Ihren Anwalt für Arbeitsschutz in Baden-Baden hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Arbeitsschutzrecht in Baden-Baden unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Arbeitsschutz - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Arbeitsschutz...

Anwälte für Arbeitsschutz in Baden-Baden

Lange Straße 126
76530 Baden-Baden
Katharina von Morstein, Baden-Baden: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Arbeitsschutz

Arbeitsschutz Baden-Baden

Arbeitsschutz bedeutet im Wesentlichen eine Gewährleistung des gesundheitlichen und sozialen Schutzes aller Angestellten. Neben interner "Kontrolleure" wie den Betriebsarzt oder die Personalabteilung, gibt es vor allem in großen Firmen meist unangemeldete Kontrollgänge zum Wohl und Schutz aller Beschäftigten. Uneinigkeit herrscht häufig über die Frage, ob eine Arbeitsschutzmaßnahme in einem speziellen Betrieb greift oder wie diese praktisch umgesetzt werden kann. Ein Anwalt für Arbeitsrecht in Baden-Baden prüft Ihren Fall und kann Ihnen rechtssichere Auskunft erteilen. Hier Anwalt Baden-Baden auswählen und unverbindlich Kontakt aufnehmen.

Arbeitsschutz 02.03.2017
Der Arbeitsschutz in Deutschland dient der Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes von Beschäftigten am Arbeitsplatz. Das wird im Arbeitsschutzgesetz (§ 1 ArbSchG), in dem der Arbeitsschutz gesetzlich verankert ist, ausdrücklich festgelegt. mehr...

Rechtstipps zum Thema Arbeitsschutz

Umkleidezeiten sind Arbeitszeit © Nik - Fotolia.com
2016-02-12, Redaktion Anwalt-Suchservice (322 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Immer wieder wird über die Frage prozessiert, inwieweit Umkleidezeiten als Arbeitszeit zu vergüten sind. Einige Gerichte haben festgestellt, dass diese Zeiten als Arbeitszeit gelten, wenn sie fremdnützig sind, also nur dem Arbeitgeber nützen. Nach...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (28 Bewertungen)
2017-07-30, Autor Janus Galka (84 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

40 Euro pauschal für den Verzug des Arbeitgebers laut Landesarbeitsgericht möglich Der Gesetzgeber hat für säumige Schuldner, neben Verzugszinsen, auch eine pauschale Regelung mit folgendem Wortlaut verfasst: "Der Gläubiger einer ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (6 Bewertungen)
Gebrauchtwagenkauf: Rechtliche Tipps für Autokäufer © B. Wylezich - Fotolia.com
2015-03-30, Redaktion Anwalt-Suchservice (330 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Im Gebrauchtwagenhandel tummeln sich viele schwarze Schafe. Für Käufer ist es wichtig, sich an einige Grundregeln zu halten – und ihre Rechte zu kennen. Denn sonst kann es leicht passieren, dass man viel Geld für ein „Montagsauto“ ausgibt – und seine...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (12 Bewertungen)
2017-09-22, Autor Jörg Streichert (40 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Pflichtteilsberechtigte Personen haben meist keinen genauen Überblick über die Vermögensverhältnisse des Erblassers. Banken oder Versicherungen dürfen dem Pflichtteilsberechtigten keine Auskunft geben. ...

sternsternsternsternstern  4,9/5 (27 Bewertungen)
2013-07-22, Autor Hartmut Breuer (1472 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Führungskräfte stellen im Unternehmen die Nahtstelle zwischen Arbeitgeber und der Belegschaft dar. Führungskräfte stellen im Unternehmen die Nahtstelle zwischen Arbeitgeber und der Belegschaft dar. Rechtlich stehen sie auf der Seite der Arbeitnehmer, ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (52 Bewertungen)
2016-02-23, Autor Matthias Schröder (196 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Gericht stört sich an Fussnoten in Belehrung Das Landgericht Aachen hat in einem Urteil vom 17. Dezember 2015, Az: 1 O 208/15, die Fehlerhaftigkeit von Widerrufsbelehrungen festgestellt, die eine Bank im Jahre 2007 und 2008 verwendete. Die Kläger ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (17 Bewertungen)
2015-09-11, Autor Holger Hesterberg (497 mal gelesen)
Rubrik: Gewerberecht

Wer eine Rechnung der USTID-Nr.de, DR Verwaltung AG, Gewerberegistrat, GES GmbH, GWE GmbH, Freiberuflerregistrat, Berlin, Bonn, Düsseldorf erhalten hat, sollte reagieren. Der Adressat bemerkt erst, was er unterzeichnet und an diese Firmen versendet ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (30 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Umkreissuche
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK