Ihren Anwalt für Kündigungsschutz in Krefeld hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Kündigungsschutzrecht in Krefeld unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Kündigungsschutz - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Kündigungsschutz...

Anwälte für Kündigungsschutz in Krefeld

Bismarckstraße 82
47799 Krefeld
Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Kündigungsschutz bietet Susanna Nickesen aus Krefeld
Wilhelmshofallee 79-81
47800 Krefeld
Andreas Böning aus Krefeld - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Kündigungsschutz
Kölner Straße 574
47807 Krefeld
Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Marion Weidner aus Krefeld
Wilhelmshofallee 79-81
47800 Krefeld
Dr. Philipp Steffen, Krefeld - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Kündigungsschutz
Wilhelmshofallee 79-81
47800 Krefeld
Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Krefeld erhalten Sie gerne bei Klaus Kalenberg
St.Anton Straße 116
47798 Krefeld
Johannes Langowski: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Kündigungsschutz
Wilhelmshofallee 79-81
47800 Krefeld
Dr. Jochen Bolten aus Krefeld berät und begleitet Sie im Themenkomplex Kündigungsschutz - schnell und rechtssicher
Luisenstraße 111 a
47799 Krefeld
Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Kündigungsschutz? Thilo Busch aus Krefeld hilft Ihnen gerne
St.-Anton-Straße 93-95
47798 Krefeld
Dr. Claus Hein: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Kündigungsschutz vor Ort in Krefeld

Kündigungsschutz Krefeld

Einen allgemeinen Kündigungsschutz gibt es in Betrieben ab zehn Mitarbeitern und nur für solche, die bereits mehr als sechs Monate im Unternehmen tätig sind. Desweiteren fallen alle Regelungen darunter, die sich mit der Rechtmäßigkeit einer Kündigung befassen. Das betrifft selbstredend auch Betriebe mit weniger als zehn Beschäftigten. Denn die Kündigung eines Arbeitsvertrag ist für den Arbeitgeber schon möglich. Allerdings nur wegen eines wichtigen Grunds. Das können personen- oder verhaltensbedingte Gründe sein, die allerdings zu beweisen sind. Gegen eine Kündigung können Mitarbeiter Kündigungsschutzklage am zuständigen Gericht einreichen. Zumeist wird nur deshalb von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht, um eine (höhere) Abfindung zu erwirken.

Kündigungsschutz 14.02.2017
In Deutschland werden Arbeitnehmerrechte groß geschrieben. Ein wesentlicher Aspekt des Arbeitnehmerschutzes bzw. Arbeitsschutzes ist der Kündigungsschutz, der bei vielen Arbeitnehmern dazu führt, dass man sie nicht grundlos "feuern" – also kündigen – kann. mehr...

Rechtstipps zum Thema Kündigungsschutz

2017-03-30, Autor Gerd Klier (57 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Kündigungsschutz für Schwerbehinderte kann gemäß BAG auch gegeben sein, wenn dem Arbeitgeber bei Ausspruch der Kündigung die Schwerbehinderteneigenschaft noch nicht bekannt war. Schwerbehinderteneigenschaft Arbeitgeber bei Kündigung nicht bekannt Ein ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (10 Bewertungen)
2007-03-30, Autor Michael Henn (3824 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Eine Darstellung von Fehlern bei Kündigungen, die der Arbeitgeber vermeiden kann. Arbeitnehmer können bei der Lektüre feststellen, ob ihr Arbeitgeber Fehler gemacht hat. Fehler bei Kündigungen, die man vermeiden kann von Rechtsanwalt/Fachanwalt ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (37 Bewertungen)
2015-03-17, Autor Nima Armin Daryai (555 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Im Folgenden möchte ich Mietern, denen wegen Mietschulden, daher im Juristendeutsche wegen Zahlungsverzuges mit der Miete, gekündigt wurde, einige Tipps aus der rechtsanwaltlichen Praxis an die Hand geben, wie sie mit einer solchen Kündigung umgehen ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (25 Bewertungen)
Rechtssicher kündigen: Hinweise für Arbeitgeber © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-03-16, Redaktion Anwalt-Suchservice (132 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Dieser Rechtstipp gibt wichtige Hinweise für Arbeitgeber, worauf es bei der Kündigung eines Arbeitnehmers ankommt....

sternsternsternsternstern  4,3/5 (12 Bewertungen)
2010-05-18, Autor Uwe Klatt (2978 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

I. Sinn und Zweck der Umorganisationspflicht Selbstständige, die eine Berufsunfähigkeitsversicherung unterhalten, zeigen sich häufig davon überrascht, was das prüfende Versicherungsunternehmen doch für immense und weitreichende Anforderungen an ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (18 Bewertungen)
2008-07-30, Autor Barbara Brauck-Hunger (2709 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Die neue Erbschaftssteuer für den Mittelständler Die neue Erbschaftssteuer für den Mittelständler Die neue Erbschafts- und Schenkungssteuer ist zum 1. Januar 2009 in Kraft getreten, mit Änderungen zum 1.1.2010. In seiner ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (10 Bewertungen)
Geschenke auf der Weihnachtsfeier – Wissen für Arbeitgeber © magele - Fotolia.com
2015-11-03, Redaktion Anwalt-Suchservice (789 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Bald naht die Zeit der betrieblichen Weihnachtsfeiern. In vielen Betrieben gibt es dabei die eine oder andere Aufmerksamkeit oder gar ein richtiges Geschenk für die Mitarbeiter. Dabei gilt es jedoch einige rechtliche Fallen zu vermeiden, damit man...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (73 Bewertungen)
2013-01-08, Oberlandesgericht Karlsruhe - 12 U 105/12 - (63 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Dass eine gesetzliche Krankenversicherung für falsche Angaben eines Mitarbeiters zum Leistungsumfang haftet, hat das Oberlandesgericht Karlsruhe entschieden....

sternsternsternsternstern  5,0/5 (3 Bewertungen)
Kündigung von Schwerbehinderten © DOC RABE Media - Fotolia.com
2015-01-07, Redaktion Anwalt-Suchservice (437 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Schwerbehinderte genießen in Deutschland besonderen Kündigungsschutz. Arbeitgeber können ein Arbeitsverhältnis mit einem Schwerbehinderten nur unter Beachtung der vom Sozialrecht vorgesehenen Formalien und Voraussetzungen beenden. ...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (18 Bewertungen)
Rückkehr in den Beruf nach der Elternzeit: Wie geht das? © Ralf Kleemann - Fotolia.com
2016-12-07 23:57:43.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (213 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Elternzeit ist ein wichtiger Lebensabschnitt, in dem ganz andere Dinge im Vordergrund stehen, als Arbeit und Beruf. Die Rückkehr ins Arbeitsleben ist oft nicht einfach. Auch einige rechtliche Details gibt es dabei zu bedenken....

sternsternsternsternstern  3,9/5 (18 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Umkreissuche
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK