Ihren Anwalt für Kunstfehler hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Der Ausdruck „Kunstfehler“ wird umgangssprachlich für einen ärztlichen Behandlungsfehler benutzt. Gemeint ist damit grundsätzlich eine falsch durchgeführte, unzureichende oder für die jeweilige Diagnose unpassende medizinische Behandlung, bei der dem Patienten ein Schaden zugefügt wird. Betroffen ist hier der Rechtsbereich des Medizinrechts bzw.

Filtern nach Orten

Was ist ein Kunstfehler?

Der Ausdruck „Kunstfehler“ wird umgangssprachlich für einen ärztlichen Behandlungsfehler benutzt. Gemeint ist damit grundsätzlich eine falsch durchgeführte, unzureichende oder für die jeweilige Diagnose unpassende medizinische Behandlung, bei der dem Patienten ein Schaden zugefügt wird. Betroffen ist hier der Rechtsbereich des Medizinrechts bzw. Patientenrechts oder auch Arzthaftungsrechts. Ein anderer Ausdruck ist „Behandlungsfehler.“

Welche Arten von Kunstfehlern gibt es?

Behandlungsfehler können stattfinden im Rahmen
  • einer aktiven Handlung (Setzen einer Injektion),
  • eines Unterlassens (Versäumnis, ein Medikament zu verabreichen).
Als Kunstfehler wird es in der Regel auch angesehen, wenn der Arzt bei der Behandlung nicht den aktuellen Erkenntnisstand der Medizin berücksichtigt. Wichtige Fehlerquellen sind außerdem
  • organisatorische Fehler,
  • Fehler im Rahmen der Aufklärung des Patienten.

Organisationsprobleme

Fehler im Rahmen der Organisation eines Krankenhauses oder einer Praxis können sich z.B. durch ungenügend strukturierte Arbeitsabläufe, unklare Zuständigkeiten und missverständliche Anweisungen an Mitarbeiter ergeben.

Aufklärung

Der Arzt schuldet dem Patienten eine umfassende Aufklärung vor der Behandlung – auch über mögliche Folgen und Alternativen. Es gibt eine Vielzahl von Gerichtsurteilen zu dieser Aufklärung, zu ihrem Umfang und ihrem Zeitpunkt.

Behandlungsvertrag

Der Behandlungsvertrag zwischen Arzt und Patient wird als eine Variante des sogenannten Dienstvertrages angesehen. Dieser ist im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Der Arzt schuldet dem Patienten dabei nicht die Heilung als Erfolg, sondern vielmehr die Dienstleistung einer sorgfältigen und fehlerfreien Behandlung.

Folgen Im Falle der genannten Kunstfehler sind zivilrechtliche Ansprüche des Patienten auf Schadenersatz und Schmerzensgeld denkbar. Diese können sich gegen den behandelnden Arzt, aber ggf. auch gegen das Krankenhaus richten. Zusätzlich kann der Arzt sich auch strafbar gemacht haben – etwa wegen einer Körperverletzung.

Strafbare Körperverletzung?

Das Verhalten eines Arztes kann als strafbare Körperverletzung gewertet werden, wenn eine Behandlung ohne ausreichende Einwilligung des Patienten stattgefunden hat. Allerdings muss in solchen Fällen auch immer berücksichtigt werden, inwieweit von einer Einwilligung des Patienten ausgegangen werden konnte. Nicht immer kann dieser gefragt werden – etwa bei der Bergung eines Bewusstlosen im Rahmen eines Notarzteinsatzes oder auch wenn im Rahmen einer Operation ein bisher unbekanntes Problem festgestellt wird, dessen Behandlung sinnvollerweise nicht aufgeschoben werden sollte.

Rechtstipps zum Thema Kunstfehler

Patientenrecht: Wer haftet, wenn mehrere Ärzte Fehler machen? © spotmatikphoto - Fotolia.com
2017-01-05 22:43:22.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (185 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Patienten sind gegenüber Ärzten und Krankenhäusern nicht rechtlos. Im Falle von Behandlungsfehlern kann Schadensersatz und Schmerzensgeld verlangt werden. Oft werden aber Patienten von einem Arzt an den nächsten weitergereicht. Wer haftet nun, wenn...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (15 Bewertungen)
2011-08-24, Autor Erik Hauk (1949 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Minderjährigen Patienten kann bei einem nur relativ indizierten Eingriff mit der Möglichkeit erheblicher Folgen für ihre künftige Lebensgestaltung ein Vetorecht gegen die Einwilligung durch die gesetzlichen Vertreter zustehen, wenn sie über eine ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (19 Bewertungen)
Arzttermin abgesagt: Darf der Arzt Honorar verlangen? © bluedesign - Fotolia.com
2015-06-26, Redaktion Anwalt-Suchservice (443 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Erscheint ein Patient nicht zum vorher vereinbarten Termin, ist dies für jede Arztpraxis ein Ärgernis – denn die Zeitplanung gerät durcheinander, und oft kann der Termin nicht kurzfristig anderweitig vergeben werden. ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (21 Bewertungen)
Ärztliche Aufklärungspflicht: Schmerzensgeld nach Nierenentfernung bei Kind © spotmatikphoto - Fotolia.com
2017-04-26 07:07:44.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (90 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Ärzte haben heute eine umfangreichge Aufklärungspflicht gegenüber dem Patienten. Dies betrifft insbesondere die möglichen Nebenwirkungen und Folgen einer Behandlung. ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (10 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Medizinrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Medizinrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtsanwälte für Kunstfehler
Mit Postleitzahl suchen
Straße des Friedens 23-25
98693 Ilmenau
Friedrich-Wilhelm-Straße 2
38100 Braunschweig
Lessingstraße 5
02625 Bautzen (Zweigniederlassung)
Vöhrenbacher Straße 4/1
78050 Villingen-Schwenningen
Klostergasse 5
04109 Leipzig
Bottroper Straße 170
46117 Oberhausen (Zweigniederlassung)
Staugraben 1 A
26122 Oldenburg
Bergstraße 32
40699 Erkrath
Auricher Straße 2
26721 Emden
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin

Mit Postleitzahl suchen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK