Ihren Anwalt für Nutzungsänderung in Diepholz hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Baurecht in Diepholz unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Nutzungsänderung - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Nutzungsänderung...

Anwälte für Nutzungsänderung in Diepholz

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Nutzungsänderung aus der Umgebung von Diepholz angezeigt.

Entfernung: 11.366877097056738 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Nutzungsänderung durch Stefan Wilke

Baurechtsanwälte zum Thema Nutzungsänderung in Diepholz

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Diepholz Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Nutzungsänderung. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Nutzungsänderung (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Diepholzer Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Baurecht in Diepholz auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Rechtstipps zum Thema Nutzungsänderung

2018-02-14, Autor Esther Maria Czasch (24 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Die Nichtigkeitsfolge des § 134 BGB, § 1 Abs. 2 Nr. 2 SchwarzArbG hinsichtlich eines Architektenvertrages tritt auch ein, wenn die Parteien erst nachträglich und in Bezug auf einen Teil des Architektenhonorars eine „Ohne-Rechnung-Abrede“ treffen. Die ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (3 Bewertungen)
2018-02-14, Autor Esther Maria Czasch (24 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Landgericht Karlsruhe, Urteil vom 13.12.2016 – 7 O 180/16 Problem/Sachverhalt Der Kläger macht gegen die Beklagte, die Grundstücksnachbarn sind, Ansprüche wegen vorgenommener Abgrabungen / Vertiefungen ...

sternsternsternsternstern  4,7/5 (3 Bewertungen)
2018-02-14, Autor Esther Maria Czasch (26 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

„Es erscheint sachgemäß, im Verhältnis von Grundstücksnachbarn bei Vorhandensein einer gemeinschaftlichen Grenzeinrichtung jedenfalls in Bezug auf diesen Bauteil ein gesetzliches Schuldverhältnis […] zu bejahen.“ OLG Hamm, Urteil vom 03.07.2017 - ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (1 Bewertungen)
Das Bauvertragsrecht ab 2018: Mehr Rechte für Bauherren © Bu - Anwalt-Suchservice
2018-01-17 11:12:03.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (120 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Am 1. Januar 2018 ist die Reform des deutschen Bauvertragsrechts in Kraft getreten. Neue Vertragstypen wurden ins Gesetz eingeführt und Verbraucher als Bauherren sind nun besser geschützt....

sternsternsternsternstern  3,9/5 (12 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Baurecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Umkreissuche
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK