Ihren Anwalt für Altersteilzeit in Freudenstadt hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht in Freudenstadt unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Altersteilzeit - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Altersteilzeit...

Anwälte für Altersteilzeit in Freudenstadt

Loßburger Straße 13
72250 Freudenstadt
Rainer M. Brandt: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Altersteilzeit
Schulstraße 23
72250 Freudenstadt
Ergebnisorientierte Rechtshilfe in Freudenstadt durch Hans-Bernd Beckert
Loßburger Straße 13
72250 Freudenstadt
Martin Schwarz, Freudenstadt - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Altersteilzeit

Altersteilzeit Freudenstadt

Die Altersteilzeit wurde eingerichtet, um älteren Mitarbeitern den Übergang in die Rente zu erleichtern. Ihre Durchführung ist für den Arbeitgeber jedoch nicht verpflichtend. Viele Unternehmen gewähren aber eines der gängigen Altersteil-Modelle, entweder das Teilzeit- oder das Blockmodell. Die Motivation: ein kostengünstige Übergang von einem älteren zu einem jüngeren Mitarbeiter ohne große Informationsverluste oder wenn eine Stelle gänzlich abgeschafft werden soll. Etwas anderes ist Teilzeitarbeit. Arbeiten in Teilzeit, darauf hat ein Mitarbeiter jeden Alters tatsächlich Anspruch, wenn die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen. Holen Sie sich in beiden Fällen kompetenten Rechtsrat beim Anwalt für Arbeitsrecht in Ihrer Nähe in Freudenstadt ein.

Rechtstipps zum Thema Altersteilzeit

2013-01-08, Oberlandesgericht Karlsruhe - 12 U 105/12 - (66 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Dass eine gesetzliche Krankenversicherung für falsche Angaben eines Mitarbeiters zum Leistungsumfang haftet, hat das Oberlandesgericht Karlsruhe entschieden....

sternsternsternsternstern  5,0/5 (3 Bewertungen)
Autor: RA Dr. Aegidius Vogt, RAYERMANN Legal, München – www.rayermann.de
Aus: IT-Rechtsberater, Heft 04/2014
Rubrik: IT-Recht

Wirbt ein Unternehmensmitarbeiter auf seiner privaten Facebookseite unter Angabe dienstlicher Kontaktdaten für den Kauf der Produkte seines Arbeitgebers, haftet dieser selbst dann für Wettbewerbsverstöße des Mitarbeiters, wenn er von dessen...

2015-02-24, Autor David Geßner (376 mal gelesen)
Rubrik: Medienrecht

Ein Arbeitgeber darf nach erteilter Einwilligung eines ehemaligen Mitarbeiters dessen Bildnis auch nach dessen Ausscheiden aus dem Unternehmen nutzen. Er verletzt nicht das Recht des Ex-Mitarbeiters am eigenen Bild, es sei denn dieser hat aus ...

Rückkehr in den Beruf nach der Elternzeit: Wie geht das? © Ralf Kleemann - Fotolia.com
2016-12-07 23:57:43.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (228 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Elternzeit ist ein wichtiger Lebensabschnitt, in dem ganz andere Dinge im Vordergrund stehen, als Arbeit und Beruf. Die Rückkehr ins Arbeitsleben ist oft nicht einfach. Auch einige rechtliche Details gibt es dabei zu bedenken....

2013-10-28, Autor Volker Schneider (770 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

EuGH stärkt Rechte der Arbeitnehmer: Resturlaub darf nicht gekürzt werden Bei einem Wechsel von Vollzeit auf Teilzeit bleibt der Resturlaub erhalten. Dies geht aus der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH, Az.: C-415/12) hervor. Kürzung ...

2018-01-15, Autor Francesco Senatore (31 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Wenn Unternehmensteile verkauft werden, stellt sich sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer eine wichtige Frage – wem sind die Arbeitnehmer nach dem Verkauf zugeordnet? Dabei sind vor allem die Voraussetzungen für das Vorliegen eines ...

2014-03-11, Autor Thomas Bade (344 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Kläger hatte seinen Arbeitsvertrag mit einem Bezirksrat Londons als Arbeitgeber geschlossen. Der Vertrag verwies auf einen Kollektivvertrag. Der Arbeitgeber übertrug die Abteilung, in der der Kläger beschäftigt war, 2002 auf einen privatrechtlich ...

2012-05-11, Autor Michael Henn (2178 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

(Stuttgart) Sieht eine Versorgungsordnung in Gestalt einer Gesamtzusage vor, dass sich die Höhe der Betriebsrente nach der anzurechnenden Dienstzeit und dem zuletzt bezogenen rentenfähigen Arbeitsverdienst richtet und dass sich bei ...

2017-07-30, Autor Janus Galka (124 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

40 Euro pauschal für den Verzug des Arbeitgebers laut Landesarbeitsgericht möglich Der Gesetzgeber hat für säumige Schuldner, neben Verzugszinsen, auch eine pauschale Regelung mit folgendem Wortlaut verfasst: "Der Gläubiger einer ...

Lange krank: Was ist eine Wiedereingliederung nach dem Hamburger Modell? © VadimGuzhva - Fotolia.com
2016-10-27, Redaktion Anwalt-Suchservice (177 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Wer nach langer Krankheit zurück in den Job will, hat es meist nicht einfach. Den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben erleichtert das sogenannte Hamburger Modell. Denn es ermöglicht eine allmähliche Übergangsphase. ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Umkreissuche
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK