Anwalt Firmenverkauf Hohenahr

Ihr Anwalt für Unternehmenskaufrecht in Hohenahr unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Firmenverkauf - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Firmenverkauf...

Anwälte für Firmenverkauf in Hohenahr

Wetzlarer Straße 8 a
35644 Hohenahr
Andreas Krau: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Firmenverkauf

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Unternehmenskaufrechtsanwälte zum Thema Firmenverkauf in Hohenahr

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Hohenahr Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Firmenverkauf. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Firmenverkauf (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Hohenahrer Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Unternehmenskaufrecht in Hohenahr auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Firmenverkauf 06.08.2015
Früher oder später denken die meisten Unternehmensinhaber darüber nach - über einen Firmenverkauf. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich: Betriebsnachfolge und der eigene Ruhestand, gesundheitliche Probleme oder der Wunsch noch einmal etwas Neues zu beginnen. mehr...

Rechtstipps zum Thema Firmenverkauf

2017-01-19, Autor Ronny Jänig (77 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Kinder am Privatvermögen zu beteiligen kann sehr sinnvoll sein - wenn man weiß wie. Familienpools und Vermögensverwaltungsgesellschaften spielen eine große Rolle, um privates Vermögen im Kreis der Familie zu binden. Solche ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (6 Bewertungen)
2016-12-29, Autor Holger Syldath (134 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Einziehung von GmbH-Gesellschaftsanteilen: Wann haften die verbleibenden Gesellschafter mit ihrem Privatvermögen? Wenn eine Gesellschaftermehrheit einen unliebsamen Gesellschafter aus der Gesellschaft ausschließen möchte, so kann ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (10 Bewertungen)
2016-12-06, Autor Ronny Jänig (102 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Streit kommt bekanntlich in den besten Familien vor und natürlich auch unter den Gesellschaftern einer GmbH. Vor dem Kammergericht Berlin stritten sich GmbH-Gesellschafter über die nachträgliche Errichtung eines Aufsichtsrates. ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (4 Bewertungen)
2016-11-25, Autor Holger Syldath (107 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Grundsätzlich besteht eine Kommanditgesellschaft aus zwei Gesellschaftern, dem Komplementär und dem Kommanditisten. Der Komplementär haftet voll mit seinem Privatvermögen und ist zur Geschäftsführung berufen, während der Kommanditist nur mit einer ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (6 Bewertungen)
2016-09-16, Autor Martin J. Warm (137 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Was ist charakteristisch für einen Franchise-Vertrag? Wie stark darf ein Franchise-Geber seinen Franchise-Nehmer einschränken? Welche Vorschriften sind rechtswirksam, welche gehen zu weit? Vor dem OLG Düsseldorf stritten 2 Parteien um die ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (11 Bewertungen)
2015-12-23, Autor Jörg Streichert (325 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Eine der grundlegendsten Fragen bei der Unternehmensgründung ist die nach der optimalen Rechtsform. Die Gründung eines Unternehmens erfordert nicht nur eine erfolgversprechende Geschäftsidee, sondern auch die Wahl der richtigen ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (32 Bewertungen)
2015-12-21, Autor Jörg Streichert (315 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Meist kommt es aufgrund von Streitigkeiten zwischen den Gesellschaftern zu einer Beendigung der gemeinsamen Zusammenarbeit. Da eine Gesellschaft ähnlich wie eine „Ehe“ angelegt ist, ist die Kenntnis, wie eine Auflösung zu erfolgen hat und welche ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (39 Bewertungen)
2015-12-20, Autor Jörg Streichert (283 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Überwiegend konzentriert sich das Insolvenzgeschehen auf kleine Firmen. Acht von zehn Insolvenzen (80,4 Prozent) betrafen 2014 Unternehmen mit höchstens fünf Mitarbeitern (Vorjahr: 78,9 Prozent). Die Folgen im Einzelfall sind oft schwerwiegend. ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (31 Bewertungen)
2015-12-19, Autor Jörg Streichert (267 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Kaum ein anderes Risiko ist für den Geschäftsführer einer GmbH größer, als das Risiko einer Insolvenz der von ihm geführten Gesellschaft. Selten geht es aber um den Vorwurf, die Insolvenz verursacht zu haben, sondern fast immer um den Vorwurf ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (33 Bewertungen)
2015-12-13, Autor Jörg Streichert (218 mal gelesen)
Rubrik: Gesellschaftsrecht

Nachdem ein Insolvenzantrag gestellt wurde, prüft das Gericht - über einen vorläufigen Insolvenzverwalter - ob das Vermögen des Unternehmens voraussichtlich ausreichen wird, um die Verfahrenskosten (Gerichtsgebühr, Honorar des Insolvenzverwalters, ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (34 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Gesellschaftsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Gesellschaftsrecht