Ihren Anwalt in Clausthal-Zellerfeld hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Clausthal-Zellerfeld in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Clausthal-Zellerfelder Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Clausthal-Zellerfeld

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte aus der Umgebung von Clausthal-Zellerfeld angezeigt.

Fachanwalt für Sozialrecht
Entfernung: 17.190995060788612 km

Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Sozialrecht, Krankenversicherungsrecht, Rentenversicherungsrecht, Arbeitsförderungsrecht, Unfallversicherungsrecht, Pflegeversicherungsrecht, Sozialhilferecht

Rechtstipps

2014-10-08, Sozialgericht Dortmund Az.: S 35 AS 2893/14 ER (438 mal gelesen)

Der Eingliederungsverwaltungsakt eines Jobcenters ist gegenüber dem Langzeitarbeitslosen sofort vollziehbar, auch wenn dieser Klage bei dem Sozialgericht erhebt. ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (2 Bewertungen)
Ausflug zum Schmuckhändler: Haftet Reiseveranstalter für minderwertige Ware? © Rh - Anwalt-Suchservice
2017-03-13 17:22:05.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (84 mal gelesen)

Bei vielen Pauschalreisen gehören Ausflüge mit Einkaufsmöglichkeit zum guten Ton. Aber wer haftet, wenn der Schmuck-, Teppich- oder Gewürzhändler nicht das liefert, was vereinbart war? ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (7 Bewertungen)
2013-05-31, Autor Florian Hupperts (968 mal gelesen)

Dienstliche Beurteilungen von Beamten bieten häufig Anlass für gerichtlichen Streit. Hintergrund ist die Tatsache, dass die Beurteilungen Grundlage von Beförderungsentscheidungen und damit für das berufliche Fortkommen der Beamten sind. ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (9 Bewertungen)
2011-02-17, Autor Lars Jaeschke (2535 mal gelesen)

Im Kern der Rechtsstreitigkeiten stehen nunmehr sowohl das Verbot des Veranstaltens und Vermittelns von öffentlichen Glücksspielen als auch das Werbeverbot für öffentliches Glücksspiel unter der Geltung des am 1. Januar 2008 in Kraft getretenen ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (11 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK