Ihren Anwalt für Kündigungsschutzrecht in Bockenem hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht in Bockenem unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Kündigungsschutzrecht - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Kündigungsschutzrecht...

Anwälte für Kündigungsschutzrecht in Bockenem

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Kündigungsschutzrecht aus der Umgebung von Bockenem angezeigt.

Entfernung: 20.263957309688053 km

Christof Knauer: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Kündigungsschutzrecht
Entfernung: 20.30768819271069 km

JUDr. Michael Ochsenfeld: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Kündigungsschutzrecht
Entfernung: 20.510797569769018 km

Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Kündigungsschutzrecht? Werner Lemm aus Bockenem hilft Ihnen gerne
Entfernung: 20.90595181152957 km

Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Kündigungsschutzrecht bietet Erik Wilhelmus aus Bockenem
Entfernung: 20.980360866680943 km

Stefan Krull nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Bockenem gerne an
Entfernung: 35.45834889349164 km

Sachkundige Rechtsberatung in Bockenem bei Andreas Ronsöhr
Entfernung: 35.8404004118791 km

Ewald Lambertz aus Bockenem - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Kündigungsschutzrecht
Entfernung: 37.213326382139314 km

Dr. Susanne Miecke aus Bockenem berät und begleitet Sie im Themenkomplex Kündigungsschutzrecht - schnell und rechtssicher
Entfernung: 37.62415433053376 km

Thomas Philipp, Bockenem: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Kündigungsschutzrecht
Entfernung: 38.76078385593118 km

Christian Bunka: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Kündigungsschutzrecht vor Ort in Bockenem
Entfernung: 38.82757398766776 km

Peter Dorenbeck nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Bockenem gerne an
Entfernung: 39.097884050349585 km

Wolfgang Kobusch: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Kündigungsschutzrecht
Entfernung: 39.10098412781612 km

Bernd Antonius: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Kündigungsschutzrecht
Entfernung: 39.711282686564665 km

Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Kündigungsschutzrecht bietet Ass. jur., Dipl.-Jur. Mark Alexander Krack aus Bockenem

Arbeitsrechtsanwälte zum Thema Kündigungsschutzrecht in Bockenem

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Bockenem Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Kündigungsschutzrecht. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Kündigungsschutzrecht (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Bockenemer Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Arbeitsrecht in Bockenem auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Kündigungsschutzrecht 09.03.2017
Das Kündigungsschutzrecht schützt Arbeitnehmer vor einer ungerechtfertigten Beendigung ihrer Arbeitsverträge. Aus Sicht des Arbeitgebers legt es fest, welche Regeln für eine rechtlich saubere und abgesicherte Kündigung eingehalten werden müssen. mehr...

Rechtsberatung Kündigungsschutzrecht zum Festpreis

Anbieter: Rechtsanwältin Elke Mannheims

Haben Sie als Arbeitnehmer die Kündigung Ihres Arbeitsverhältnisses erhalten, prüfe ich die Rechtmäßigkeit unter besonderer Berücksichtigung des gegebenenfalls anzuwendenden ...

Entgelt: 119.0 € inkl. MwSt.
Anbieter: Rechtsanwalt Michael Wübbe

Prüfung des Arbeitsvertrags, ggf. vor dem Hintergrund der Kündigung und Abfindungsmöglichkeit - Prüfung des Inhalt des Arbeitsvertrags - Prüfung der Kündigung (auch im Fall der vorzeitigen Beendigung) - ...

Entgelt: 535.5 € inkl. MwSt.
Anbieter: Rechtsanwalt Gerd Klier

Sie haben eine Kündigung vom Arbeitgeber erhalten? Die Klagefrist von 3 Wochen für die Kündigungsschutzklage läuft! Ich fertige für Sie den Entwurf einer Kündigungsschutzklage, führe vorab mit Ihnen ein ...

Entgelt: 297.5 € inkl. MwSt.
Anbieter: Rechtsanwalt Gerd Klier

Ihr Arbeitgeber hat Ihnen gekündigt? Die Klagefrist von 3 Wochen für die Kündigungsschutzklage muss unbedingt eingehalten werden! Meine Erstberatung umfasst die Erfolgsaussicht einer Kündigungsschutzklage und Zahlung einer ...

Entgelt: 94.0 € inkl. MwSt.

alle Beratungsangebote alle Beratungsangebote

Rechtstipps zum Thema Kündigungsschutzrecht

2010-12-20, Autor Volker Schneider (3252 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Kündigungsschutzrecht kann nach aktueller Rechtsprechung auch in Kleinbetrieben Anwendung finden. Hierin besteht ein schwer kalkulierbares Risiko für Unternehmer. Neue Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts Das deutsche Kündigungsschutzrecht gilt ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (20 Bewertungen)
2016-06-17, Autor Giuseppe Massimiliano Landucci (766 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Unterzeichnung eines Aufhebungsvertrages zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann für den Arbeitnehmer erhebliche Nachteile nach sich ziehen. Zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses sieht das Arbeitsrecht verschiedene Wege vor. Neben ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (89 Bewertungen)
2010-01-17, Autor Marco Pape (4659 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Über die Voraussetzungen einer wirksamen Abmahnung und den Rechtsschutz des Weitere Infos unter: http://www.rp-anwaelte.de/index.php?page=arbeitsrecht Arbeitsrecht kompakt: Abmahnung des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber Abmahnungen spielen ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (40 Bewertungen)
2016-09-26, Autor Janus Galka (175 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

was tun bei einer Änderungskündigung: warten, ablehnen, annehmen, klagen? Manch ein Arbeitnehmer kennt das, er erhält von seinem Arbeitgeber eine Änderungskündigung ausgehändigt. Diese ist grundsätzlich wie eine Kündigung ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (25 Bewertungen)
2016-09-17, Autor Janus Galka (202 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Eine Abmahnung kann für den Arbeitnehmer unangenehme Folge haben - Prüfung auf Rechtmäßigkeit sollte stets erfolgen Abmahnung – was ist das? Bei einer Abmahnung handelt es sich um eine formale Aufforderung, ein bestimmtes Verhalten zu ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (28 Bewertungen)
2016-09-01, Autor Martin J. Warm (226 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Sommerzeit - Urlaubszeit: Auch Ihre Aushilfe hat einen Urlaubsanspruch - beachten Sie dies bei der Personalplanung! Bei der Personalplanung wird oft übersehen, dass auch Aushilfen einen Anspruch auf Urlaub haben. Wenn Sie diesen Anspruch nicht ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (17 Bewertungen)
2015-12-11, Autor Francesco Senatore (294 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Bundesarbeitsgericht sieht Rechtfertigung einer außerordentlichen Kündigung im Arbeitsrecht, wenn ein dienstlicher Computer unerlaubt privat genutzt wird. Wenn ein Arbeitnehmer privat beschaffte Bild- oder Tonträger während der Arbeitszeit ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (32 Bewertungen)
2011-02-07, Autor Volker Schneider (2968 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Wer als Arbeitnehmer während einer Langzeiterkrankung keinen Anspruch auf Fortzahlung des Arbeitsentgeltes hat, dem kann ein auch zum privaten Gebrauch überlassener Dienstwagen vom Arbeitgeber entzogen werden, ohne dass dieser zu einer ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (17 Bewertungen)
2016-11-10, Autor Martin J. Warm (166 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ein im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung eingesetzter Arbeitnehmer hat Anspruch auf Erstattung von Fahrtkosten, sofern der Einsatzort weiter entfernt ist als der Vertragsarbeitgeber Ein Leiharbeitnehmer hat grundsätzlich einen aus § 670 BGB ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (15 Bewertungen)
2016-11-10, Autor Martin J. Warm (216 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ein Arbeitnehmer, der arbeitsunfähig und somit krankgeschrieben ist, muss nicht auf Anweisung seines Arbeitgebers an der Arbeitsstätte erscheinen, um ein Personalgespräch zu führen. Auch dann nicht, wenn es sich um die Klärung der weiteren ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (18 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtsthemen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK