Ihren Anwalt für Private Unfallversicherung in Oldenburg hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Privates Krankenversicherungsrecht in Oldenburg unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Private Unfallversicherung - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Private Unfallversicherung...

Anwälte für Private Unfallversicherung in Oldenburg

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Private Unfallversicherung aus der Umgebung von Oldenburg angezeigt.

Entfernung: 39.461054033577575 km

Uwe Klatt: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Private Unfallversicherung

Privates Krankenversicherungsrechtsanwälte zum Thema Private Unfallversicherung in Oldenburg

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Oldenburg Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Private Unfallversicherung. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Private Unfallversicherung (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Oldenburger Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Privates Krankenversicherungsrecht in Oldenburg auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Private Unfallversicherung
Die private Unfallversicherung gewährt Ihnen Schutz, wenn Sie durch einen Unfall dauerhaft gesundheitlich beeinträchtigt werden. Versichert sind dabei die eigenen Schäden des Versicherungsnehmers, nicht die fremder Personen. Bei Vertragsstreitigkeiten oder strittigen Schadensfällen im Zusammenhang mit einer privaten Unfallversicherung hilft Ihnen ein auf das Versicherungsrecht spezialisierter Rechtsanwalt. mehr...

Rechtstipps zum Thema Private Unfallversicherung

2017-08-16, Autor Christoph Kleinherne (31 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Bei einer Beschädigung des genutzten Pkw ist der Kunde auch bei einer vorsätzlichen Unfallflucht nicht immer zum vollen Schadensersatz verpflichtet. Bei einer Beschädigung des genutzten Pkw, kann der Kunde zum Ersatz des am Fahrzeug entstandenen ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (2 Bewertungen)
2017-07-15, Autor Alexander Hammer (37 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Anhand der Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 22.06.2016 (Az. IV ZR 431/14) wird aufgezeigt, welche Auswirkungen es auf den Versicherungsvertrag hat, wenn der Versicherungsschein zu Gunsten des Versicherungsnehmers von seinem eigenen Antrag ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (7 Bewertungen)
2017-07-04, Autor Jan Kracht (48 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Bei fehlender oder unvollständiger Belehrung über vertragliche Ausschlussfristen kann sich der private Unfallversicherer gegenüber dem Versicherungsnehmer nicht auf den Fristablauf berufen. In privaten Unfallversicherungsverträgen werden ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2017-06-27, Autor Siegfried Reulein (40 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

In den vergangenen Jahren hat sich die Medienlandschaft v.a. darauf gestürzt, dass Bankkunden in vielen Fällen die Möglichkeit hatten und auch noch haben, durch Widerruf sich von ihrem hochverzinsten Darlehen zu trennen und Geld zu sparen. ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (4 Bewertungen)
2017-03-31, Autor Christoph Kleinherne (66 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Der Versicherer muss sich nach einem Leistungsantrag dazu erklären, ob er den Anspruch anerkennt. Ein Fehler kann sich dabei für den Versicherungsnehmer vorteilhaft auswirken. Wenn Sie einen Antrag auf Leistungen wegen Berufsunfähigkeit stellen, ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (10 Bewertungen)
2017-03-30, Autor Barbara Marquardt (46 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Klausel über fiktive Schreibtischtätigkeit zu 90% als zuletzt ausgeübte Tätigkeit ist intransparent. Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte über eine Klage eines Verbraucherverbands zu entscheiden, die eine Klausel in Verträgen über eine ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (3 Bewertungen)
Frostschaden: Wann zahlt die Versicherung? © Edler von Rabenstein - Fotolia.com
2017-01-10 09:50:17.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (141 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Die Heizung aus, und ab nach Mallorca – bei der Rückkehr droht manchem deutschen Winterurlauber eine böse Überraschung. Auch die Frostschutzeinstellung der Heizung bewahrt nicht unbedingt vor Schaden. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (14 Bewertungen)
Wohnungseinbruch: Wann zahlt die Versicherung? © DOC RABE Media - Fotolia.com
2016-12-30 22:18:08.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (123 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

In der dunklen Jahreszeit machen sich viele Menschen verstärkt Gedanken um die Sicherheit im eigenen Heim. Wenn es dann tatsächlich einmal zu einem Wohnungseinbruch gekommen ist, möchte der Bestohlene möglichst schnell Ersatz von seiner...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (8 Bewertungen)
2016-11-30, Autor Sven Skana (152 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Mit seinem Beschluss vom 01.03.2016 hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln entschieden, dass die Haftpflichtversicherung nicht für solche Schadensfälle aufzukommen hat, bei denen eine illegal betriebene Hanfplantage, die der gewerblichen Tätigkeit des ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (15 Bewertungen)
Sonderkündigung der KfZ-Versicherung – was muss man wissen? © styleuneed - Fotolia.com
2016-11-22, Redaktion Anwalt-Suchservice (211 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Im November eines jeden Jahres gibt es die Möglichkeit, ohne große Umstände die KfZ-Versicherung zu wechseln. Aber: Auch in anderen Monaten kann man aus dem Vertrag aussteigen, wenn man ein Sonderkündigungsrecht geltend macht. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (17 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Versicherungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Versicherungsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Umkreissuche
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK