Ihren Anwalt für Personalvertretungsrecht hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

In privatwirtschaftlichen Unternehmen einer bestimmten Größe gibt es den Betriebsrat. Das Gegenstück im öffentlichen Dienst nennt sich zum Beispiel Personalrat, Bezirkspersonalrat oder Hauptpersonalrat.

Personalvertretungsrecht - ein Rechtsanwalt kann helfen

Wo stehen die Grundlagen?

Die Personalvertretungen sind ein wichtiges Organ der Mitbestimmung. In jedem Bundesland der Bundesrepublik Deutschland existiert ein eigenes Personalvertretungsgesetz (PersVG, in Schleswig-Holstein heißt das Gesetzeswerk Mitbestimmungsgesetz). Darin finden sich die Normen und Regelungen zur Wahl, zu den Pflichten und Zuständigkeiten, sowie den Befugnissen der Personalvertretungen. Die Landespersonalgesetze enthalten die Mitbestimmungsregeln für Einrichtungen der jeweiligen Länder, der Gemeinden und der Gemeindeverbände. Personalvertretungen gibt es aber auch in den Körperschaften, Anstalten und Stiftungen der Länder. Im Einzelnen gibt es folgende Personalvertretungen: Die Personalräte, die Bezirkspersonalräte, die Gesamtpersonalräte und die Hauptpersonalräte. Dazu kommen die Jugend- und Auszubildendenvertretungen des öffentlichen Dienstes.

Die Aufgaben der Personalvertretungen

Wichtigste Aufgabe der gewählten Personalvertretungen ist die Überwachung und Einhaltung von Arbeitnehmerrechten, die sich aus den einschlägigen Tarifverträgen oder Verwaltungsvorschriften etc. ergeben. Ebenso kümmern sich die Vertretungen um die Eingliederung und Förderung von Schwerbehinderten. Dazu kommen weitreichende Mitbestimmungsrechte, vor allem dann wenn es um die Einstellung von neuen Mitarbeitern bzw. Beamten geht. Die Einflussmöglichkeiten der Personalvertreter können aber auch die Gestaltung des Arbeitsplatzes oder die Unfallverhütung treffen, denn auch in diesem Bereich haben Personalvertreter etliche Mitbestimmung-, Mitwirkungs- und Anhörungsrechte.

Die Wahl der Personalvertretungen

Die Personalvertretung ist jeweils Repräsentant der Beschäftigten einer Dienststelle des öffentlichen Dienstes und wird durch Wahlen bestimmt. Meistens finden die Wahlen zur Personalvertretung alle vier Jahre statt. Beamte und Angestellte wählen jeweils ihre eigenen Personalvertreter. Dabei setzt sich die Personalvertretung der Dienststelle letztlich aus den Vertretern für die Beamten und Vertretern für die Angestellten zusammen. Aufgrund der Vergleichbarkeit der Personalvertretungen mit den Betriebsräten in der Privatwirtschaft, sind auch die Wahlvorschriften ähnlich und sind vergleichbar mit den Normen des Betriebsverfassungsgesetzes.

Schwierigkeiten mit Personalvertretungen und besondere Hinweise

Aufgrund der weitreichenden Mitwirkungsmöglichkeiten sind die Personalvertretungen oft das letzte Zünglein an der Waage, wenn es um einen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst, dessen Ausgestaltung oder eine etwaige Versetzung geht. Die Konsequenzen von Entscheidungen der Personalvertretungen können also durchaus schwerwiegend sein. Auch Beförderungen können durch Entscheidungen der Personalvertretungen beeinflusst werden.

Sie haben Probleme mit Ihrer Personalvertretung oder möchten eine Entscheidung überprüft wissen - suchen Sie jetzt einen Rechtsanwalt für Personalvertretungsrecht und finden Sie ihn über den Anwalt-Suchservice.

Rechtstipps zum Thema Personalvertretungsrecht

2017-12-20, Autor Francesco Senatore (19 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die insolvente Fluglinie Air Berlin ist derzeit nicht nur in den Medien präsent, sondern auch vor den Arbeitsgerichten. Gegen die Stilllegung von Teilen des Betriebs hatte sich die Personalvertretung der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG zur Wehr ...

Bundestagswahl 2017: Was bedeuten die Erst- und Zweitstimme auf dem Stimmzettel? © Rh - Anwalt-Suchservice
2017-09-21 12:00:51.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (529 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Bei der anstehenden Bundestagswahl haben alle Bürger wieder Wahlzettel mit zwei Spalten vor sich. Eine betrifft die Erst- und eine die Zweitstimme. Aber welche Bedeutung haben diese beiden Stimmen?...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (61 Bewertungen)
Hochzeit: Welche Steuerklassen passen zu uns? © CG - Fotolia.com
2015-09-18, Redaktion Anwalt-Suchservice (373 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Wer kurz davor steht, an den Traualtar zu treten, denkt an Liebe, Romantik, Flitterwochen, vielleicht an Kinder - sicher aber nicht an die Wahl der Steuerklasse. Doch das Thema Steuern ist wichtig - denn die Wahl der "richtigen" Steuerklassen spart...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (20 Bewertungen)
2015-12-23, Autor Jörg Streichert (437 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Eine der grundlegendsten Fragen bei der Unternehmensgründung ist die nach der optimalen Rechtsform. Die Gründung eines Unternehmens erfordert nicht nur eine erfolgversprechende Geschäftsidee, sondern auch die Wahl der richtigen ...

sternsternsternsternstern  4,6/5 (113 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Recht des öffentlichen Dienstes weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Recht des öffentlichen Dienstes

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Anwalt für Personalvertretungsrecht in Großstädten Anwalt Personalvertretungsrecht Aachen Anwalt Personalvertretungsrecht Augsburg Anwalt Personalvertretungsrecht Berlin Anwalt Personalvertretungsrecht Bielefeld Anwalt Personalvertretungsrecht Bochum Anwalt Personalvertretungsrecht Bonn Anwalt Personalvertretungsrecht Braunschweig Anwalt Personalvertretungsrecht Bremen Anwalt Personalvertretungsrecht Chemnitz Anwalt Personalvertretungsrecht Dortmund Anwalt Personalvertretungsrecht Dresden Anwalt Personalvertretungsrecht Duisburg Anwalt Personalvertretungsrecht Düsseldorf Anwalt Personalvertretungsrecht Erfurt Anwalt Personalvertretungsrecht Essen Anwalt Personalvertretungsrecht Frankfurt am Main Anwalt Personalvertretungsrecht Freiburg im Breisgau Anwalt Personalvertretungsrecht Gelsenkirchen Anwalt Personalvertretungsrecht Hagen Anwalt Personalvertretungsrecht Hamburg Anwalt Personalvertretungsrecht Hamm Anwalt Personalvertretungsrecht Hannover Anwalt Personalvertretungsrecht Heidelberg Anwalt Personalvertretungsrecht Ingolstadt Anwalt Personalvertretungsrecht Karlsruhe Anwalt Personalvertretungsrecht Kassel Anwalt Personalvertretungsrecht Kiel Anwalt Personalvertretungsrecht Krefeld Anwalt Personalvertretungsrecht Köln Anwalt Personalvertretungsrecht Leipzig Anwalt Personalvertretungsrecht Leverkusen Anwalt Personalvertretungsrecht Ludwigshafen am Rhein Anwalt Personalvertretungsrecht Lübeck Anwalt Personalvertretungsrecht Magdeburg Anwalt Personalvertretungsrecht Mainz Anwalt Personalvertretungsrecht Mannheim Anwalt Personalvertretungsrecht Mönchengladbach Anwalt Personalvertretungsrecht Mülheim an der Ruhr Anwalt Personalvertretungsrecht München Anwalt Personalvertretungsrecht Münster Anwalt Personalvertretungsrecht Nürnberg Anwalt Personalvertretungsrecht Oberhausen Anwalt Personalvertretungsrecht Oldenburg Anwalt Personalvertretungsrecht Osnabrück Anwalt Personalvertretungsrecht Saarbrücken Anwalt Personalvertretungsrecht Stuttgart Anwalt Personalvertretungsrecht Wiesbaden Anwalt Personalvertretungsrecht Wuppertal Anwalt Personalvertretungsrecht Würzburg
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK