Ihren Anwalt für Kündigungsschutz in Bonn hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Kündigungsschutzrecht in Bonn unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Kündigungsschutz - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Kündigungsschutz...

Anwälte für Kündigungsschutz in Bonn

Am Hofgarten 3
53113 Bonn
Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Kündigungsschutz? Rafael Röger aus Bonn Zentrum hilft Ihnen gerne
Bornheimer Straße 156
53119 Bonn
Axel Vogt aus Bonn Zentrum berät und begleitet Sie im Themenkomplex Kündigungsschutz - schnell und rechtssicher
Oxfordstraße 24
53111 Bonn
Bei Rechtsfragen zum Thema Kündigungsschutz hilft Ihnen Paul Bongartz, Bonn Zentrum - schnell & detailliert
Godesberger Allee 70
53175 Bonn
Ergebnisorientierte Rechtshilfe in Bonn Bad Godesberg durch Klaus Neufang
Wittelsbacherring 11
53115 Bonn
Ass. jur. Christian Dietz: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Kündigungsschutz
Sternstraße 71
53111 Bonn
Olaf Kiesewetter nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Bonn Zentrum gerne an
Oxfordstraße 21
53111 Bonn
Dr. Nicolai Besgen: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Kündigungsschutz
Dottendorfer Straße 67
53129 Bonn
Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Kündigungsschutz durch Dr. jur. Andrea Hoß
Prinz-Albert-Straße 3
53113 Bonn
Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Holger Strothmann aus Bonn Zentrum
Rüngsdorfer Straße 1 a
53173 Bonn
Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Kündigungsschutz durch Carsten Dorsch

Kündigungsschutz Bonn

Einen allgemeinen Kündigungsschutz gibt es in Betrieben ab zehn Mitarbeitern und nur für solche, die bereits mehr als sechs Monate im Unternehmen tätig sind. Desweiteren fallen alle Regelungen darunter, die sich mit der Rechtmäßigkeit einer Kündigung befassen. Das betrifft selbstredend auch Betriebe mit weniger als zehn Beschäftigten. Denn die Kündigung eines Arbeitsvertrag ist für den Arbeitgeber schon möglich. Allerdings nur wegen eines wichtigen Grunds. Das können personen- oder verhaltensbedingte Gründe sein, die allerdings zu beweisen sind. Gegen eine Kündigung können Mitarbeiter Kündigungsschutzklage am zuständigen Gericht einreichen. Zumeist wird nur deshalb von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht, um eine (höhere) Abfindung zu erwirken.

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK