Ihren Anwalt für Urlaubsanspruch in Backnang hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht in Backnang unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Urlaubsanspruch - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Urlaubsanspruch...

Anwälte für Urlaubsanspruch in Backnang

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Urlaubsanspruch aus der Umgebung von Backnang angezeigt.

Entfernung: 8.953534048497158 km

Hilfe bei der Lösung Ihres Rechtsproblems im Bereich Urlaubsanspruch bei Eckehard Fischer, Backnang
Entfernung: 15.876909120192744 km

Dirk Kuhn nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Backnang gerne an
Entfernung: 17.92324098454108 km

Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Backnang erhalten Sie gerne bei Heike Weber
Entfernung: 18.326783539494837 km

Dr. Michael Zecher: Schnelle Rechtshilfe in Backnang zu Themen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 18.43878538793594 km

Frage oder Problem im Bereich Urlaubsanspruch? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Ass. jur. Armin Geiger LL.M. (Medienrecht) aus Backnang
Entfernung: 18.99652623315794 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Urlaubsanspruch hilft Ihnen Ulrike Hehr, Backnang - schnell & detailliert
Entfernung: 18.99652623315794 km

Alexandra Horschitz: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Urlaubsanspruch
Entfernung: 18.99652623315794 km

Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Urlaubsanspruch erhalten Sie bei Günther Stark aus Backnang
Entfernung: 19.74788229584412 km

Heidemarie Kuhlmey, Backnang: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Urlaubsanspruch

Urlaubsanspruch Backnang

Es gibt einen Anspruch auf Urlaub - und die betriebliche Realität. Grundsätzlich muss der Arbeitnehmer seinen Urlaub im laufenden Kalenderjahr nehmen. Ein Aufschub ist lediglich in den ersten drei Monaten des Folgejahres möglich. Urlaub auszahlen kann der Arbeitgeber nicht. Auch ein Widerruf des bereits genehmigten Urlaubs ist nur bei extremen Ausnahmebedingungen (drohende Insolvenz o.ä.) möglich. Die Regel soll und darf dies nicht sein. Problematisch wird es dann, wenn der Urlaubsanspruch - eigentlich - immer wieder dadurch verwirkt wird, dass das Urlaubmachen aufgrund hoher Arbeitsbelastung schlicht nicht möglich ist. Holen Sie sich in diesem Fall oder bei weiteren Fragen zum Thema Urlaubsanspruch - etwa ob Angestellte mit Familie bevorzugt in den Schulferien Urlaub machen dürfen - Rat vom Anwalt für Arbeitsrecht. Gleich hier in Ihrer Nähe in Backnang auswählen und unverbindlich kontaktieren.

Urlaubsanspruch 10.05.2017
Wie soll man seinen Urlaub aufbrauchen, wenn der Schreibtisch überquillt vor Arbeit? Hat man Anspruch auf Urlaub zu einer bestimmten Zeit, z.B. während der Schulferien? Wann kann der Arbeitgeber einen Urlaub absagen und wer zahlt dadurch entstandene Kosten? Das Bundesurlaubsgesetz beantwortet (fast alle) diese und ähnliche Fragen. mehr...

Rechtstipps zum Thema Urlaubsanspruch

2014-10-13, Autor Thomas Eschle (533 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der erfahrene Stuttgarter Rechtsanwalt für Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht Thomas Eschle schreibt über den Urlaubsanspruch eines Arbeitnehmers. Urlaubsrecht. Was man als Arbeitnehmer darüber wissen sollte Wie viel Urlaubsanspruch haben ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (31 Bewertungen)
2012-06-01, Autor Thorsten Ruppel (1893 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Deutschen vereisen zwar gerne und häufig, aber in Sachen Urlaubsregelung und Urlaubsanspruch existieren bei Arbeitnehmern und Arbeitgebern noch immer viele Fehleinschätzungen. Recht auf Urlaub? Die Deutschen vereisen zwar gerne und häufig, ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (11 Bewertungen)
2014-08-26, Autor Anja Roer (225 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Grundsätzliches zum arbeitsrechtlichen Urlaubsanspruch Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf bezahlten Urlaub. Das wissen alle. Die meisten wissen nicht, dass auch Teilzeitarbeiter und 450-€-Kräfte einen anteiligen Anspruch auf bezahlten ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (6 Bewertungen)
2011-04-27, Autor Thomas Eschle (7485 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Urlaubsgeld trotz langer Krankheit ? Wann und wie wird Urlaub gewährt ? Auf diese Fragen geht der erfahrene Stuttgarter Rechtsanwalt Thomas Eschle in seinem Fachartikel ein. Arbeitsrechts- Tipps : Urlaubsgeld trotz langer Krankheit? Wann ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (65 Bewertungen)
Wann darf der Arbeitgeber eine Urlaubssperre verhängen? © Rh - Anwalt-Suchservice
2017-07-19 11:12:00.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (155 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Da freut man sich das ganze Jahr auf den ersehnten Sommerurlaub am Meer oder in den Bergen, und dann verhängt der Chef eine Urlaubssperre wegen guter Auftragslage. Darf er das?...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (16 Bewertungen)
Ist der Urlaubsanspruch vererbbar? © Superhasi - Fotolia.com
2015-12-04, Redaktion Anwalt-Suchservice (193 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Auch wenn es etwas skuril klingt: Es gibt Menschen, die vor Gericht Ansprüche aus dem Urlaubsanspruch eines verstorbenen Arbeitnehmers geltend machen. Die Antwort auf die Frage nach der Vererbbarkeit eines Urlaubsanspruchs fällt den Gerichten dabei...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (19 Bewertungen)
Längere Krankheit – wann erlischt mein Urlaubsanspruch? © spotmatikphoto - Fotolia.com
2015-01-16, Redaktion Anwalt-Suchservice (540 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Kommt es zu einer längeren Erkrankung, hat diese oft auch Auswirkungen auf Beruf und Arbeitsverhältnis. Viele Arbeitnehmer fragen sich in einem solchen Fall, ob ihr Urlaubsanspruch erlischt. Dabei kommt es entscheidend darauf an, wann der Urlaub...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (17 Bewertungen)
Autor: RA FAArbR Dr. Norbert Windeln, LL.M., avocado rechtsanwälte, Köln
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 04/2012
Rubrik: Arbeitsrecht

Urlaubsansprüche gehen bei durchgehender Arbeitsunfähigkeit spätestens 15 Monate nach Ende des Urlaubsjahres unter....

2013-07-22, Autor Hartmut Breuer (1471 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Führungskräfte stellen im Unternehmen die Nahtstelle zwischen Arbeitgeber und der Belegschaft dar. Führungskräfte stellen im Unternehmen die Nahtstelle zwischen Arbeitgeber und der Belegschaft dar. Rechtlich stehen sie auf der Seite der Arbeitnehmer, ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK