Ihren Anwalt für Erbengemeinschaft in Horneburg hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Erbrecht in Horneburg unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Erbengemeinschaft - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Erbengemeinschaft...

Anwälte für Erbengemeinschaft in Horneburg

Lange Straße 2
21640 Horneburg
Beate Hoffmann, Horneburg - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Erbengemeinschaft

Erbengemeinschaft Horneburg

Die Erbengemeinschaft wird gebildet aus den erbberechtigten Personen. Sie ergibt sich aus dem Gesetz und lässt sich nicht verhindern. Das Ziel der Erbengemeinschaft ist es, das Erbe zügig aufzuteilen. Denn erst dadurch wird der anteilige Erbteil umgewandelt in Vermögenswerte. Es gibt in der Erbengemeinschaft offensichtliche Streitpunkte - zum Beispiel was mit Schmuck, Immobilien oder Geldwerten zu geschehen hat -, aber auch ungewollte Hindernisse - etwa dass die Aufteilung der Erbmasse durch Auslandswerte erschwert wird. In beiden Fällen hilft ein auf Erbrecht spezialiserter Anwalt. Anwälte in Horneburg können Sie gleich hier auswählen und unverbindlich kontaktieren.

Erbengemeinschaft 22.06.2017
Sie ist oft der "Fluch" einer Erbschaft: Die Erbengemeinschaft. Als kraft Gesetzes entstehende Zwangsgemeinschaft, in der oft unterschiedliche Interessen aufeinandertreffen, ist Neid, Missgunst und Ärger oft vorprogrammiert. Doch es gibt Mittel und Wege, das zu verhindern. mehr...

Rechtstipps zum Thema Erbengemeinschaft

2014-07-24, Autor Wolfgang Buerstedde (431 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Erben haben den Nachlass zu verwalten. Hierfür gibt das Gesetz und die Rechtsprechung der Erbengemeinschaft vorgaben. Nachlassverwaltung durch Erben Sobald mehrere Erben, entsteht automatisch von Gesetzes wegen eine Erbengemeinschaft, ...

sternsternsternsternstern  4,7/5 (7 Bewertungen)
2012-05-11, Autor Anton Bernhard Hilbert (2420 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Erbengemeinschaften werden flexibel: Kündigungen per Mehrheitsbeschluss sind jetzt erstmals möglich! Über hundert Jahre lang war die Erbengemeinschaft eingefroren im Zwang zur Einstimmigkeit – und damit praktisch handlungsunfähig. Damit ist es jetzt ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (16 Bewertungen)
Erbengemeinschaft: Tipps für Erben © fairith - Fotolia.com
2015-02-16, Redaktion Anwalt-Suchservice (1031 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Erben mehrere Personen einen Nachlass gemeinsam, entsteht eine Erbengemeinschaft. Schnell entsteht Streit: Soll ein Haus verkauft oder vermietet werden, wer bekommt wertvolle Erinnerungsstücke? Oft bestehen Erbengemeinschaften über Jahre und...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (41 Bewertungen)
2013-08-19, Redaktion Anwalt-Suchservice (151 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Erben mehrere Personen, besteht eine Erbengemeinschaft mit der Folge, dass kein Erbe alleine über den Nachlass verfügen darf. Alle Erben verwalten den Nachlass gemeinschaftlich. Das führt in vielen Fällen zu Konflikten.

Wie komme ich aus...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (8 Bewertungen)
2012-09-28, Redaktion Anwalt-Suchservice (106 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Wenn mehrere Personen geerbt haben, besteht eine Erbengemeinschaft. Folge der Erbengemeinschaft ist, dass kein Erbe alleine über den Nachlass verfügen darf. Alle Erben verwalten den Nachlass gemeinschaftlich. Kommt es zum Streit mit den Erben muss...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (7 Bewertungen)
2013-09-08, Autor Joerg Andres (780 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Erben ist mit vielen finanziellen Gefahren verbunden. Der Ratgeber hilft, diese Risiken in weniger als 1 ½ Stunden aufzuspüren und zügig richtige Entscheidungen zu treffen. Was hat Erben mit Gefahren zu tun? Zwar kann man selbst entscheiden, ob ...

2008-01-23, Landgericht Frankfurt am Main (Az: 2-02 O 243/07) (27 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Einem Käufer eines Flugscheines darf kein Nachteil daraus entstehen, dass er diesen nur teilweise in Anspruch nimmt. Dies hat das Landgericht Frankfurt am Main entschieden.

Der Kläger ist ein Verein zur Wahrung von Verbraucherinteressen. Die...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
2012-03-27, Autor Anton Bernhard Hilbert (3971 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Die scharfe Pflichtteilsstrafklausel wirkt nicht nur, wenn ein Kind den Pflichtteil geltend macht. Auch wenn es - sogar - den gesetzlichen Erbteil für sich beansprucht, ist es beim zweiten Erbfall enterbt. Das hat das Oberlandesgericht München ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (38 Bewertungen)
2010-01-25, BFH GrS 1/06 (44 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat seine Rechtsprechung zur Beurteilung gemischt (beruflich und privat) veranlasster Aufwendungen geändert und deshalb Aufwendungen für gemischt veranlasste Reisen in größerem Umfang als bisher zum Abzug als...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
2011-01-31, Quelle: Redaktion Anwalt-Suchservice (557 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Hat ein Verstorbener weder ein Testament noch ein Erbvertrag hinterlassen, dann kommt die gesetzliche Erbfolge zum Zuge...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (48 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK