Ihren Anwalt für Fahrerlaubnis hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Informationen zum gesuchten Thema Fahrerlaubnis finden Sie hier

Filtern nach Orten

Rechtsanwalt Fahrerlaubnis

Beim Anwalt-Suchservice finden Sie kompetente Rechtsanwälte, die das Thema Fahrerlaubnis zu ihrem Spezialgebiet gemacht haben. Diese bieten Ihnen Rat und Unterstützung – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch bei einer Vertretung vor Gericht.

zuletzt aktualisiert am 07.09.2016

Rechtstipps zum Thema Fahrerlaubnis

Fahren ohne Fahrerlaubnis: Wann macht man sich strafbar? © Rh - Anwalt-Suchservice
2017-05-30 11:50:42.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (1079 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Mancher hält es für ein Kavaliersdelikt, ohne Fahrerlaubnis rasch die paar Meter zum Getränkeladen zu fahren oder Fahrzeuge zu bewegen, für die er keine Erlaubnis hat. Ist es aber nicht....

sternsternsternsternstern  4,0/5 (81 Bewertungen)
2011-09-30, Autor Erik Hauk (2300 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Wann kann die Fahrerlaubnisbehörde einen PKW-Fahrer verpflichten, an einem Aufbauseminar teilzunehmen? Rechtsgrundlage für eine solche Anordnung durch die Fahrerlaubnisbehörde ist § 4 Abs. 3 Nr. 2 Straßenverkehrsgesetz (StVG). Danach muss die ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (18 Bewertungen)
Drogen und Fahrerlaubnis: Wann ist der Führerschein weg? © milkovasa - Fotolia.com
2015-09-22, Redaktion Anwalt-Suchservice (502 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Fahren unter Drogeneinfluss wird im Verkehrsrecht nicht als Kavaliersdelikt behandelt. Es drohen der Entzug der Fahrerlaubnis und hohe Bußgelder. Problematisch ist jedoch die Frage, ab wann die Behörde davon ausgehen darf, dass jemand nicht zum...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (28 Bewertungen)
2011-07-05, Autor Holger Hesterberg (3047 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Das Fahren ohne Fahrerlaubnis allein reicht nicht für eine Mithaftung bei Verkehrsunfällen aus. Das Fehlen der erforderlichen Fahrerlaubnis wirkt sich bei der Haftungsabwägung nur dann aus, wenn das Fahren ohne Fahrerlaubnis über andere dabei zu ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (40 Bewertungen)
MPU-Verweigerung: Auch in Sonderfällen wenig Chancen für neue Fahrerlaubnis © L.Klauser - Fotolia.com
2016-01-12, Redaktion Anwalt-Suchservice (275 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Die Medizinisch-psychologische Untersuchung ist für viele Verkehrssünder eine wichtige Hürde, die genommen werden muss, um wieder fahren zu dürfen. Auch Fußgänger sind nicht vor einer MPU-Anordnung sicher. Hier einige Urteile zum Thema MPU. ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (25 Bewertungen)
EU-Führerschein – die Rechtslage in Deutschland © L.Klauser - Fotolia.com
2015-06-18, Redaktion Anwalt-Suchservice (1167 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Immer noch wird viel Werbung gemacht von Fahrschulen und anderen Anbietern aus dem EU-Ausland, die deutschen Verkehrssündern, welche hier ihre Fahrerlaubnis verloren haben, einen EU-weit gültigen ausländischen Führerschein verschaffen wollen....

sternsternsternsternstern  4,0/5 (90 Bewertungen)
2009-01-09, Autor Sven Skana (2804 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Mit der Entscheidung des EuGH vom 26. Juni 2008 wurde bestimmt, dass ein EU-Führerschein aus Polen, Tschechien etc. in Deutschland als legal anzuerkennen ist, wenn dieser Führerschein nach einer in Deutschland verhängten Sperrfrist erworben wurde und ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (15 Bewertungen)
Alkohol und Autofahren: Keine MPU bei weniger als 1,6 Promille? © Bu - Awnalt-Suchservice
2017-11-29 10:42:24.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (161 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Lange waren sich die Gerichte nicht einig über die Frage, ab welchen Promillewert eine MPU anzuordnen ist. Ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts hat nun in dieser Frage für etwas mehr Klarheit gesorgt. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (14 Bewertungen)
2016-03-21, Autor Tim Geißler (304 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

16 Monate Verfahren bedeuten Aufhebung der vorläufigen Entziehung der Fahrerlaubnis. Wer wegen einer Straftat im Straßenverkehr auffällt und verurteilt wird, dem kann nach geltendem Recht mit der Verurteilung zugleich die Fahrerlaubnis ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (30 Bewertungen)
Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Straftat außerhalb des Straßenverkehrs © stockWERK - Fotolia.com
2016-03-16, Redaktion Anwalt-Suchservice (255 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Auch wer sich außerhalb des Straßenverkehrs nicht an die Gesetze hält oder über die Stränge schlägt, riskiert unter Umständen seinen Führerschein. Das VG Neustadt hat eine solche Entscheidung im Fall eines Mannes bestätigt, der mit einem...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (22 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Verkehrsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Verkehrsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtsanwälte für Fahrerlaubnis
Mit Postleitzahl suchen
Damm 33
25421 Pinneberg
Bruderturmgasse 8
78462 Konstanz
Turmstraße 35 a
10551 Berlin
Schuhstraße 42-43
38100 Braunschweig
Opladener Straße 149
40789 Monheim am Rhein
Schweinfurter Straße 6
97080 Würzburg
Plan 6
20095 Hamburg
Augsburger Straße 52
89365 Röfingen
Kalkarer Straße 81
47533 Kleve
Schloßstraße 24
13507 Berlin

Mit Postleitzahl suchen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK