Ihren Anwalt für Erbenermittlung in Bochum hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Erbrecht in Bochum unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Erbenermittlung - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Erbenermittlung...

Anwälte für Erbenermittlung in Bochum

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Erbenermittlung aus der Umgebung von Bochum angezeigt.

Entfernung: 6.187502294879654 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Erbenermittlung hilft Ihnen Dr. Markus Soestwöhner, Bochum - schnell & detailliert
Entfernung: 6.217326950955234 km

Hilfe bei der Lösung Ihres Rechtsproblems im Bereich Erbenermittlung bei Ludger Bömkes, Bochum
Entfernung: 6.4094813919345395 km

Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Erbenermittlung bietet Karl-Albrecht Engelhart aus Bochum
Entfernung: 6.652783753303155 km

Michael Backhoff, Bochum - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Erbenermittlung
Entfernung: 6.691335917169954 km

Cornelia Frech, Bochum: Ihre kompetente Rechtshilfe bei Fragen im Themenbereich Erbenermittlung
Entfernung: 6.706070382702257 km

Thomas Linden, Bochum: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Erbenermittlung
Entfernung: 6.979054843768222 km

Peter Närdemann: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Erbenermittlung
Entfernung: 8.973859030734687 km

Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Erbenermittlung? Heinz-Günther Meiwes aus Bochum hilft Ihnen gerne
Entfernung: 8.973859030734687 km

Frage oder Problem im Bereich Erbenermittlung? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Recep Turgut aus Bochum
Entfernung: 9.062603507293252 km

Burkhard Migge, Bochum: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Erbenermittlung
Entfernung: 9.344188939596602 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Erbenermittlung durch Heike Ufer, Bochum
Entfernung: 9.426106440564576 km

Frage oder Problem im Bereich Erbenermittlung? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Carsten Engel aus Bochum
Entfernung: 9.481875869880088 km

Peter Großmann, Bochum - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Erbenermittlung
Entfernung: 11.243123285462564 km

Björn Wieg nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Bochum gerne an
Entfernung: 11.694808228774427 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Erbenermittlung hilft Ihnen Rüdiger Wittkop, Bochum - schnell & detailliert
Entfernung: 13.381015709163886 km

Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Erbenermittlung bietet Bernd Reuter aus Bochum
Entfernung: 13.992777628694544 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Erbenermittlung hilft Ihnen Helmut Knop, Bochum - schnell & detailliert
Entfernung: 14.299983362178903 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Erbenermittlung durch Simone Hiesgen LL.M., Maître en droit (Paris), Bochum
Entfernung: 14.522970683396354 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Erbenermittlung durch Hauke Maack, Bochum
Entfernung: 14.531500945198554 km

Friedrich Wolff: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Erbenermittlung
Entfernung: 14.531500945198554 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Erbenermittlung hilft Ihnen Gisbert Bultmann, Bochum - schnell & detailliert
Entfernung: 14.726717927886526 km

Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Erbenermittlung bietet Hanns Peter Faber aus Bochum
Entfernung: 14.866493491940485 km

Maria Schachten: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Erbenermittlung
Entfernung: 15.002137299802833 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Erbenermittlung gut beraten: Norbert Kirsch, Bochum
Entfernung: 15.01691603275284 km

Hedwig Welling: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Erbenermittlung
Entfernung: 15.188746194724132 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Erbenermittlung durch Hans-Wilhelm Coenen, Bochum
Entfernung: 15.26505056062793 km

Frage oder Problem im Bereich Erbenermittlung? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Anette Dieckmann aus Bochum
Entfernung: 15.26505056062793 km

Jörg Daube aus Bochum berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Erbenermittlung
Entfernung: 15.407617123773454 km

Uwe Hansen: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Erbenermittlung
Entfernung: 15.416039054793858 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Erbenermittlung gut beraten: Wolfgang Vesterling, Bochum

Seite 1 von 2 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Erbenermittlung Bochum

Erbenermittler oder Genealogen werden häufig von Gerichten, Notaren oder Nachlasspfleger zum Auffinden erbrechtlicher Verwandten beauftragt. Ist eine Erbenermittlung erfolglos, fällt das Vermögen an das Finanzamt. Im Erfolgsfall erhält der Erbenermittler, sofern vereinbart, ein Honorar in Höhe von bis zu 40 Prozent des Erbes bzw. Erbteils. Ähnlich zu Immobilienmaklern arbeiten die Erbenermittler bis dahin auf eigenes Risiko und eigene Kosten. Die Erben können eine bezahlte Erbenermittlung übrigens von der Steuer absetzen. Bei rechtlichen Fragen hilft ein Anwalt für Erbenermittlung in Bochum, den Sie hier aussuchen können.

Erbenermittlung 20.06.2017
Weder in Deutschland noch im Ausland gibt es eine anerkannte Ausbildung zum "Erbenermittler". Die Aufgabe der Erbenermittlung ist aber so komplex und elementar, dass es zur Erbenermittlung trotzdem deutschlandweit zahlreiche Erbenermittler oder Erbsucher gibt. mehr...

Rechtstipps zum Thema Erbenermittlung

2013-10-02, Redaktion Anwalt-Suchservice (995 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Ein professioneller Erbenermittler sucht Erben und weist deren Anspruch auf das Erbe durch geeignete Dokumente nach. Diese Dienstleistung ist insbesondere dann notwendig, wenn im Erbfall kein Testament zu finden ist und es nicht klar ist, wer...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (72 Bewertungen)
2015-02-23, Autor Hermann Kulzer (905 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Ein Geschäftsführer verunglückt tödlich. Er hinterlässt Vermögen aber auch Schulden. Was ist zu tun? Wie kann man die Haftung auf den Nachlass begrenzen ohne persönliches Haftungsrisiko? Wenn ein Mensch stirbt, tritt ein "Erbfall" ein. Der ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (54 Bewertungen)
2017-09-05, Autor Anton Bernhard Hilbert (64 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Wer glaubt, kein Testament zu brauchen, muss das gesetzliche Erbrecht sehr genau kennen. Denn danach richtet sich in diesem Fall die Erbfolge. Vonselbsterwerb Das Vermögen desjenigen, der stirbt, geht automatisch auf dessen Erben über. ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (24 Bewertungen)
2007-11-20, Autor Heinrich Hübner (3312 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

In den Erbschaftsteuerrichtlinien hat der Richtliniengeber mehrfach Restriktionen für die Gewährung der Begünstigungen der §§ 13a, 19a ErbStG vorgesehen, die im Hinblick auf das Bereicherungsprinzip des ErbStG fragwürdig sind. Der nachfolgende ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (25 Bewertungen)
2017-08-01, Autor Barbara Brauck-Hunger (60 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Sie möchten ein Kind in Pflege nehmen oder adoptieren? Wie wirkt sich dies auf das Erb- und Pflichtteilsrecht und die Unterhaltsansprüche aus - gegenüber dem adoptierenden und dem leiblichen Elternteil. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (7 Bewertungen)
2012-08-03, Autor Erik Hauk (1506 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Herr und Frau A ließen am 24. November 2006 als Käufer ein Angebot an die Verkäuferin B zum Kauf eines mit einem Altbau aus dem Jahre 1920 bebauten Grundstücks für 123950 € notariell beurkunden. Das Angebot enthält einen Haftungsausschluss für ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (22 Bewertungen)
Drastisch erhöhte Hundesteuer für Kampfhunde zulässig? © hemlep - Fotolia.com
2016-04-26 07:39:38.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (310 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Für Hunde, die als gefährlich eingestuft werden, verlangen die Gemeinden nicht selten höhere Hundesteuern. Doch wie weit darf dies gehen?...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (32 Bewertungen)
2013-06-04, Bundesfinanzhof Az II R 17/11 (49 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Ein Insolvenzverwalter, der im Besteuerungsverfahren vom Finanzamt einen Kontoauszug für den Insolvenzschuldner verlangt, hat lediglich einen Anspruch auf eine ermessensfehlerfreie Entscheidung. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden.

Die...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (1 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK