Ihren Anwalt in Hanstedt hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie suchen einen Anwalt in Hanstedt in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Hanstedter Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Hanstedt

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte aus der Umgebung von Hanstedt angezeigt.

Fachanwalt für Medizinrecht
Entfernung: 11.728445720622041 km

Dieser Anwalt berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Medizinrecht, Arzthaftungsrecht, Arztrecht, Berufsrecht der Ärzte, Gebührenrecht der Ärzte, Krankenversicherungsrecht, Privates Krankenversicherungsrecht, Disziplinarrecht, Agrarrecht, Subventionsrecht, Tierschutzrecht, Naturschutzrecht, Jagdrecht, Erbrecht, Pflichtteilsrecht, Recht der Testamentsgestaltung
Entfernung: 12.158521174048234 km

Diese Anwältin berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Mietrecht und Pachtrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Werkvertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Internetrecht

Rechtstipps

Chef bzw. Kollegen beleidigt: Wann darf dem Arbeitnehmer gekündigt werden? © Bu - Anwalt-Suchservice
2018-04-11 14:41:37.0, Anwalt-Suchservice (223 mal gelesen)

Bei Beleidigungen oder ehrverletzenden Äußerungen gegen ihn oder Kollegen, kann der Arbeitgeber eine verhaltensbedingte Kündigung aussprechen. Die Gerichte machen diese aber von mehreren Voraussetzungen abhängig. ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (26 Bewertungen)
2013-07-09, Oberlandesgericht Hamm (2 WF 98/13) (60 mal gelesen)

Der Bedarf eines volljährigen Kindes verringert sich nicht dadurch, dass das Kind kostenfrei im Haushalt seiner Großmutter lebt. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden und dem Kind Verfahrenskostenhilfe für den gegen den Vater gerichtlich zu...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (2 Bewertungen)
2013-04-02, (58 mal gelesen)

Die Werbung einer Tanzschule, die beim Besuch ihres Tanzunterrichts einen Lernerfolg garantiert, kann unzulässig sein. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden.

 Die Parteien, die jeweils eine Tanzschule in Essen betreiben, haben darüber...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (4 Bewertungen)
Autor: RiOLG Dr. Dagny Liceni-Kierstein, Brandenburg/Havel
Aus: Familien-Rechtsberater, Heft 04/2012

Hat sich das Kind nach Abschluss seiner Berufsausbildung bzw. Erreichen wirtschaftlicher Selbständigkeit eine eigene Lebensstellung aufgebaut, in der es auf elterlichen Unterhalt nicht mehr angewiesen ist, können Eltern in der Regel davon ausgehen,...

alle Rechtstipps alle Rechtstipps alle Rechtstipps

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK