Ihren Anwalt für Eigenbedarf in Strausberg hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Mietrecht in Strausberg unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Eigenbedarf - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Eigenbedarf...

Anwälte für Eigenbedarf in Strausberg

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Eigenbedarf aus der Umgebung von Strausberg angezeigt.

Entfernung: 20.609380394171488 km

Thomas Schulze, Strausberg: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Eigenbedarf
Entfernung: 21.072138768380206 km

Torsten Gebert: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Eigenbedarf vor Ort in Strausberg
Entfernung: 23.601732381340735 km

Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Eigenbedarf? Udo Große aus Strausberg hilft Ihnen gerne
Entfernung: 25.792699649160404 km

Dirk Heyn, Strausberg - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Eigenbedarf
Entfernung: 26.42041464957056 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Eigenbedarf durch Stephan Kullmann
Entfernung: 28.771661389586704 km

Mirco Schultze: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Eigenbedarf
Entfernung: 28.81279046375848 km

Michael Schärf: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Eigenbedarf
Entfernung: 30.95599088886933 km

Henrik Solf nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Strausberg gerne an
Entfernung: 31.1056709202305 km

Nadja Ohlig LL.M., Strausberg - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Eigenbedarf
Entfernung: 31.289889838910813 km

Frage oder Problem im Bereich Eigenbedarf? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Manfred Engelbreth aus Strausberg
Entfernung: 31.892575650127075 km

Peter Felsberg: Schnelle Rechtshilfe in Strausberg zu Themen im Bereich Eigenbedarf
Entfernung: 32.031891224108435 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Eigenbedarf gut beraten: Holger Cattien, Strausberg
Entfernung: 32.442638023687444 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Eigenbedarf hilft Ihnen Jana Kölling, Strausberg - schnell & detailliert
Entfernung: 33.32077056537234 km

Detaillierte Rechtsberatung im Bereich Eigenbedarf erhalten Sie bei Peter Pielen LL.M. Eur., Strausberg
Entfernung: 33.54648753708491 km

Ergebnisorientierte Rechtshilfe in Strausberg durch Martin Niklas
Entfernung: 33.566659613569804 km

Martin Büchs, Strausberg - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Eigenbedarf
Entfernung: 34.267548564693314 km

Frage oder Problem im Bereich Eigenbedarf? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Benjamin Raabe aus Strausberg
Entfernung: 34.78492168414326 km

Roman Zegbaum aus Strausberg - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Eigenbedarf
Entfernung: 34.794305433443164 km

Markus Worbs aus Strausberg berät und begleitet Sie im Themenkomplex Eigenbedarf - schnell und rechtssicher
Entfernung: 35.14506102206193 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Eigenbedarf durch Elisabeth Hanneken A.B., J.D.
Entfernung: 35.4820826353658 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Eigenbedarf durch Anne-Kathrin Pauly
Entfernung: 35.6263843859736 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Eigenbedarf hilft Ihnen Manfred Meffert, Strausberg - schnell & detailliert
Entfernung: 35.881158617988085 km

Detaillierte Rechtsberatung im Bereich Eigenbedarf erhalten Sie bei Andreas Kaiser, Strausberg
Entfernung: 36.40454139983958 km

Rainer Failenschmid: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Eigenbedarf
Entfernung: 36.7153236299094 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Manuela Rutzen aus Strausberg
Entfernung: 37.33254297958054 km

Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Eigenbedarf bietet Raymond Thompson aus Strausberg
Entfernung: 37.79721571456654 km

Matthias Graebel: Schnelle Rechtshilfe in Strausberg zu Themen im Bereich Eigenbedarf
Entfernung: 37.87343151577259 km

Christian Berg: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Eigenbedarf
Entfernung: 37.87343151577259 km

Kai-Erik Becker: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Eigenbedarf
Entfernung: 38.05548356079243 km

Detaillierte Rechtsberatung im Bereich Eigenbedarf erhalten Sie bei Walter Bergmann, Strausberg

Seite 1 von 2 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Eigenbedarf Strausberg

Ein unbefristeter Mietvertrag kann nur unter engen Voraussetzungen beendet werden. Ein zulässiger Grund für eine Kündung von Vermieterseite ist der Eigenbedarf. Diesen können Sie als Vermieter anmelden, wenn Sie die Wohnung wieder selbst brauchen. Sind Sie jedoch Mieter und wurde Ihnen wegen Eigenbedarf gekündigt, stellt sich die Frage, ob die Kündigung wirksam war. Denn das Mietrecht enthält Vorgaben, die bei einer solchen Kündigung beachtet werden müssen.

Wann kann man wegen Eigenbedarf kündigen?

Eigenbedarf besteht, wenn der Vermieter die Räume benötigt, und zwar für
  • sich selbst oder
  • seine Familienangehörigen oder
  • Angehörige seines Haushalts (z.B. Pflegekräfte).
Als Familienangehörige gelten Eltern, Kinder und Geschwister sowie Nichten und Neffen des Vermieters. "Benötigen" bedeutet, dass ein guter Grund dafür bestehen muss, ausgerechnet in diese Wohnung einzuziehen. Es reicht nicht, wenn der Vermieter einfach nur gerne wieder in der eigenen Wohnung wohnen möchte. Ausreichend wäre es, wenn sich ein älterer Vermieter zum Beispiel wieder "verkleinern" möchte. Oder der Vermieter möchte selbst eine Familie gründen und kündigt deswegen den Mietvertrag über ein Einfamilienhaus. Denkbar wäre auch, dass der Vermieter seinen Job verloren hat und nun in die eigene Wohnung einziehen will, weil er sich selbst keine Miete mehr leisten kann.

Entscheidend: Die Begründung

Im Kündigungsschreiben muss der Vermieter genau darstellen, was Sache ist: Warum er Eigenbedarf anmelden möchte, wer in die Wohnung einziehen wird und warum. Schlicht "Eigenbedarf" reicht nicht aus. Hier müssen die genauen Beweggründe nachvollziehbar erläutert werden. Die Kündigung muss schriftlich stattfinden, der Mieter muss das Original mit lesbarer Unterschrift bekommen.

Die Kündigungsfrist beim Eigenbedarf

Eine Eigenbedarfskündigung gilt als sogenannte "ordentliche" Kündigung. Für sie gilt die normale gesetzliche Kündigungsfrist: Die Kündigung kann spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats stattfinden. Da es sich hier um eine Kündigung durch den Vermieter handelt, verändert sich die Frist abhängig von der Mietdauer: Nach fünf und acht Jahren seit der Überlassung des Wohnraums wird die Frist jeweils um drei Monate verlängert.

Probleme beim Eigenbedarf

Oft wird die Eigenbedarfskündigung nicht korrekt begründet oder nur vorgeschoben. Bei der richtigen Begründung kann Ihnen ein Anwalt für Mietrecht gute Dienste leisten. Sind Sie Mieter, kann Ihnen der Anwalt sagen, ob bei der Kündigung alles mit rechten Dingen zugeht. Handelt es sich um einen vorgeschobenen Grund, kann dies für den Vermieter später zu Problemen führen - findet sein ehemaliger Mieter heraus, dass nun doch nicht die Schwester des Vermieters eingezogen ist, sondern ein neuer Mieter, kann er Schadenersatz fordern - z.B. Umzugskosten und Maklergebühren oder eine Mietdifferenz, wenn er jetzt teurer wohnt. Kommt es zu einem Streit zu diesem Thema, ist für beide Seiten anwaltliche Beratung entscheidend.

Bedarfsgerechte Wohnung?

Ein weiteres Problem beim Eigenbedarf ist, dass die freigekündigte Wohnung für den angegebenen Zweck auch angemessen sein muss. So kann z.B. der Vermieter keine Ein-Zimmer-Studentenwohnung wegen Eigenbedarf kündigen, weil er dort mit seiner Familie selbst einziehen will. Auch ein alleinstehender Vermieter wird Probleme haben, zu begründen, warum er selbst ein ganzes Einfamilienhaus beziehen möchte. Zu diesem Thema gibt es viele Gerichtsurteile - Ihr Rechtsanwalt kann Sie dazu beraten. Hat der Vermieter schon bei Abschluss des Mietvertrages gewusst, dass er die Wohnung nach einiger Zeit für sich selbst braucht, ist die Eigenbedarfskündigung nicht wirksam.

Eigenbedarf 11.05.2017
Mietverträge dürfen vom Vermieter nur aus wenigen, gesetzlich festgelegten Gründen gekündigt werden. Einer davon ist die Kündigung wegen Eigenbedarf. Sie "widerspricht" dem Mieterschutz. Doch die Gründe für den Eigenbedarf sind über die Jahre lockerer geworden. mehr...

Rechtstipps zum Thema Eigenbedarf

Die aktuelle Rechtsprechung zum Eigenbedarf © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-05-04 09:24:18.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (622 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Eigenbedarf ist einer der häufigsten Kündigungsgründe für Mietverhältnisse. Allerdings kennen viele Mieter und Vermieter die Voraussetzungen nicht, unter denen eine Eigenbedarfskündigung tatsächlich zulässig ist....

sternsternsternsternstern  4,2/5 (39 Bewertungen)
2014-07-17, Autor Anton Bernhard Hilbert (804 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Der 13. Juni 2014 ist ein wichtiges Datum für private Vermieter. An diesem Tag ist das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechte Richtlinie in Kraft getreten. Seither kann auch beim Abschluss oder bei Änderung von Mietverträgen ein Widerrufsrecht zu ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (49 Bewertungen)
Rechte und Pflichten von Mieter und Vermieter © underdogstudios - Fotolia.com
2015-02-24, Redaktion Anwalt-Suchservice (2862 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Dieser Artikel informiert über die wichtigsten Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (103 Bewertungen)
2008-01-25, Autor Bernhard Müller (8022 mal gelesen)
Rubrik: Baurecht

Sollten Sie als Mieter renovieren oder nicht und wie bekommen Sie die Kaution zurück? In vielen Mietverträgen befindet sich eine Klausel, wonach der Mieter bei Beendigung des Mietverhältnisses die Wohnung renovieren muß. Der BGH hat viele dieser ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (154 Bewertungen)
2015-03-17, Autor Nima Armin Daryai (553 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Im Folgenden möchte ich Mietern, denen wegen Mietschulden, daher im Juristendeutsche wegen Zahlungsverzuges mit der Miete, gekündigt wurde, einige Tipps aus der rechtsanwaltlichen Praxis an die Hand geben, wie sie mit einer solchen Kündigung umgehen ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (25 Bewertungen)
2015-02-04, Autor Anton Bernhard Hilbert (715 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Für eine halbe Dekade (5 Jahre) ab Vertragsbeginn darf der Vermieter nicht wegen Eigenbedarfs kündigen. Mit dieser ungerechten Benachteiligung ist jetzt Schluss. Ein Rechtstipp von Anton Bernhard Hilbert, Waldshut-Tiengen ...

sternsternsternsternstern  4,6/5 (46 Bewertungen)
Diskriminierung von Mietinteressenten bei der Wohnungssuche © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-07-13 12:09:02.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (105 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Mancher Vermieter hat Vorbehalte gegen bestimmte Personengruppen als Mieter – etwa gegen Senioren, junge Leute, Eltern mit Kindern, bestimmte Berufsgruppen, wie Lehrer und Juristen, oder auch Ausländer. Aber: Darf der Vermieter Mietinteressenten,...

sternsternsternsternstern  4,7/5 (10 Bewertungen)
2017-03-31, Autor Holger Hesterberg (120 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

Der BGH hat entschieden (Urt. v. 29.03.2017; AZ: VIII ZR 45/16), daß es - entgegen einer verbreiteten Praxis - nicht zulässig ist, den Berufs- oder Geschäftsbedarf als ungeschriebene weitere Kategorie eines typischen Vermieterinteresses an der ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (28 Bewertungen)
Wohnungssuche: Was darf der Vermieter fragen? © Tiberius Gracchus - Fotolia.com
2015-04-02, Redaktion Anwalt-Suchservice (483 mal gelesen)
Rubrik: Mietrecht und Pachtrecht

In deutschen Großstädten werden Wohnungen immer knapper. Heute spricht man von der „Bewerbung“ um eine Mietwohnung. Und wie bei einem beruflichen Bewerbungsgespräch möchte der Vermieter auch hier möglichst viel über den künftigen Vertragspartner...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (11 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Mietrecht und Pachtrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Mietrecht und Pachtrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Umkreissuche
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK