelassen), also in der Regel keine Möglichkeit mehr der Abfindung durch gerichtlichen Vergleich. Bei Lohnforderungen (z.B. Teilbeträge) auch zügig reagieren, da mitunter kurze tarifliche Ausschlussfristen bestehen.

Wenn es sich um eine steuerrechtliche Angelegenheit handelt, beachten Sie die Einspruchsfristen. Wurden Ihrer Meinung nach zu unrecht Aufwendungen nicht berücksichtigt? Melden Sie sich und ich prüfe den Fall und führe gegebenenfalls das Einspruchsverfahren/Klageverfahren für Sie durch. Möchten Sie eine strafbefreiende Selbstanzeige wegen nicht erklärter Einkünfte machen, ist ein zügiges handeln wichtig, damit nicht durch die zwischenzeitliche Einleitung eines Ermittlungsverfahrens Ihnen dieser Weg abgeschnitten wird.

Soweit Sie ein Problem einer vertraglichen Angelegenheit haben (Kauf-, Werkvertrag oder Leasingvertrag) sind zur Wahrung Ihrer Rechte ebenfalls Fristen (Stichwort-Verjährung/vertragliche Ausschlussfristen) zu beachten. Ein außergerichtlicher Vergleich ist hierbei oft eine gute Möglichkeit, dass Sie zeitnah zumindest einen Teilbetrag erhalten.


Im Arbeitnehmererfindungsrecht/Verbesserungsvorschlagswesen unterzeichnen Sie nicht voreilig eine Vergütungsvereinbarung, wenn Sie nicht überschauen können, ob die Vergütung für Ihre Leistung in einem angemessenen Verhältnis zu dem wirtschaftlichen Nutzen für das Unternehmen steht. Da Sie in einem Abhängigkeitsverhältnis stehen, haben Sie oft eine schlechte Verhandlungsposition. Ich bleibe erforderlichenfalls als Ihr Berater im Hintergrund, so dass im Außenverhältnis Sie die Verhandlungen mit Ihrem Arbeitgeber führen.


Bringen Sie den bisherigen Schriftverkehr mit, der mit der Sache zu tun hat. Eine Auswahl treffen wir dann gemeinsam im Büro. Wenn Sie rechtsschutzversichert sind, bringen Sie die entsprechenden Unterlagen mit.


Was kostet Ihre Leistung ?

Die Höhe der Gebühren berechnet sich in der Regel nach dem Streitwert. Dies ist in der BRAGO geregelt. Fragen Sie daher telefonisch unverbindlich an, welche Beratungskosten in Ihrem Fall entstehen können (0228/3230737).

Wie lange dauert der Rechtsstreit?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Im Arbeitsrecht kann es sehr schnell gehen, wenn im Gütetermin eine Einigung erzielt wird (4 Wochen). In allen anderen Verfahren hängt dies von den Umständen ab. Im vorläufigen Rechtsschutz, d. h. wenn besondere Dringlichkeit besteht, kann man unter Umständen innerhalb von einigen Tagen eine Entscheidung des Gerichts erwirken (z.B. Energieversorger stellt im Winter den Strom ab). Bei einem normalen Verfahren dauert es natürlich länger (bis zu 6 Monaten und mehr), da die Gerichte stark ausgelastet sind.

Nachricht an meine Kanzlei

Standort / Anfahrt

Landkarte

Bei der Einbindung von Google Maps übermitteln wir Daten an Google LLC. Wenn Sie in die Nutzung von Google Maps einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf "OK". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Dieses Kanzleiprofil ...
Datenschutzhinweis: Für die Nutzung dieser Seite gelten die Datenschutzinformationen von anwalt-suchservice.de, einzusehen unter https://www.anwalt-suchservice.de/datenschutz.html. Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung unserer Website übermitteln, werden ausschließlich zu dem vorgesehenen Zweck verwendet. Wenn Sie Beratung durch einen Anwalt in Anspruch nehmen wollen, erfolgt die Datenübermittlung an den Anwalt zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und zur Abwicklung des Mandats. Ohne Ihre Einwilligung oder ohne, dass dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden keine Daten außerhalb dieser Zwecke verwendet.

Kanzlei:

Rechtsanwalt Dr. Werner Martin

Anschrift:

Hermannstraße 24
53225 Bonn
DEUTSCHLAND

Telefon:
Nummer anzeigen
Telefax:
Nummer anzeigen
Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Vielen Dank!



captcha



E-Mail:

Internet:
www.rechtsanwalt-w-martin.de

Bürozeiten:
Mo-Fr: 8:30-17:30

Fremdsprachen:
Englisch

Meine Rechtsgebiete:

  • Arbeitsrecht
  • Kündigungsschutzrecht
  • Arbeitnehmererfinderrecht
  • Recht des öffentlichen Dienstes
  • Steuerrecht
  • Erbschaftsteuerrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Vertragsrecht
  • Kaufrecht
  • Leasingrecht
  • Versicherungsrecht
  • Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht
  • Privates Krankenversicherungsrecht
  • Haftpflichtversicherungsrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Verkehrszivilrecht

Anbieterkennzeichnung
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK