Ihren Anwalt für Minijob in Hannover hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht in Hannover unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Minijob - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Minijob...

Anwälte für Minijob in Hannover

Friedenstraße 2 c
30175 Hannover
Elisabeth Mysegades: Schnelle Rechtshilfe in Hannover zu Themen im Bereich Minijob
Pelikanplatz 3
30177 Hannover
Detaillierte Rechtsberatung im Bereich Minijob erhalten Sie bei Harald Schremmer, Hannover
Hinüberstraße 4
30175 Hannover
Stephan Korb aus Hannover - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Minijob
Schierholzstraße 27
30655 Hannover
Heiko Liebscher aus Hannover berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Minijob
Marienstraße 61
30171 Hannover
Detaillierte Rechtsberatung im Bereich Minijob erhalten Sie bei Jens Imhoff, Hannover
Schmiedestraße 41
30159 Hannover
Dipl.-Betriebsw. Wolfgang Lustig: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Minijob
Uhlemeyerstraße 9+11
30175 Hannover
Uwe Lehr: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Minijob
Schiffgraben 15
30159 Hannover
Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Minijob? Dr. Tim Kaden aus Hannover hilft Ihnen gerne
Königstraße 50a
30175 Hannover
Heinz Kistner: Schnelle Rechtshilfe in Hannover zu Themen im Bereich Minijob
Lister Damm 2
30163 Hannover
Hilfe bei der Lösung Ihres Rechtsproblems im Bereich Minijob bei Thomas Gilica, Hannover
Hohenzollernstraße 52
30161 Hannover
Ergebnisorientierte Rechtshilfe in Hannover durch Rolf Deichmann
Emmichplatz 4
30175 Hannover
Heidrun Schlaf: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Minijob vor Ort in Hannover
Hauptstraße 19
30457 Hannover
Christiane Heimer: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Minijob
Yorckstraße 10
30161 Hannover
Michael Struck, Hannover: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Minijob
Berliner Allee 13
30175 Hannover
Michael Wiechert: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Minijob
Hildesheimer Straße 208
30519 Hannover
Sachkundige Rechtsberatung in Hannover bei Andrea Blanke

Arbeitsrechtsanwälte zum Thema Minijob in Hannover

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Hannover Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Minijob. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Minijob (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Hannoverer Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Arbeitsrecht in Hannover auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Minijob 21.02.2017
Als Haushaltshilfe, als Nebenjob, für Schüler und Studenten: Die geringfügige Beschäftigung – kurz als Minijob bezeichnet – hat viele Gesichter und bietet Mini-Jobbern und Arbeitgebern etliche Vorteile - kann für beide Seiten aber auch von Nachteil sein. mehr...

Rechtstipps zum Thema Minijob

Minijobs – was ist das? © Rh - Anwalt-Suchservice
2017-05-09 10:09:47.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (412 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Minijobs sind beliebt – und so mancher ist auch darauf angewiesen. Ende 2016 gab es ca. 7,1 Millionen Minijobber in Deutschland. Worauf Sie bei einem Minijob achten müssen, erfahren Sie hier....

sternsternsternsternstern  4,1/5 (19 Bewertungen)
Autor: RAin Susanne Christ, FAinStR, Steuer- und Wirtschaftskanzlei, Köln
Aus: Familien-Rechtsberater, Heft 08/2015
Rubrik: Familienrecht

1. Kinderbetreuungskosten sind in Höhe von zwei Dritteln der Aufwendungen und bis höchstens 4.000 € jährlich als Sonderausgaben absetzbar. Voraussetzung ist, dass die Betreuungskosten auf das Konto des Empfängers eingezahlt werden.2. Die...

2006-09-18, (45 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Versichert ein geringfügig Beschäftigter seinem Arbeitgeber, dass er keinen weiteren...

2016-06-17, Autor Giuseppe Massimiliano Landucci (782 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Unterzeichnung eines Aufhebungsvertrages zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann für den Arbeitnehmer erhebliche Nachteile nach sich ziehen. Zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses sieht das Arbeitsrecht verschiedene Wege vor. Neben ...

2010-01-17, Autor Marco Pape (4678 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Über die Voraussetzungen einer wirksamen Abmahnung und den Rechtsschutz des Weitere Infos unter: http://www.rp-anwaelte.de/index.php?page=arbeitsrecht Arbeitsrecht kompakt: Abmahnung des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber Abmahnungen spielen ...

2016-09-26, Autor Janus Galka (184 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

was tun bei einer Änderungskündigung: warten, ablehnen, annehmen, klagen? Manch ein Arbeitnehmer kennt das, er erhält von seinem Arbeitgeber eine Änderungskündigung ausgehändigt. Diese ist grundsätzlich wie eine Kündigung ...

2016-09-17, Autor Janus Galka (210 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Eine Abmahnung kann für den Arbeitnehmer unangenehme Folge haben - Prüfung auf Rechtmäßigkeit sollte stets erfolgen Abmahnung – was ist das? Bei einer Abmahnung handelt es sich um eine formale Aufforderung, ein bestimmtes Verhalten zu ...

2016-09-01, Autor Martin J. Warm (236 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Sommerzeit - Urlaubszeit: Auch Ihre Aushilfe hat einen Urlaubsanspruch - beachten Sie dies bei der Personalplanung! Bei der Personalplanung wird oft übersehen, dass auch Aushilfen einen Anspruch auf Urlaub haben. Wenn Sie diesen Anspruch nicht ...

2015-12-11, Autor Francesco Senatore (302 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Bundesarbeitsgericht sieht Rechtfertigung einer außerordentlichen Kündigung im Arbeitsrecht, wenn ein dienstlicher Computer unerlaubt privat genutzt wird. Wenn ein Arbeitnehmer privat beschaffte Bild- oder Tonträger während der Arbeitszeit ...

2011-02-07, Autor Volker Schneider (2979 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Wer als Arbeitnehmer während einer Langzeiterkrankung keinen Anspruch auf Fortzahlung des Arbeitsentgeltes hat, dem kann ein auch zum privaten Gebrauch überlassener Dienstwagen vom Arbeitgeber entzogen werden, ohne dass dieser zu einer ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK