Ihren Anwalt in Clausthal-Zellerfeld hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Clausthal-Zellerfeld in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Clausthal-Zellerfelder Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Clausthal-Zellerfeld

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte aus der Umgebung von Clausthal-Zellerfeld angezeigt.

Fachanwalt für Sozialrecht
Entfernung: 17.190995060788612 km

Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Sozialrecht, Krankenversicherungsrecht, Rentenversicherungsrecht, Arbeitsförderungsrecht, Unfallversicherungsrecht, Pflegeversicherungsrecht, Sozialhilferecht

Rechtstipps

2010-10-14, Autor Hans Wilhelm Busch (3294 mal gelesen)

Sonderfall im Zusammenhang mit der 130-%-Grenze In einer jüngeren Entscheidung hat sich das OLG München (Urteil vom 13.11.2009, Az.: 10 U 3258/08) mit einer besonderen Fallkonstellation im Zusammenhang mit der 130-%-Grenze für den ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (6 Bewertungen)
2017-10-23, Autor Joachim Cäsar-Preller (90 mal gelesen)

Widerruf der Autofinanzierung im Abgasskandal. Was mit dem Bekanntwerden des VW-Abgasskandals im Herbst 2015 begann, führte über diverse Rückrufaktionen bis hin zum Verdacht eines Autokartells zwischen VW, Audi, Porsche, BMW und ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (6 Bewertungen)
Autor: RA Dr. Thomas Engels, LL.M., LEXEA Rechtsanwälte, Köln – www.lexea.de
Aus: IT-Rechtsberater, Heft 08/2016

Die Einbindung der Widerrufsbelehrung in die AGB eines Onlineshops reicht nicht aus, um den Verbraucher ausreichend zu informieren, wenn der diesbezügliche Link lediglich mit „AGB” bezeichnet ist und sich kein gesonderter Hinweis auf das...

2017-03-03, Autor Arthur R. Kreutzer (111 mal gelesen)

OLG Stuttgart: Kündigung von Bausparverträgen unberechtigt Binnen kurzer Zeit erteilt das Oberlandesgericht Stuttgart der Kündigung von Bausparverträgen durch die Wüstenrot Bausparkasse zum zweiten Mal eine Absage. Nachdem das OLG schon ...

alle Rechtstipps alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK