Ihren Anwalt für Anlegerrecht in Rosenfeld hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Rosenfeld unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Anlegerrecht - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Anlegerrecht...

Anwälte für Anlegerrecht in Rosenfeld

Weiherhof 1
72348 Rosenfeld
Holger Hafer: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Anlegerrecht vor Ort in Rosenfeld

Bankrecht und Kapitalmarktrechtsanwälte zum Thema Anlegerrecht in Rosenfeld

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Rosenfeld Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Anlegerrecht. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Anlegerrecht (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Rosenfelder Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Rosenfeld auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Rechtstipps zum Thema Anlegerrecht

2017-11-24, Autor Martin Heinzelmann (11 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Die Stuttgart Bankrechtskanzlei MPH Legal Serives gewinnt in Sachen Darlehenswiderruf Rechtsstreit gegen die Sparda-Bank auch in dritter Instanz. Die streitgegenständliche Widerrufsbelehrung, welche durch Sparda-und Volksbanken tausendfach verwendet ...

2017-11-24, Autor Matthias Berger (9 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Fremdfinanzierte Autokäufe stellen sogenannte verbundene Geschäfte dar. Der wirksame Widerruf des fremdfinanzierten Geschäfts hat die Rückabwicklung des verbundenen Geschäfts - hier den Autokauf - zur Folge. ...

2017-11-24, Autor Matthias Berger (8 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Anhand von Zeichnungsbedingungen vertriebene qualifizierte Nachrangdarlehen (sog. partiarische Darlehen) halten einer AGB-Prüfung möglicherweise nicht Stand. Investoren sollten die Bedingungen fachanwaltlich prüfen lassen. ...

2017-11-24, Autor Jessica Gaber (8 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Schiffsfonds sind in der Regel riskante Geldanlagen mit hohen Verlustrisiken. Das bekommen auch die Anleger des Schiffsfonds Nordkontor MS Victoria Trader zu spüren. Das Amtsgericht Leer hat am 20. Oktober 2017 das vorläufige Insolvenzverfahren ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
2017-11-24, Autor Sebastian Rosenbusch-Bansi (8 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Das Landgericht Konstanz hat einer Anlegerin des Fonds Canada Gold Trust II Schadensersatz zugesprochen. Die auch als Treuhänderin tätige Gründungskommanditistin Xolaris Service GmbH muss der Mandantin ihre Einlage abzüglich der ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
2017-11-22, Autor Sebastian Rosenbusch-Bansi (27 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Ein Fahrer eines VW Passat hat erfolgreich seinen Autokredit bei der VW Bank widerrufen. Das Landgericht Arnsberg bestätigte mit Urteil vom 17. November 2017 Formfehler im Kreditvertrag der VW Bank. Dadurch sei die 14-tägige Widerrufsfrist nicht ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
2017-11-21, Autor Christof Bernhardt (18 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Auch die VW-Tochter Audi ist vom Abgasskandal nicht verschont geblieben. Zuletzt wurde z.B. der Audi A8 Diesel der Baujahre 2013 bis August 2017 in die Werkstätten zurückgerufen. Grund ist, dass eine unzulässige Abschalteinrichtung vermutet wird. ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
2017-11-20, Autor Hartmut Göddecke (20 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Die Gläubiger der MBB Clean Energy AG erfuhren in der am 15. November 2017 beim Insolvenzgericht München durchgeführten Gläubigerversammlung, was die Ursachen der Insolvenz der MBB Clean Energy AG (MBB CE) waren, welche Fehlentwicklungen es gab und ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (1 Bewertungen)
2017-11-20, Autor Hartmut Göddecke (19 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

? Oberlandesgericht München entscheidet zu Gunsten von Investoren ? Geld beim Treuhänder steht Anleihegläubigern zu ? Forderungen können bereits jetzt durchgesetzt werden Eine positive Entwicklung für Anleihegläubiger: Inzwischen ist es klar, ...

2017-11-17, Autor Simon-Martin Kanz (32 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Kunden der Ford Bank dürften gute Aussichten haben, ihren Autokredit widerrufen zu können. Voraussetzung ist, dass die Ford Bank bei der Kreditvergabe nicht ordnungsgemäß über das Widerrufsrecht belehrt hat. ...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (4 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Bankrecht und Kapitalmarktrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Umkreissuche
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK