Ihren Anwalt in Lübow hier finden

Sie suchen einen Anwalt in Lübow in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Lübower Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Lübow

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte aus der Umgebung von Lübow angezeigt.

Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Verwaltungsrecht
Entfernung: 5.84 km

Diese Anwältin berät Sie in folgenden Rechtsgebieten:
Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Tarifvertragsrecht, Baurecht, Immobilienrecht, Mietrecht, Öffentliches Baurecht, Forderungseinzugsrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Schulrecht, Hochschulrecht, Strafrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrszivilrecht, Verwaltungsrecht, Verkehrsunfallrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsrecht, Beamtenrecht, Disziplinarrecht

Rechtstipps

20.04.2007, Autor Boris Jan Schiemzik (2334 mal gelesen)

Das Internet ist der Ort der freien Information. Aber auch hier besteht Schutz für Marken-, Urheber- und Namensrechte. Gewerblichen Akteuren im Netz drohen bei Wettbewerbs- und Namens- und Mar-kenrechtsverletzungen Unterlassungs- und ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (12 Bewertungen)
26.07.2016, Autor Joachim Cäsar-Preller (491 mal gelesen)

"Geben und nehmen" - das ist im Grundsatz das Prinzip "Franchise", bei dem ein Franchisenehmer ein übergebenes Recht in Anspruch nimmt und dafür zahlt und ein Franchisenehmer Leistungen und Rechte ausgibt und dafür bezahlt wird. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (37 Bewertungen)
Autor: RA FAArbR Dr. Ulrich Boudon, Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 04/2011

Sachbezüge sind alle nicht in Geld bestehenden Einnahmen.Ob Barlöhne oder Sachbezüge vorliegen, entscheidet sich nach dem Rechtsgrund des Zuflusses. Es kommt darauf an, was der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber beanspruchen kann, und nicht auf welche Art...

08.08.2012, Autor Alexandra Braun (1703 mal gelesen)

Bei einem Ermittlungsverfahren wegen Besitzes und/oder Verbreitung von Kinderpornografie drohen oft auch berufliche Konsequenzen. Es muss aber nicht zwingend zu einer Entlassung kommen! Mandanten, gegen die wegen Besitzes von Kinderpornografie ...

alle Rechtstipps alle Rechtstipps alle Rechtstipps
Zivilgerichte

Arbeitsgerichte

Arbeitsgerichte

Sozialgerichte

Sozialgerichte

Verwaltungsgerichte

Verwaltungsgerichte
Zuständiges Verwaltungsgericht: Verwaltungsgericht Schwerin
Höhere Instanz:

Finanzgerichte

Finanzgerichte