Ihren Anwalt in Florenz hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Florenz in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Florenzer Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Florenz

Via delle Farine 2
50122 Florenz (Zweigniederlassung)
Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Handelsrecht, Wettbewerbsrecht, Internationales Privatrecht, EU-Recht, Markenrecht, Gesellschaftsrecht, Familienrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht, Verkehrsunfallrecht, Forderungseinzugsrecht, Staatshaftungsrecht, Unternehmensrecht, Italienisches Recht, Internationales Handelsrecht, Internationales Handelsvertreterrecht

Rechtstipps

2015-10-27, Autor Joachim Cäsar-Preller (501 mal gelesen)

Im Jahr 2002 hatte die Bundesregierung das Widerrufsrecht bei Immobiliendarlehen eingeführt. Nun plant sie offenbar gravierende Einschnitte – zu Lasten des Verbrauchers und zum Vorteil der Banken. Der viel zitierte Widerrufsjoker könnte schon im ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (35 Bewertungen)
2012-10-09, Autor Thomas Schulze (1573 mal gelesen)

Arbeitnehmer muss den Dienstwagen nicht in jedem Fall nach Kündigung an den Arbeitgeber zurück geben. Stellt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer einen Dienstwagen zur Verfügung, den dieser auch für private Zwecke nutzen kann, ist dies nicht nur ein ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (8 Bewertungen)
2017-06-14, Autor Simon-Martin Kanz (80 mal gelesen)

Fehlerhafte Angaben im Emissionsprospekt des Lebensversicherungsfonds Hannover Leasing Life Invest Deutschland I ermöglichen den Anlegern, Ansprüche auf Schadensersatz geltend zu machen. Zinsen zwischen sechs und sieben Prozent wurden den Anlegern des ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (7 Bewertungen)
2012-08-07, Autor Sebastian Steineke (1491 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat sich am 18.07.2012 mit der Frage befasst, ob der Vermieter dem Mieter, der die durch die Anpassung der Betriebskostenvorauszahlungen entstandenen Mieterhöhungen nicht entrichtet, erst dann fristlos kündigen darf, wenn er ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (12 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK