Ihren Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in Kirchheim b. München hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in Kirchheim b. München unterstützt Sie sofort kompetent – sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Wohnungseigentumsrecht...


Hinweis: Haben Sie ein anderes Kirchheim mit Wohnungseigentumsrecht gemeint, klicken Sie bitte hier.

Anwälte für Wohnungseigentumsrecht in Kirchheim b. München

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Wohnungseigentumsrecht aus der Umgebung von Kirchheim b. München angezeigt.

Entfernung: 11.208173891317887 km

Hermann M. Jansen: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 11.209655626939465 km

Ass. jur. Jürgen Fritschi aus Kirchheim b. München - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 11.496923313488203 km

Hubertus Andreae: Schnelle Rechtshilfe in Kirchheim b. München zu Themen im Bereich Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 11.496923313488203 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Stefan Kiessling aus Kirchheim b. München
Entfernung: 12.748066256037674 km

Dr. Wolfgang Gottwald M.C.J. (New York) aus Kirchheim b. München berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 12.830208293772774 km

Reinhard Blachian: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 13.90299550145638 km

Andreas Jasper: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 14.044710861081352 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Christoph Metzler aus Kirchheim b. München
Entfernung: 14.099624419558614 km

Detaillierte Rechtsberatung, fachkundige Vertretung zum Thema Wohnungseigentumsrecht erhalten Sie bei Michael B. Siegel aus Kirchheim b. München
Entfernung: 14.181739121825679 km

Dr. Reinhard Wetter, Kirchheim b. München: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 14.522954345040704 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Wohnungseigentumsrecht durch Dr. Johannes Mauder, Kirchheim b. München
Entfernung: 14.535801712997614 km

Dr. Thomas Roder: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 14.5765002822238 km

Dominik Seitz: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 15.475020186679341 km

Eva Stenger aus Kirchheim b. München berät und begleitet Sie bei Rechtsfragen im Bereich Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 15.694157985212433 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Peter Goth aus Kirchheim b. München
Entfernung: 15.699515075871469 km

Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Kirchheim b. München erhalten Sie gerne bei Anton Martinek
Entfernung: 15.722989308887817 km

Helicia H. Herman: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 16.268715829208226 km

Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Wohnungseigentumsrecht bietet Helmut Aschenbrenner aus Kirchheim b. München
Entfernung: 16.51828576588683 km

Martin Spatz: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Wohnungseigentumsrecht
Entfernung: 18.01121066780869 km

Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Kirchheim b. München erhalten Sie gerne bei Martin Mayr
Entfernung: 18.051963395417026 km

Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Wohnungseigentumsrecht? Uwe Balschbach aus Kirchheim b. München hilft Ihnen gerne
Entfernung: 19.6114286263384 km

Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Wohnungseigentumsrecht durch Dr. Ulrich Sandhövel, Kirchheim b. München

Anwalt Wohnungseigentumsrecht in Kirchheim b. München

Wem ein Grundstück gehört, dem gehören auch alle Gegenstände, die sich darauf befinden - dieser Grundsatz im Zivilrecht wurde beim Wohnungseigentum mit dem Wohnungseigentumsgesetz gebrochen. Und deshalb können Sie einen Teil eines Grundstücks und einen Teil des darauf befindlichen Hauses - normalerweise eine Wohnung - erwerben. Und daraus ergeben sich die Rechte und Pflichten von Sondereigentum und Gemeinschaftseigentum. Und hieraus ergeben sich die vielfältigsten Streitigkeiten. Was darf in der Eigentumsversammlung beschlossen werden? Wie viele Rücklagen muss man akzeptieren? Was darf ich selbst in den eigenen vier Wänden nicht tun? Klären Sie Ihre Fragen mit einem unserer Anwälte mit Spezialisierung auf Wohnungseigentumsrecht in Kirchheim b. München. Profitieren Sie von der Kanzlei am Ort, von den schnellen Terminen, den kurzen Wegen zum Objekt, zur Hausverwaltung oder vor Gericht. Anwälte Wohnungseigentumsrecht Kirchheim b. München gleich hier unverbindlich anfragen.

Wohnungseigentumsrecht 12.04.2017
Das Wohnungseigentumsrecht ist ein Teil des Immobilienrechts und trifft unter anderem Regelungen zum (Sonder-) Eigentum an Wohnungen (Eigentumswohnungen). Wichtigstes Gesetz für das Wohnungseigentumsrecht ist das Wohnungseigentumsgesetz (WEG). mehr...

Rechtstipps zum Thema Wohnungseigentumsrecht

2015-09-11, Autor Michael Wemmer (498 mal gelesen)
Rubrik: Wohnungseigentumsrecht

Diese Übersicht enthält einige Entscheidungen des Bundesgerichtshofes, die aus unserer Sicht für die Praxis und die Entwicklung des Rechts von Bedeutung sind. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne den vollständigen Urteilstext, soweit vorhanden, zur ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (33 Bewertungen)
Autor: RiKG Dr. Oliver Elzer, Berlin
Aus: Miet-Rechtsberater, Heft 06/2016
Rubrik: Miet- / WEG-Recht

Lässt sich ein Wohnungseigentümer in einer Versammlung vertreten, darf er nicht mehr selbst an ihr teilnehmen. Nimmt er gleichwohl teil, wird der Vertreter zum grundsätzlich nicht teilnahmeberechtigten Dritten....

2012-04-07, Autor Anton Bernhard Hilbert (3302 mal gelesen)
Rubrik: Wohnungseigentumsrecht

Unnötige Klagen sollen vermieden werden. Deshalb muss der Kläger trotz Erfolges die Kosten tragen, wenn der Beklagte keinen Anlass für das Gerichtsverfahren gegeben hat. Ist das ein "Königsweg", um aus der Kostenlast bei Beschlussanfechtungsverfahren ...

2014-12-08, Autor Oliver Schöning (1015 mal gelesen)
Rubrik: Wohnungseigentumsrecht

Gemeinschaftliches Wohnungseigentum bietet insbesondere, wenn es um dringend erforderliche Sanierungsarbeiten geht, viel Raum für Streitigkeiten. Gemeinschaftliches Wohnungseigentum bietet stets viel Raum für Streitigkeiten. Insbesondere, wenn es um ...

Nachbarschaftsstreit II: Wegerecht und Grundstücksgrenze © D. Ott - Fotolia.com
2015-05-06, Redaktion Anwalt-Suchservice (956 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Unter Nachbarn kann aus vielen Gründen Streit entstehen. Häufige Streitpunkte sind die Benutzung von Wegen über ein fremdes Grundstück und der Verlauf von Grundstücksgrenzen. ...

2014-08-26, Autor Jürgen Rodegra (448 mal gelesen)
Rubrik: Internationales Recht

Zur Vorgehensweise beim Immobilienkauf in den USA. Kaufvertrag, Sicherstellung der Verfügungsbefugnis des Verkäufers, Grundpfandrechte, Kaufpreis, Haftung. Jede Krise hat ihre Verlierer - aber auch ihre Gewinner. Das gilt besonders für die ...

2014-10-22, Autor Erik Hauk (216 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ist die Klausel "Durch die zu zahlende Vergütung ist eine etwaig notwendig werdende Über- und Mehrarbeit abgegolten" wirksam? Allgemeines Seit der Schuldrechtsreform im Jahre 2002 sind Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) auch in Arbeitsverträgen ...

2013-02-27, Redaktion Anwalt-Suchservice (104 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Handwerkerleistungen "ohne Rechnung", also als Schwarzarbeit, sind nur auf den ersten Blick eine Ersparnis. Treten nämlich Mängel auf, hat der Auftraggeber das Nachsehen: Werden Handwerkerleistungen ohne Rechnung erbracht, kann der Auftraggeber  von...

2015-05-12, Autor Marcus Richter (416 mal gelesen)
Rubrik: Recht des öffentlichen Dienstes

Zur Frage der Ersparnis von Ausbildungskosten in einem Härtefall nach § 56 Abs. 4 Satz 3 SG - hier unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten (Knebe-lung - wenn die Verpflichtung zur Zahlung der Tilgungsraten im Leistungsbescheid nicht be-schränkt wird. ...

2016-06-14, Autor Christof Bernhardt (280 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Die Zeit für den Darlehenswiderruf läuft ab. Wer sich jetzt noch kurzfristig entschließt, sein Immobiliendarlehen zu widerrufen, kann immer noch profitieren. Die Kanzlei Cäsar-Preller aus Wiesbaden bietet nach wie vor eine kostenlose Überprüfung der ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Wohnungseigentumsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Wohnungseigentumsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Filtern nach Rechtsthemen

Filtern nach Rechtsthemen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK