Ihren Anwalt für Erbrecht in Finnentrop hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Erbrecht in Finnentrop unterstützt Sie sofort kompetent – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Erbrecht...

Anwälte für Erbrecht in Finnentrop

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Erbrecht aus der Umgebung von Finnentrop angezeigt.

Entfernung: 21.713489326567046 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Erbrecht durch Joachim Lontzek, Finnentrop
Entfernung: 24.02924329686787 km

Jens Reichmann: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Erbrecht
Entfernung: 28.143415597811188 km

Meinolf-Paul Reuther: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Erbrecht
Entfernung: 28.156901014394474 km

Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Erbrecht erhalten Sie bei Winfried Kleinsorge aus Finnentrop
Entfernung: 28.644193534590837 km

Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Finnentrop erhalten Sie gerne bei Peter Seher
Entfernung: 32.679466993861325 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Ulrich Strombach aus Finnentrop
Entfernung: 32.679466993861325 km

Karin Beer nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Finnentrop gerne an
Entfernung: 32.79593629116371 km

Sabine Chrosciel: Schnelle Rechtshilfe in Finnentrop zu Themen im Bereich Erbrecht
Entfernung: 32.81458879276458 km

Detailliert, schnell, kompetent: Rechtsberatung durch Ralf Theunissen in Finnentrop
Entfernung: 33.11068850691382 km

Sachkundige Rechtsberatung in Finnentrop bei Martin Düllmann
Entfernung: 33.251740410008075 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Jürgen Romünder aus Finnentrop
Entfernung: 33.577073415034924 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Erbrecht durch Ludger Felbecker
Entfernung: 33.577073415034924 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Erbrecht hilft Ihnen Guido Zimmermann, Finnentrop - schnell & detailliert
Entfernung: 33.7470535995555 km

Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Finnentrop erhalten Sie gerne bei Wolfgang Wehn
Entfernung: 37.16426518311998 km

Detlev Kruse aus Finnentrop berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Erbrecht
Entfernung: 38.450855890897785 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Erbrecht hilft Ihnen Christoph Pettenberg, Finnentrop - schnell & detailliert

Erbrechtsanwälte in Finnentrop

Wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Anwälte für Erbrecht in Finnentrop, wenn Sie Fragen in einer erbrechtlichen Angelegenheit haben. Tritt der Erbfall ein, sind etliche Formalien zu erledigen. Dabei sind unter anderem einige Fristen zu bedenken, die bei Nichteinhaltung zu erheblichen Nachteilen führen können. Handelt es sich um einen umfangreichen Nachlass, sind eine Firma, Firmen oder Firmenanteile zu verteilen oder befindet sich ein Teil des Erbes im Ausland, sollte unbedingt ein erfahrener Anwalt für Erbrecht ins Boot geholt werden. Auch im Falle, dass ein Testament oder ein Erbvertrag vorliegt, kann ein anwaltlicher Rat von Nöten sein - z.B. von denjenigen Personen, die nicht berücksichtigt wurden. Häufig werden große Beträge auch einer Stiftung übertragen oder der letzten Hausangestellten. Ist so etwas rechtens? Wie hoch ist der Pflichtteil und kann dieser auch verwirkt werden? Klären Sie Ihre erbrechtlichen Fragen mit einem Anwalt für Erbrecht in Ihrer Nähe in Finnentrop. In der nahegelegenen Kanzlei können Sie Ihre Themen mit der gebotenen Diskretion besprechen und haben gemeinsam mit Ihrem Anwalt kurze Wege zu Behörden oder zum Gericht. Auch als Vererber (Erblasser) sind Sie mit einem erfahrenen Anwalt gut beraten, wenn Sie vor Ihrem Ableben eine rechtssichere Übertragung Ihrer Güter regeln möchten und individuellen Einfluss auf die gesetzliche Erbfolge nehmen wollen. Wählen Sie einen unserer Anwälte für Erbrecht in Finnentrop aus und kontaktieren diesen unverbindlich.

Erbrecht 04.04.2017
Im Erbrecht geht es oftmals nicht nur um das Erbe, sondern vor allem auch ums Prinzip. Ein Anwalt für Erbrecht kann Erbstreitigkeiten als neutraler "Dritter" gut kanalisieren, damit es vielleicht erst gar nicht zu einem Gerichtsverfahren kommen muss. mehr...

Rechtsberatung Erbrecht zum Festpreis

Anbieter: Rechtsanwalt Theo Butz

Berechnung des Trennungs- und nachehelichen Unterhalts Berechnung des Zugewinns Elterliche Sorge und Umgangsrecht Quote und Berechnung des Pflichtteils Bestimmung der Erbteilsquote und des Erbteils ...

Entgelt: 59.5 € inkl. MwSt.
Anbieter: Rechtsanwalt Björn-Thorben Knoll, LL.M.

Sie haben Fragen zum Erbrecht? Sie möchten wissen, ob Sie als Erbe in Betracht kommen oder ob Ihnen ggf. ein Pflichtteil zusteht? Sie sehen sich Ansprüche von Erben ausgesetzt oder Sie haben Fragen zur Nachlassgestaltung? Durch eine ...

Entgelt: 249.9 € inkl. MwSt.
Anbieter: Rechtsanwältin Kerstin Prange

Nach dem Tode eines Angehörigen stellt sich oft die Frage, wie man nachweist, dass man Erbe ist. Welche Unterlagen brauche ich, um mich gegenüber Banken, Behörden und anderen Institutionen als Erbe auszuweisen? Reicht die vom ...

Entgelt: 100.0 € inkl. MwSt.

alle Beratungsangebote alle Beratungsangebote

Rechtstipps zum Thema Erbrecht

2017-10-16, Autor Bernfried Rose (17 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Wer Verfolgungswahn hat, kann möglicherweise ein wirksames Testament zugunsten seines Detektivs nicht errichten. Wann die Grenze zum krankhaften Wahn erreicht ist konkretisieren die Richter des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt nun in einer neuen ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
2009-12-09, Autor Gabriele Renken-Röhrs (4447 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Es finden sich in vielen Staaten internationale Erbrechte, die sich in unterschiedlicher Weise nach diversen Anknüpfungskriterien richten. Ein Internationales Erbrecht im eigentlichen Sinne gibt es nicht; deshalb bleibt es ausdrücklich anzuraten, bei ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (40 Bewertungen)
2017-08-23, Autor Barbara Brauck-Hunger (49 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Sie haben Vermögen in Österreich, z.B. eine Ferienwohnung, Bankguthaben oder eine Betriebsstätte? Sie sind Österreicher mit Vermögen in Deutschland? Was ist bei der Nachlassplanung zu beachten? Welches Recht gilt: Das österreichische oder das ...

sternsternsternsternstern  3,3/5 (3 Bewertungen)
2015-09-03, Autor Barbara Brauck-Hunger (646 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Zahlreiche Menschen arbeiten im Ausland, manch ein Rentner verbringt dort seinen Lebensabend. Manche besitzen im Ausland ihre Ferienimmobilie oder haben ihr Vermögen angelegt. In Deutschland leben Menschen mit einer ausländischen Staatsangehörigkeit. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (38 Bewertungen)
2012-04-09, Autor Frank Müller (2104 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Anwendbares Erbrecht Deutschland-Spanien - Möglichkeit der Rechtswahl und Nachlassspaltung. Testament Deutschland - Spanien. Erbschaftssteuer Spanien – Schenkungssteuer Spanien, Doppelbesteuerung, beschränkte Steuerpflicht Erbschaftssteuer oder ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (25 Bewertungen)
2012-06-28, Autor Anton Bernhard Hilbert (3490 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Zum Ende Dezember 2012 könnte ein großer Teil erbrechtlicher Altansprüche verjähren. Betroffen sind vor allem Vermächtnisansprüche aus Erbfällen der Jahre bis 2009. Wer Ansprüche aus der Zeit vor 2010 hat, muss jetzt aktiv werden. Ein Rechtstipp von ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (23 Bewertungen)
2014-10-24, Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht Aktenzeichen 6 U 2/14 (190 mal gelesen)
Rubrik: Gewerblicher Rechtsschutz

Ein Online-Anbieter von Brillen und Kontaktlinsen darf Gleitsichtbrillen vermarkten, auch wenn die Brille allein aufgrund von Angaben aus dem Brillenpass hergestellt und nicht individuell beim Optiker angepasst wird. Die Werbung für die Brillen als...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2016-10-13, Autor Christof Bernhardt (196 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Versicherer können ihren Kunden nicht zweierlei Abschlusskosten in Rechnung stellen. Das hat das OLG Köln mit Urteil vom 2. September 2016 bekräftigt (Az. 20 U 201/15). Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Hamburg gemeinsam mit dem Bund der ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (17 Bewertungen)
2016-01-20, Autor Anton Bernhard Hilbert (469 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Die Gefahr des Verlustes umschwebt das Testament. Jedenfalls dann, wenn es nicht hinterlegt ist. Wird der Verlust erst im Erbfall bemerkt, kann es nicht wiederholt werden. Dennoch muss damit nicht alles verloren sein. ...

sternsternsternsternstern  4,6/5 (60 Bewertungen)
2014-09-27, Redaktion Anwalt-Suchservice (591 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Mit einer Änderungskündigung drückt der Arbeitgeber aus, dass er zwar gegen den Arbeitnehmer persönlich nichts hat – aber dass er die Vertragskonditionen anders gestalten will oder muss. Bei vielen Änderungskündigungen werden rechtliche Fehler...

sternsternsternsternstern  3,2/5 (13 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Filtern nach Rechtsthemen

Filtern nach Rechtsthemen
Interaktive Formulare
Betreuungsverfügung
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK